Titel-Details

» Hörbuch » Die Schlüssel zum Königreich » 001) Schwarzer Montag
Cover - Schwarzer Montag

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Eigentlich ist Arthur Penhaligon kein Held. Genau genommen ist ihm sogar ein früher Tod vorherbestimmt. Doch dann rettet ihm ein merkwürdiger Gegenstand das Leben, ein Schlüssel, geformt wie ein Uhrzeiger. Mit dem Schlüssel kommen bizarre Wesen aus einer anderen Dimension: finstere Boten mit blutverklebten Flügeln, eine Armee aus hundegesichtigen Schergen, angeführt von einem unheimlichen Fremden. Sie wollen den Schlüssel um jeden Preis zurück ... In seiner Verzweiflung wagt Arthur es, ein geheimnisvolles Haus zu betreten – ein Haus, das nur er sehen kann und das in andere Dimensionen führt. Dort will er die Geheimnisse des Schlüssels lüften … und sein wahres Schicksal erkennen.
» Produktion: Marc Sieper
» Regie: Kerstin Kaiser
» Musik: Andy Matern
» Buch/Script: Garth Nix

» VÖ: 2006-12-15
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hörbuch (001) Schwarzer MontagDer Auftakt zu "Schwarzer Montag" fällt eigenwillig aus. Man verlangt der Phantasie des Hörers einiges ab, was umso schwieriger fällt, da man sich nicht großartig mit ausführlichen Erklärungen aufhält. Nach diesem kurzen Intro geht es aber in vertrautere Gefilde, nämlich in eine zunächst ganz normal scheinende Welt, so wie wir sie auch kennen. Doch es soll nicht lange dauern bis sich diese Normalität mit einem dicken Knall wieder in Luft auflöst. Mit dem Auftauchen des mysteriösen Herrn Montags ändert sich das Leben für die Hauptfigur Arthur grundsätzlich. Welche Macht steckt hinter dem seltsamen Schlüssel in Form eines Minutenzeigers? Was ist das Wissen, welches in dem eigenartigen Atlas steckt?
Die Spannung steigt schnell an und denkt gar nicht daran wieder in irgendeiner Weise abzuflauen. Lange Zeit fehlt einem der Durchblick in Bezug auf das große Ganze, doch die Zeit sich zu viele Gedanken zu machen hat man nur bedingt, denn ständig ist man mit anderen Problemen beschäftigt, die Arthur auf dem Weg zur Lösung all dieser Rätsel begleiten. Packend erzählt, viel Zeit zum Verschnaufen und Zurücklehnen bleibt nicht. Dass es sich um eine gekürzte Lesung handelt kann man allenfalls am Tempo festmachen, das Gefühl, tatsächlich etwas wichtiges zu verpassen hat man nicht.
Die Welt, die sich einem während der gesamten Spieldauer offenbart ist sehr bunt, schillernd und voller interessanter Ideen. In erster Linie also etwas für Fantasy-Freunde - allerdings jenseits von Orks und Elben.

Leser dieses Hörbuchs ist niemand anderes als Oliver Rohrbeck. Dass dieser sein Handwerk bestens versteht, dürfte wohl unbestritten sein. So verwundert es keineswegs, dass seine Leistung als Erzähler erste Sahne ist. Rohrbeck schafft es ohne Probleme den Hörer schnell in den Bann der Geschichte zu ziehen, die einzelnen Figuren lebendig werden zu lassen und die Spannung an den richtigen Stellen nochmals richtig anzuheizen.

Schön ist die Untermalung des Hörbuchs mit Musik von Andy Matern. Im Allgemeinen eher eine Seltenheit, was mich doch immer wieder verwundert, da Effekte durch den geschickten Musikeinsatz deutlich verstärkt werden können. Sehr gelungen.

Fazit: Wer über viel Phantasie verfügt und gerne in ideenreiche Welten eintaucht, der liegt mit diesem Hörbuch goldrichtig. Die Erzählung ist äußerst packend, verstärkt noch durch die schöne Inszenierung, bei der Musik und das Können von Oliver Rohrbeck wesentlich sind.

Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Oliver Rohrbeck Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir | Kommentar von Akuji

Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs | Kommentar von Akuji

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom

Hörbuch - Die Psychologie sexueller Leidenschaft | Kommentar von Kanu

Wendy - Die geheimnisvolle Reiterin | Kommentar von Nina

Einzelhörspiel - Der Novembermann | Kommentar von Jochen Odendahl


Neueste Aktivität

19.09.2016 - 23:18: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir

19.09.2016 - 23:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir

19.09.2016 - 23:05: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs

19.09.2016 - 22:55: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs

18.09.2016 - 12:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Freelancer - Der 50 Millionen-Euro-Coup

09.09.2016 - 16:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Operation Hexen-Graffiti

08.09.2016 - 20:59: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Lady Bedfort - und die goldenen Felder

06.09.2016 - 18:29: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Schubiduu...uh - ist wieder da

04.09.2016 - 19:34: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Alster-Detektive - Schmierfinken

04.09.2016 - 14:16: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Der Jahrhunderstein