Titel-Details

» Anne » 002) auf Green Gables - Verwandte Seelen
Cover - auf Green Gables - Verwandte Seelen

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Mittlerweile hat sich das Waisenmädchen Anne Shirley schon gut bei den Geschwistern Cuthberts auf Green Gables eingelebt. Mit klopfendem Herzen erwartet sie den ersten Besuch auf der Nachbarfarm Orchard Slope, wo die Familie Barry mit ihren Töchtern lebt. Anne hofft, dass die gleichaltrige Diana Barry die von ihr ersehnte „verwandte Seele“ sein wird, die erste leibhaftige beste Freundin. Allerdings ist Mrs. Barry eine sehr strenge Frau, die ihre Töchter nicht mit jedem spielen lässt …
» Produktion: Stephan Bosenius, Marc Gruppe
» Regie: Stephan Bosenius, Marc Gruppe
» Buch/Script: L. M. Montgomery
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2008-02-12
» eine Produktion von Titania MedienWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Anne (002) auf Green Gables - Verwandte SeelenNur wenige Wochen nach ihrem Einzug auf Green Gables, ist für die Cuthberts das Leben ohne die kleine Anne fast gar nicht mehr vorstellbar. Recht schnell findet sich das vor Fantasie nur so strotzende Mädchen in der neuen Umwelt zurecht. Wirkt ihr Verhalten auf die Erwachsenen bisweilen noch etwas sonderbar, schließt sie mit gleichaltrigen schnell Freundschaft. Insbesondere Diana hat sie ins Herz geschlossen. Die Zeit verfliegt und damit auch die Sommerferien. Die Schule steht an, und obgleich Anne wahrlich keine schlechte Schülerin ist, entwickeln sich schnell die ersten Probleme.

Obgleich Anne durch ihre Plappereien und ihren Sturkopf schon unglaubliches Nervpotential besitzt, kommt es dennoch nicht dazu, dass man nicht mehr weiterhören könnte. Vielmehr befindet man sich in der ganz gleichen Situation wie die Erwachsenen Protagonisten dieser Serie. War Folge eins noch sehr gemählich, schreitet das zweite Hörspiel doch etwas zügiger voran. Vor allem deshalb, da sich Anne so einige Probleme aufhalst, sei es in der Schule, bei der Mutter ihrer besten Freundin oder mit ihren eigenen Adoptiveltern. Zu viel in Bezug auf das Inhaltliche darf man allerdings auch nicht erwarten, der Erzählstil ist weiterhin eher ruhigerer Natur, was bei dieser Serie aber treffend ist. Die inhaltlichen Fortschritte sorgen ohne Zweifel dafür, dass man noch ein wenig leichter in das vorliegende Hörspiel eintauchen kann als beim Erstling.
Über eines muss man sich bei dem ganzen im klaren sein. Anne ist in erster Linie eine Serie für jüngere Mädchen und zudem bereits 100 Jahre alt - entsprechend fließt auch der Kitsch aus allen Ecken und Kanten.

Wie immer legen die Titanen wert auf einen vorzüglichen Sprechercast. Zu den bereits in Folge eins in Erscheinung getretenen Personen gesellen sich beispielsweise Uschi Hugo, welche Annes Busenfreundin Diana Berry spielt, Simon Jäger als Klassenkamerad Gilbert, der immer wieder versucht sich Anne zu nähern, welche ihn aber partout ignoriert. In weiteren Rollen finden sich Dennis Schmidt-Foß als Lehrer Mr. Philips sowie Petra Barthel als Mrs. Barry wieder.
Marie Bierstedt ist als Anne Shirley einfach die perfekte Besetzung. Sie versteht es vorzüglich sich so in die Rolle hineinzuleben, dass man irgendwann sogar gänzlich vergisst, es mit Marie Bierstedt zu tun zu haben. Lutz Mackensy passt als Erzähler ebenso wie die Faust aufs Auge. Mit Jochen Schröder und Dagmar von Kurmin hat man zudem wunderbare Stimmen für die Rollen der Cuthbert-Geschwister gefunden.

Der Musikeinsatz fällt dezent, aber stimmig aus. An der ein oder anderen Stelle vielleicht nicht ganz so opulent, wie man es von Titania sonst vom Gruselkabinett her gewohnt ist, das dürfte aber einfach mit dem zugrunde liegendem Stoff zu tun haben. Jedenfalls hat man keine großen Probleme sich in die entsprechende Zeit zurückzuversetzen - eine der vorzüglichsten Fähigkeiten von Stephan Bosenius und Marc Gruppe.

Fazit: Inhaltlich stärker als Folge eins und man kann durchaus behaupten, dass sich die Serie langsam aber sicher entwickelt und dadurch zunehmend interessanter wird. Der Sprechercast fällt exzellent aus und auch sonst wirkt hinsichtlich der Produktion alles stimmig.

Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Lutz Mackensy Erzähler
Marie Bierstedt Anne Shirley
Dagmar von Kurmin Marilla Cuthbert
Jochen Schröder Matthew Cuthbert
Regina Lemnitz Rachel Lynde
Uschi Hugo Diana Barry
Simon Jäger Gilbert Blythe
Dennis Schmidt-Foss Mr. Phillips
Petra Barthel Mrs. Barry
Daniel Werner Doktor
Dascha Lehmann Mary Joe
Friedel Morgenstern Minnie May Barry


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension10 von 10
»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension12 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir | Kommentar von Akuji

Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs | Kommentar von Akuji

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom

Hörbuch - Die Psychologie sexueller Leidenschaft | Kommentar von Kanu

Wendy - Die geheimnisvolle Reiterin | Kommentar von Nina

Einzelhörspiel - Der Novembermann | Kommentar von Jochen Odendahl


Neueste Aktivität

01.12.2016 - 18:24: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Feuermond

01.12.2016 - 17:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Der Wüstenplanet (Teil 2)

01.12.2016 - 09:35: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Lady Bedfort - und die Burgess-Tragödie

30.11.2016 - 23:23: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Arwinger - Kind des Pestschiffes

27.11.2016 - 18:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Peter und der Wolf / Der Nussknacker

27.11.2016 - 07:08: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

09.11.2016 - 12:58: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Blutnacht

06.11.2016 - 12:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Dracula - Jagd der Vampire

06.11.2016 - 11:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Star Wars - The Clone Wars - Der Hinterhalt / Der Angriff der Malevolence

04.11.2016 - 22:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Das Horror-Schloss im Spessart