Titel-Details

» Peter Lundt » 007) und die Jagd auf Peter Lundt

Cover - und die Jagd auf Peter Lundt

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

9 / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Kommissar Oliver Zornvogel (Tetje Mierendorf) ist fassungslos; im Büro des blinden Ermittlers liegt eine Leiche. Der Tote ist ein Anwalt aus dem Umfeld der organisierten Kriminalität. Alle Zeichen deuten darauf, dass sein bester Freund -Peter Lundt (Mark Bremer) -selbst der Mörder ist. Der Detektiv ist spurlos verschwunden. Weil er es war, oder weil er in Gefahr ist? Seine Assistentin Anna Schmidt (Elena Wilms) sucht ihn, die Polizei sucht ihn, suchen ihn wohlmöglich auch die zwielichtigen Geschäftspartner des Opfers? Oliver Zornvogel muss ihn als erster finden! Er muss beweisen, dass Peter Lundt niemals einen Menschen ermorden würde. Oder etwa doch? Die Jagd auf Peter Lundt ist eröffnet.
» Regie: Klaus Lauer-Wilms
» Musik: Stefan Ziethen
» Buch/Script: Arne Sommer
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2009-02-10
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Peter Lundt (007) und die Jagd auf Peter LundtEin Fall, der nahezu komplett ohne die Hauptperson auskommt. Ob das gut gehen kann? Ohja, es kann.

Der Einstieg findet noch im Beisein des blinden Detektivs statt und dieser macht verdammt neugierig. Was ist hier im Gange? Durch die sehr sprunghafte Gangart zu Anfang des Hörspiels bleiben lange Erklärungen aus, so dass man als Hörer zunächst mal ziemlich im kalten Wasser treibt. Doch genau das macht den Reiz aus. Und Stück für Stück werden zumindest einige Punkte klar, den Durchblick erlangt man allerdings erst vollständig in der letzten Hälfte des Hörspiels.
Genau so wie das bei einem spannenden Krimihörspiel der Fall sein muss. Geheimnisvoll, schwer zu durchschauen, mit der nötigen Portion Dynamik, die sich nicht mit unwichtigen Details aufhält und Dinge lieber erst einen Moment später aufklärt, um einen immer noch einen kleinen Moment länger im Unklaren zu lassen. Und das alles bei einem schlüssig erscheinenden Plot. Der Fall wirkt zugegebenermaßen zwar schon etwas groß, mir hat er aber trotzdem viel Spaß gemacht. Zumal der Gegenspieler hier richtig Format hat.

Zwar vermisst man die sarkastischen Sprüche des blinden Detektivs und die damit verbundene Lockerheit schon ein wenig, andererseits ist es aber schön, wenn nicht jede Folge nach dem gleichen Muster abläuft.
Das Team um Peter Lundt herum ist einem mittlerweile auch schon so vertraut und die einzelnen Charaktere interessant genug, als dass das Hörspiel ohne den eigentlichen Protagonisten gar nicht mehr funktionieren würde. Nur für Neueinsteiger empfiehlt sich diese Folge nicht sonderlich. Man muss die Reihe sicherlich nicht gerade chronologisch hören, aber wenn man vor diesem zunächst zu einem anderen Lundt-Hörspiel greift, ist das alles andere als verkehrt.

Die Besetzung ist erstklassig. Anna (Elena Wilms), Sally (Angela Quast) und besonders Oliver (Tetje Mierendorf) treten viel deutlicher als in den anderen Fällen in den Fokus. Die Perspektiven wechseln stetig - auch das ein Mittel, welches die Dynamik stets am Leben erhält.
In den Nebenrollen tummeln sich zwar ein paar Sprecher, die man innerhalb der Serie schon mal in anderen Nebenrollen gehört hat, aber das fällt gar nicht großartig auf, wenn man sich nicht gerade näher mit diesem Gebiet beschäftigt. Christian Stark, Christine Pappert und vor allem Michael Grimm (der mich hier ziemlich an Lutz Mackensy erinnert hat) überzeugen auf ganzer Linie.

Die Serientypischen Klänge schaffen zwar einen hohen Wiedererkennungswert, dürften aber zugunsten von mehr Abwechslung bei der Kulisse gerne etwas zurückgefahren und durch andere Stücke ersetzt werden. Ansonsten bin ich mit der Untermalung sehr zufrieden.

Fazit: Auch ohne Peter Lundt macht mir die Reihe weiterhin viel Spaß. Der ganze Stil ist einfach besonders. Die Dialoge auf den Punkt, die verschiedenen Wechsel und Fortgänge schlüssig und zugleich mitreißend ausgearbeitet. Dazu noch die starke Sprecherriege. Macht insgesamt ein sehr gut.

Note 1-


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Mark Bremer Peter Lundt
Elena Wilms Anna Schmidt
Tetje Mierendorf Oliver Zornvogel
Angela Quast Sally Vation
Rudolf Danielewicz Thilo Hens
Michael Grimm Xavier Bleu / Skipper
Christian Stark Rico Wolfsberger
Celine Fontanges Chantal Hens
Anton Wilms Max Lundt
Emma Wientapper Maria Lundt
Christine Pappert Nina Brandt
Irmgard Jedamzik Videoversandoma
Dagmar Dreke Anrufbeantworter
Guillaume Boullay Conférencier
Constantin von Westphalen Taxifahrer
Uta Dänekamp Prostituierte
Roland Boecker Bartender
Thomas Karallus Landwirt Walter
Andreas Martens Arbeiter 1
Jan Krogmann Arbeiter 2


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension9 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Mark Brandis - Metropolis-Konvoi | Kommentar von DRY

Mark Brandis - Metropolis-Konvoi | Kommentar von Andreas Unterberger

Hörbuch - Staffel 2 | Kommentar von Popshot

Die Elfen - Das Elfenlicht | Kommentar von Popshot

Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs - Ein Skandal in Böhmen | Kommentar von Popshot

Gabriel Burns - Fern von allen Tiefen | Kommentar von Popshot


Neueste Aktivität

25.10.2014 - 08:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei !!! - Tanz der Hexen

22.10.2014 - 00:17: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Das Geheimnis der Diva

19.10.2014 - 12:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Über den Wolken Mordens

19.10.2014 - 12:15: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

18.10.2014 - 02:17: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Privatdetektiv Franz Musil - Dreck am Stecken

16.10.2014 - 03:17: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: John Sinclair Classics - Dr. Tod

15.10.2014 - 15:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

13.10.2014 - 20:22: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Mark Brandis - Metropolis-Konvoi

13.10.2014 - 13:11: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die letzten Helden - Über den Wolken Mordens

12.10.2014 - 20:46: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Mark Brandis - Metropolis-Konvoi