Titel-Details

» Andi Meisfeld » 002) und das Lied der Meisenwiese
Cover - und das Lied der Meisenwiese
Durchschnitts-Kurzwertung:

13 / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» 'Das Lied der Meisenwiese' - gesungen von Amaryllis Meisenstar - ist die aktuelle Nummer 1 den Meisenstedter Charts. Die Jungameise Andreas Meisfeld, genannt Andi, ist von diesem Song restlos genervt. Doch was er nicht weiß: Die Sängerin erhält anonyme Anrufe und Drohbriefe! Von Frau Königin höchst persönlich bekommt er den Auftrag, bei einem ihrer Konzerte ein wenig die Augen offen zu halten und verhindert überraschend einen gefährlichen Anschlag auf Amaryllis Meisenstar. Wer oder was steckt dahinter? Als Jungameisenagent der Königin versucht er das abenteuerliche Geheimnis um das 'Lied der Meisenwiese' zu lüften...
» Produktion: Tom Steinbrecher, Thomas Birker
» Regie: Tom Steinbrecher
» Musik: Tom Steinbrecher, Heike Seeler
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2008-01-25
» eine Produktion von DreamlandWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).



Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Andi Meisfeld (002) und das Lied der MeisenwieseRauf und runter läuft im Radio das Lied der Meisenwiese, gesungen von Amaryllis Meisenstar, die damit eine perfekte Rückkehr nach zwei Jahren Pause an den Tag legt. Von dem Lied ist Andi Meisfeld allerdings so gar nicht begeistert. Und noch nerviger ist, dass es scheinbar überall kein anderes Thema mehr zu geben scheint. Und dann soll er ausgerechnet auch noch für die Königin einen Auftrag übernehmen, der mit eben diesem Nummer-1-Hit zu tun hat. Dem allerdings ist Andi überhaupt nicht abgeneigt, hört es sich doch nach einer verdammt spannenden Angelegenheit an. Amaryllis Meistenstar wird scheinbar bedroht. Nun soll Andi hinter den Kulissen ein wachsames Auge auf ihre Umgebung werfen. Und prompt geschieht tatsächlich ein lebensgefährlichen Anschlag auf den neuen Superstar von Meistenstedt...

Mit dem Debüt-Hörspiel im vergangenen Jahr hat Tom Steinbrecher unter der Mithilfe von Dreamlandchef Thomas Birker einen phantastischen Start hingelegt. Zwar hat es nun etwas gedauert bis der zweite Teil an den Start gehen konnte, zur Überbrückung und als Appetizer für alle Hörer gab es aber ein nettes, kostenloses Kurzhörspiel rund um die Serie zum Download.
Allen Lesern sei schon mal gesagt, dass das zweite Abenteuer von Andi der Auftaktfolge in nichts nachsteht. Was anfangs noch eher eigenartig klingt, entwickelt sich sehr schnell zu einem interessanten und unterhaltsamen Krimi-Abenteuer für Deutschlands Hörspiel-Ameise Nummer eins. Erinnerungen an TKKG-Klassiker und andere Europa-Hörspiele dieser Tage werden unweigerlich wach. Jedoch ist Andi Meisfeld nicht einfach eine plumpe Kopie alter Ideen, sondern wartet mit einigen frischen und innovativen Ideen auf. Allein die zahlreichen Wortspiele rund um die Ameisenwelt dürften ältere Hörer öfters mal zum schmunzeln bringen und gerade für Kinder bietet die Ameisenwelt eine ganze Menge spannendes und entdeckenswertes.
Inhaltlich abwechslungsreich, wenig vorhersehbar und immer mit dem richtigen Tempo unterwegs kann da nur wenig schiefgehen. Wer bereits am Termitenkopftrio gefallen gefunden hat, der MUSS hier zugreifen.

Schaut man sich die Sprecherliste an, so stößt man größtenteils auf Namen, die man außerhalb von Andi Meisfeld noch nirgends gehört hat. Davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen, denn wer hier nur reine Amateur-Leistungen erwartet, der liegt daneben. Sicherlich ist in den kleinen Nebenrollen nicht immer alles ganz hundertprozentig perfekt, worüber man aber problemlos hinwegsehen kann. Gerade Tom Steinbrecher macht in der Hauptrolle eine richtig gute Figur und bringt einiges an Sprechertalent mit. Aber auch Leute wie Sonita Sodhi oder Nils Weber wissen zu überzeugen. Ein paar bekannte Namen gibt es dann doch. Da sind unter anderem Konrad Halver als Kommissar Meisner - klasse Besetzung. Sehr abgedreht ist zudem die Rolle von Lutz Mackensy.

