Titel-Details

» Point Whitmark » 024) Am Tag der großen Flut

Cover - Am Tag der großen Flut

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

11 / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Über dem Atlantik türmen sich pechschwarze Wolkenberge. Ganz Point Whitmark ist mit letzten Sicherheitsvorkehrungen beschäftigt. Doch die Ruhe vor dem Sturm ist trügerisch! Das Haus von Doc Weatherby steht einsam auf einer Landzunge vor der Stadt und erbebt als erstes unter den Naturgewalten. Jay und Tom werden von der einsetzenden Sturmflut überrascht und von der Außenwelt abgeschnitten. Als sie einem Verletzten helfen wollen, öffnet sich der Schlund zur Unterwelt!

Kann Derek seinen Freunden rechtzeitig beistehen? Der tosende Orkan erhebt sich über Leben und Tod...
» Produktion: Volker Sassenberg
» Regie: Volker Sassenberg
» Musik: Matthias Günthert, Markus Segschneider, Volker Sassenberg, Manuel Rösler
» Buch/Script: Andreas Gloge

» VÖ: 2008-10-24
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels



» Weitere Informationen:

Buch: Andreas Gloge, Decision Products

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Point Whitmark (024) Am Tag der großen FlutStürmische Zeiten in Point Whitmark. Drohend verkünden die schwarzen Wolkebänke auf dem Meer die Ankunft eines mächtigen Sturms. Jay und Tom hantieren unterdessen auf dem Dach von Doc Weatherby. Derek ist unterwegs, um ein paar letzte Besorgungen zu machen, als der Doc mit seinem alten Auto herangerast kommt. Er ist allerdings nicht allein. Zwei Männer, einer davon offensichtlich verletzt, begleiten ihn.
Als schließlich der Sturm immer mehr an Gewalt gewinnt, kommt es zu einem im wahrsten Sinne des Wortes überraschenden Schlag...

Ohne viel Vorgeplänkel kommt dieses Hörspiel recht schnell zur Sache. Dennoch ist Zeit genug die Vorzüge des gewählten Settings auszuspielen und damit die Atmosphäre sofort in Regionen zu erheben, an die nur wenige andere Serien dieses Schlags heranzureichen wissen. Allein die bedrohliche Stimmung, die von dem immer stärker werdenden Sturm ausgeht, das Meer, das minütlich etwas mehr ansteigt und immer größere Wellen an Land krachen lässt, ist als Kulisse für ein spannendes Abenteuer erstklassig ausgesucht. Das allein nützt aber wenig, wenn man es nicht umzusetzen versteht. Doch diesbezüglich muss man bei Volker Sassenberg wahrlich keine Sorge haben. Geradezu meisterhaft weiß er das alles durch Geräusche und Musik zu unterstützen. Der Score passt sich perfekt an die bedrohliche Kulisse an und ich muss sagen, dass mich allein schon die Klangkulisse rund um den Sturm richtig begeistert.

Dass dazu noch ein gelungen ausgearbeitetes, temporeiches Abenteuer kommt, macht die Sache vollends rund. Nach der ersten Überraschung klären sich die Hintergründe recht schnell, dennoch bleibt es spannend. Jay, Tom und Derek sind diesmal getrennt und agieren so unabhängig voneinander. Das bietet natürlich die Möglichkeit mittels verschiedener Sprünge die Spannung durch Cliffhanger innerhalb des Geschehens hoch zu halten. Manche Szene hätte ich mir noch etwas plastischer gewünscht. Denn z.B. die Dereks Befreiungsaktion mit dem Bagger ist bisweilen etwas schwer nachzuvollziehen. Da darf dann gerne der Erzähler ruhig mal weitersprechen, während im Hintergrund die Handlung abläuft. Gar so viele Pausen müsste man bei seinen Einsätzen sowieso nicht setzen.

Das sind vor dem ansonsten wirklich sehr gelungenem Abenteuer aber eher nur Kleinigkeiten, an denen man noch schrauben kann. Insgesamt bin ich von diesem Hörspiel jedenfalls sehr angetan.

Die Sprecherliste zeichnet sich nicht unbedingt durch großartige Überraschungen aus, dafür durch hohe Qualität. Neben den drei Jungs aus Point Whitmark, sind es diesmal vor allem Uli Krohm (Doc Weatherby), Matti Klemm (Flynn Rourke) und Wolfgang Wagner (Mr Doyle), die zum Zuge kommen.

Fazit: Erstklassiges, spannendes, temporeiches und atmosphärisches Abenteuer aus Point Whitmark. Hin und wieder dürfen es bei der Inszenierung noch ein paar Pausen weniger sein, ansonsten gibt es allerdings nichts bedeutsames an der Umsetzung zu bemängeln.

Note 1


5


0 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Jürg Löw Erzähler
Sven Plate Jay Lawrence
Kim Hasper Tom Cole
Gerrit Schmidt-Foss Derek Ashby
Karin David Sergeant Gibbons
Uli Krohm Doc Weatherby
Till Endemann Cyrus Rourke
Matti Klemm Flynn Rourke
Wolfgang Wagner Mr Doyle
Sonja Spuhl Cameron Bushland
Karin Buchholz Belly Sue Walker


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (1)
Daniel Klages (www.hoerspiel-freunde.de) schrieb am 15.02.2009 14:06:05 Uhr
Bewertung: 11 / 15

Eine etwas andere PW-Folge, denn mystisches gibt es dieses mal gar nicht. Das ist ein krasser Cut zu den bisherigen Folgen. Also gibt es keine Rätsel und nichts geheimnisvolles in der Folge, es ist ein Jugend-Thriller geworden. An sich wirklich nicht schlecht und auch gut inszeniert. Die Story gibt nicht viel Überraschendes oder inhaltliche Tiefe her, eben eher Spannung und Action.
Durchschnittliche Userwertung: 11 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspieltipps.netDirektlink zur Rezension11 von 15
»www.hoerspielhoelle.deDirektlink zur Rezension11 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir | Kommentar von Akuji

Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs | Kommentar von Akuji

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom

Hörbuch - Die Psychologie sexueller Leidenschaft | Kommentar von Kanu

Wendy - Die geheimnisvolle Reiterin | Kommentar von Nina

Einzelhörspiel - Der Novembermann | Kommentar von Jochen Odendahl


Neueste Aktivität

19.09.2016 - 23:18: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir

19.09.2016 - 23:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir

19.09.2016 - 23:05: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs

19.09.2016 - 22:55: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs

18.09.2016 - 12:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Freelancer - Der 50 Millionen-Euro-Coup

09.09.2016 - 16:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Operation Hexen-Graffiti

08.09.2016 - 20:59: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Lady Bedfort - und die goldenen Felder

06.09.2016 - 18:29: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Schubiduu...uh - ist wieder da

04.09.2016 - 19:34: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Alster-Detektive - Schmierfinken

04.09.2016 - 14:16: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Der Jahrhunderstein