Titel-Details

» Drizzt » 010) Das Tal der Dunkelheit

Cover - Das Tal der Dunkelheit

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Drizzt macht sich mit seinen Freunden Bruenor, Wulfgar, Catti-brie und Regis auf die Suche nach Mithril-Halle, den sagenumwobenen Minen des Heldenhammer-Clans. Auch wenn sie mit Hilfe von Alustriel, der Herrscherin von Silbrigmond, den vergessenen Pfad wiederentdecken, der sie zum Tal der Wächter und von dort in die alten Schächte von Bruenors Geburtsort führt, werden sie weiter unnachgiebig vom Meuchelmörder Artemis Entreri verfolgt, der es auf Regis und den magischen Rubin abgesehen hat. Bald schon naht die Zeit der Abrechnung. Denn anders, als sich Bruenor seine Rückkehr als König in die alte Heimat vorgestellt hat, erwartet ihn in den Minen keine glorreiche Wiederkehr, sondern nur noch abgrundtiefe Schwärze und der Tod…
» Produktion: Günter Merlau
» Regie: Günter Merlau
» Musik: Günter Merlau
» Buch/Script: R. A. Salvatore, Oliver Elias, Günter Merlau
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2009-03-27
» eine Produktion von LauschWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Drizzt (010) Das Tal der DunkelheitDrizzt Do'Urden ist wieder unterwegs. Zusammen mit seinen Freunden und Gefährten...

Als Hörer wird man mitten in die Handlung geschleudert und greift damit den schon etwas zurückliegenden Cliffhanger des letzten Abenteuers auf. Wer die letzten Ereignisse nicht mehr so genau in Erinnerung hat, dem empfiehlt sich nochmals in die 9. Folge hineinzuhören, in der die hier fortgeführten Ereignisse mehr oder weniger ihren Ursprung nahmen.

Die Suche nach Mythril-Halle, der ursprünglichen Heimat des Zwerges Bruenor, hat die vier bereits in allerlei abgelegene und gefährliche Gegenden gebracht. Doch dem Moor entweichen sie nur mit allerhöchster Not. Endlich stehen sie vor Silbrigmond - der Stadt, in welche Drizzt viele Hoffnungen setzt und anfangs doch enttäuscht wird.

Eine zweite, ziemlich inhomogene Gruppe ist den Gefährten dicht auf den Fährten.

Kein Mangel an inhaltlicher Dichte herrscht in dieser Episode vor. Sind es anfangs vor allem die unterschiedlichen Stationen auf der Reise mit ihren ganz besonderen Eigenheiten und immer reich an Fantasy-Elementen, so gewinnen gegen Ende gewaltige Kämpfe die Oberhand. Eine Mischung also, die so ziemlich alles bietet, was es für ein reichhaltiges Fantasy-Abenteuer braucht.
Die Welt um Drizzt Do'Urden, den Dunkelelfen, der sich für immer vom Untergrund abgewandt hat und nun auf dem Weg des Lichts wandelt, ist in bisher 9 Episoden Stück für Stück reichhaltiger geworden und wird es nach wie vor. Man kann aus einem soliden Fundus an bekannten Konstellationen und Elementen schöpfen und dadurch um so freier an neuen mitreißenden Entwicklungen basteln.

Ein Markenzeichen der Serie ist die dichte Kulisse, welche einen das gesamte Hörspiel über begleitet. Ein Moment der Leere klafft selbst in den Erzählerparts nicht, in denen Tobias Meister sein Können weiterhin sehr, sehr eindrucksvoll unter Beweis stellt. Allein mit seinen Worten löst er beim Hörer immer wieder ein hohes Maß an Emotionen aus und sorgt so dafür, dass einen die Geschehnisse nicht kalt lassen. Hier und da würde ich mir bei der Inszenierung zwar etwas gewaltigere Effekte und Musik mit mehr Kraft und Ausdrucksstärke wünschen, aber dies stellt nur das Tüpfelchen auf dem I dar.

Neben Tobias Meister fällt in diesem Hörspiel vor allem Uwe Hügle als Bruenor auf. Wie sich dieser in die Rolle des Zwergs hinein- und diese in allen Facetten voll auslebt, ist äußerst beeindruckend.

Am Ende gibt es einen zur Thematik passenden Bonussong zu hören, der mir allerdings nicht richtig zusagt. Aber ist ja auch kein großes Problem. Man kann ja früher abschalten ohne etwas wesentliches zu verpassen.

Fazit: Die Serie hält sich mit einem starken Fantasy-Abenteuer, dem es an kaum etwas fehlt, weiterhin an der Spitze dieses Genres. Mal sehen, ob auch die beiden zeitgleich erscheinenden Episoden dieses Statement weiter untermauern können.

Note 1-


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Tobias Meister Erzähler
Tobias Meister Drizzt Do'Urden
Uwe Hügle Bruenor
Gerd Samariter Dendybar der Bunte
Helmut Gentsch Morkai der Rote
Bernd Hölscher Wulfgar
Simone Ritscher Sydney
Günter Merlau Jierdan
Annabelle Krieg Cattie-Brie
Jürgen Holdorf Trübschimmer (Drache)
Achim Buch Entreri
Ranja Bonalana Alustriel
Peter Weis Altnacht
Philipp Otto Regis
Andreas Krämer ...
Frederik Bolte ...
Jens Pfeifer ...
Frieder Schölpple ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspielhoelle.deDirektlink zur Rezension10 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom

Hörbuch - Die Psychologie sexueller Leidenschaft | Kommentar von Kanu

Wendy - Die geheimnisvolle Reiterin | Kommentar von Nina

Einzelhörspiel - Der Novembermann | Kommentar von Jochen Odendahl

TKKG - Operation Hexen-Graffiti | Kommentar von Helge W. Steinmann/Bomber

Videospielhelden - Far Cry | Kommentar von Far Cry


Neueste Aktivität

22.08.2016 - 23:02: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - und der Ameisenmensch

22.08.2016 - 22:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - und der Ameisenmensch

20.08.2016 - 22:52: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Das Buch der grausamen Träume

17.08.2016 - 09:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

15.08.2016 - 14:48: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Black Mirror - Der dunkle Spiegel der Seele

11.08.2016 - 16:19: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Dracula

09.08.2016 - 19:11: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: und nebenbei Liebe - Der Einzug

02.08.2016 - 01:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Grusel - Die Vampir-Oma und ihre Kleinen

01.08.2016 - 20:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Planet Eden - Teil 1

28.07.2016 - 14:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gabriel Burns - Die Totenmaschine