Tolle Musikklänge, die sich sehr an die Bohn-Stücke vergangener Tage anlehnen und damit unwillkürlich eine Brücke zu den alten TKKG- und ???-Abenteuern schaffen. Und doch ist das ganze eigenständig genug, um nicht nur als billiges Imitat zu erscheinen.
Das Lied der Meisenwiese hat auf jeden Fall diverse Ohrwurmqualitäten, auch wenn man da wohl Andi zustimmen kann. Wirklich gute Musik hört sich anders an. Aber genau so soll es ja sein.
Bei den Effekten könnte man sicherlich noch etwas mehr rausholen. Das ist dann aber schon der einzige wesentliche Kritikpunkt am gesamten Hörspiel.

Fazit: Das Jahr ist noch jung, doch mit Andi Meisfeld liegt eindeutig eine Serie vor, die im Bereich Kinder- und Jugendunterhaltung ganz oben mitmischen kann. "Schuld" daran ist letztlich vor allem die liebevolle Ausarbeitung einer ganz eigenen Welt, die der unserer doch erstaunlich ähnlich ist. Wobei das längst nicht alles ist, denn auch bei Sprechern, der Musik und dem inhaltlichen stimmt es absolut. Wahrhaft eine sehr sympatische, junge Krimi- und Abenteuerserie.

Note 1


5


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Tom Steinbrecher Andreas Meisfeld
Sonita Sodhi Aleksa Meisner
Nathalie Wernsing Königin Arianne
Alexandra Doerk Amaryllis Meisenstar
Nils Weber Andres Meistaat
Fabian Soop Armin Meisnick
Lutz Mackensy Alf Meisgel
Konrad Halver Kommissar Meisner
Ali Sommer Dr. Arnobald Meistro
Shai Hoffmann Reporter Meilental
Katharina Gens Anna Meisfeld
Kai Fanslau Dr. Meisenton
Andreas von der Meden Diener Arndt
Oliver Speckmann Radiomoderator
Anke Klack Bedienung
Heiko Janning Bodyguard
Ronny Schmidt Königlicher Aufpasser
Nina Jonas Landstreicherin
Marko Peter Bachmann Roadie
Dan Rosca Konzertansager
Rita Steinbrecher Mutter Meisfeld


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (1)
Daniel Klages (www.hoerspiel-freunde.de) schrieb am 15.02.2009 14:23:25 Uhr
Bewertung: 13 / 15

Thema der Folge ist hauptsächlich Musik, und da hat sich Tom Steinbrecher das Thema auf den Leib geschrieben.... es sei ihm gegönnt, denn das Ergebnis überzeugt!

Also ich fand die Folge klasse. Der Ohrwurm ist zwar schrecklich, aber passt. Die Musik an sich ist natürlich ein wichtiger Eckpfeiler der Serie, der sehr viel an Sympathie bringt.
Charaktere und Story bringen den Rest. Ich denke für Kinder könnte das alles ein bisschen kompliziert zum Schluss werden, wer da wen (evtl. fälschlicherweise) beschuldigt hat. Macht aber nix, nach 10mal hören haben das auch die kleinen Racker verstanden und die Durchläufe sollten wie im Fluge vergehen.

Ich finde einfach keine wirklichen Kritikpunkte, was natürlich auch gut so ist! Andi Meisfeld bietet wirklich rundum gelungene Unterhaltung, ohne hohe große Komplexität.
Durchschnittliche Userwertung: 13 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension14 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir | Kommentar von Akuji

Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs | Kommentar von Akuji

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom

Hörbuch - Die Psychologie sexueller Leidenschaft | Kommentar von Kanu

Wendy - Die geheimnisvolle Reiterin | Kommentar von Nina

Einzelhörspiel - Der Novembermann | Kommentar von Jochen Odendahl


Neueste Aktivität

01.12.2016 - 18:24: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Feuermond

01.12.2016 - 17:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Der Wüstenplanet (Teil 2)

01.12.2016 - 09:35: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Lady Bedfort - und die Burgess-Tragödie

30.11.2016 - 23:23: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Arwinger - Kind des Pestschiffes

27.11.2016 - 18:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Peter und der Wolf / Der Nussknacker

27.11.2016 - 07:08: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

09.11.2016 - 12:58: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Blutnacht

06.11.2016 - 12:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Dracula - Jagd der Vampire

06.11.2016 - 11:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Star Wars - The Clone Wars - Der Hinterhalt / Der Angriff der Malevolence

04.11.2016 - 22:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Das Horror-Schloss im Spessart