Deine Meinung zählt!
Kommentare posten im Blog.
So einfach funktionierts:

  • Keine Registrierung notwendig
    Einfach Nickname, E-Mailadresse und Kommentar eintippen und abschicken. Fertig.
    Dein allererster Kommentar wird noch redaktionell freigeschaltet. Danach ist jedes Posting sofort nach dem Abschicken online.
  • Über weitere Antworten auf dem Laufenden bleiben
    Via RSS-Feeds oder E-Mail-Abo bei neuen Kommentaren
  • Diskussion erwünscht
    Trete mit anderen in direkten Dialog. Selbstverständlich ist mehr als nur ein Kommentar pro Beitrag erlaubt
  • Antworten querweb
    Alle Kommentare bei Twitter oder in anderen Blogs, die sich auf einen unserer Beiträge beziehen (Verlinkung auf unseren Artikel), werden automatisch als Kommentar bei uns eingebunden.

Wir freuen uns auf sachliche, respektvolle und konstruktive Diskussionen mit dir und sind gespannt auf deine Meinung.
Blog Startseite Kolumnen Nachgefragt! Radio GRATIS-Hörspiele Ohrcast Kontakt

[Gedankenfluss] Die Rückkehr von Point Whitmark


Vor einigen Tagen war auf der offiziellen Point Whitmark Webseite ziemlich überraschend die Meldung zu lesen, dass Point Whitmark in Kürze mit neuen Folgen weitergehen würde. Das klingt nicht unbedingt ungewöhnlich, schließlich üben sich die Fans ja nun schon eine ganze Weile im Warten auf neue Abenteuer vom Sender, das so heißt wie die Stadt.

Das wirklich überraschende an der Meldung war vielmehr der Umstand, dass es nicht mit Folge 31 weitergeht, wie es eigentlich die reguläre Zählung vorgegeben hätte, sondern vielmehr gleich mit den Folgen 32 und 33.
Was dahintersteckt wird klarer, wenn man weiß, dass diese Folgen nicht mehr wie bisher bei Folgenreich, sondern von nun an bei Decision Products unter dem Vertrieb von Sony Music erscheinen.
Dass untermauert nur noch einmal, dass es zwischen Volker Sassenberg und Folgenreich wohl gewisse Uneinigkeiten in verschiedenen Fragen gibt. Diese betreffen wohl auch “Gabriel Burns” – auch wenn es seitens Folgenreich heißt, dass die Fortführung von Point Whitmark nichts mit Gabriel Burns zu tun hat.
Bei Gabriel Burns müssen die Fans nun schon wirklich lange auf eine Fortführung warten. Im Gegensatz zu Point Whitmark setzt diese Serie aber nicht auf Einzelfolgen, die im Prinzip völlig unabhängig voneinander gehört werden können, sondern auf eine große Rahmenhandlung. Gerade eine solche Serie lebt aber von stetigem Nachschub. Andernfalls ist die Gefahr groß, dass das Interesse bei den Fans zunehmend erlischt (und viele Hörer haben genau solches in der näheren Vergangenheit auch schon in diversen Foren kundgetan). Die Situation bei Gabriel Burns ist also eigentlich noch um einiges dramatischer als sie es bei Point Whitmark bislang war.

Was aber bedeutet denn jetzt die Rückkehr Point Whitmarks denn nun für Gabriel Burns?

Um die Sachlage zunächst noch etwas komplexer zu machen, ziehen wir noch die dritte Serie aus dem Hause Volker Sassenberg heran: Abseits der Wege. Diese erschien von Folge 1 an bei Universal bzw. Folgenreich. Nach Folge 6 wurde schließlich verkündet, dass es seitens Folgenreich keine Fortführung mehr geben würde. Dies bedeutet aber nicht das Ende der Serie. Denn wie Volker Sassenberg auf Experiment Stille verlauten ließ, soll die Serie andernorts fortgeführt werden. Nähere Details zum Wo? gab es damals aber noch nicht. Die Vermutung liegt nun natürlich nahe, dass Abseits der Wege den gleichen Weg wie Point Whitmark nimmt. Momentan gibt es aber keine offiziellen neuen Informationen diesbezüglich.
Um jetzt zurück zu Gabriel Burns zu kommen:
Von Seiten Folgenreich heißt es immer wieder, dass es sehr bald schon Neuigkeiten zu den nächsten Gabriel Burns Hörspielen geben würde. Die Folgen seien bereits in Auftrag gegeben. Eine Einstellung der Serie stehe nicht zur Diskussion.
Warum also wartet man nun trotzdem schon so lange auf neue Informationen? Nachdem nun bereits zwei Sassenbergsche Serien das Label gewechselt haben, liegt die Vermutung nahe, dass man sich wohl in schwierigen Verhandlungen befindet, die man aber verständlicherweise nicht nach außen hin dringen lässt (allenfalls zwischen den Zeilen). Ein weiteres Indiz dafür bildet der Umstand, dass Folge 31 nach Angaben von Folgenreich noch dort erscheinen soll und man ebenfalls bald weitere Informationen zum Hörspiel bereitstellen möchte. Dagegen wird auf der offiziellen Webseite von Point Whitmark, die von Decision Product – also Volker Sassenberg – betreut wird, der vielsagende Titel “verbotene Folge” für Nr. 31 angegeben.

Während Point Whitmark schon desöfteren das Label gewechsel hat, war Gabriel Burns schon von Beginn an bei Universal/Folgenreich beheimatet. Da liegt der Verdacht nahe, dass es diesbezüglich strengere Verträge gibt, die es Volker Sassenberg vielleicht nicht ganz so leicht machen, die Serie mal eben andernorts erscheinen zu lassen. Bei Point Whitmark sieht es dagegen so aus, als würden sich die Verträge zwischen Folgenreich und Volker Sassenberg nur bis Folge 31 erstrecken.
Dies sind natürlich nur Vermutungen, die sich aber rein aus der Faktenlage (also den von beiden Parteien getätigten Aussagen und Schritten) ableiten lassen, müssen jedoch keineswegs den Tatbestand richtig wiedergeben.
Sollte die Situation aber tatsächlich so oder so ähnlich sein, wie geschildert, darf man spekulieren, inwiefern sich mit Sassenbergs neuem Schritt bezüglich Point Whitmark die Verhandlungsbasis verändert hat.

Für alle Fans bleibt jedenfalls nur zu hoffen, dass möglichst bald wieder etwas neues von Gabriel Burns hört. So wie es ja von Point Whitmark nun schon in Bälde der Fall sein wird.


Kommentar schreiben

Keine Registrierung nötig!
Dein allererster Kommentar in unserem Blog muss zunächst noch redaktionell freigeschaltet werden. Alle weiteren Kommentare erscheinen sofort nach dem Abschicken.

Live-Vorschau deines Kommentars:



1 Kommentare

  1. acquire, 21. Juli 2011:

    Tja, da bin ich mal gespannt wie es mit den Desicion Produktionen weitergeht… Danke für die Ideen udn die Zusammenfassung der Lage.


Weitere Kommentare zu diesem Artikel via RSS abbonieren
Kommentare zu ALLEN Artikeln via RSS abbonieren


0 Trackbacks/Pingbacks

Noch keine Trackbacks vorhanden. (Was ist das?)

Verlinke diesen Artikel in deinem Blog und nutze die Pingback-Funktion von WordPress oder sende einen manuellen Trackback unter Verwendung der folgenden Trackback-URI:



Additional comments powered by BackType