Titel-Details

Cover - Das entwendete Fallbeil

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

13 / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Ganz in der Nähe der Baker-Street 221 B, dem Wohnsitz von Sherlock Holmes und seinem treuen Chronisten Dr. Watson, befindet sich das Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“. Die Erben der berühmten Wachsbildnerin plagen ernste Probleme, denn das originale Fallbeil, mit dem die französische Königin Marie Antoinette enthauptet wurde, ist aus der Ausstellung entwendet worden...
» Buch/Script: Marc Gruppe
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 78 Minuten
» ISBN: 9783785745267

» VÖ: 2011-11-11
» eine Produktion von Titania MedienWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Sherlock Holmes - Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs (003) Das entwendete FallbeilReporter Sims möchte im Wachsfigurenmuseum von Madame Tussauds die Nacht verbringen. Zwischen den leblosen Nachbildungen von Mördern und anderen Halunken. Eine tolle Ausgangsbasis für seine neueste Story soll jedoch rasch zum Albtraum werden, als ihm eine Stimme aus der Dunkelheit mit dem Tod droht. Panisch will der Mann den Raum verlassen, doch der ist verschlossen.

Ein Beginn, der doch sehr an das Gruselkabinett erinnert, welches ja ebenfalls von Titania Medien umgesetzt wird. Der eigentliche Fall für Sherlock Holmes und seinen Freund Watson liegt aber in der Aufklärung eines Diebstahls. Denn seit jener Nacht ist ein wertvolles Fallbeil aus genau diesem Raum verschwunden.

Die Ausgangslage klingt also durchaus spannend. Wird aber nach dem gelungenen Vorspiel nachts im Wachsfigurenkabinett wenig ansprechend fortgeführt. Der Besuch von John Tussaud verliert sich doch zu sehr in langweiligem Geplauder und nimmt der Geschichte viel an Tempo. Dieser etwas plätschernde Stil bleibt zwar auch weiterhin erhalten, allerdings wirkt die Dosierung später besser und dadurch, dass der Fall auch zunehmend in Fahrt kommt, haben die verschiedenen Gespräche deutlich stärkere inhaltliche Relevanz. Nichtsdestotrotz kann ich mich des Eindrucks nicht erwehren, dass die Dialoge alles in allem zu ausgewalzt sind und dazu führen, dass das Hörspiel langgezogen erscheint.
Zumal der Fall selbst recht simpel ist. Durchaus angereichert mit einigen gruseligen Momenten und alles in allem sehr schlüssig aufgezogen, aber eben auch nicht immens schwer zu durchschauen. Und da überrascht es nicht gerade, dass Holmes Methoden ebenfalls einfach gestrickt bleiben und nur wenig von der sonst üblichen Genialität dieses Charakters durchschimmern kann. Das ist und bleibt nach wie vor die größte Schwäche dieser noch jungen Reihe.

Axel Lutter scheinen die Jungs von Titania Medien in letzter Zeit nur zu gerne in Bösewicht-Rollen zu besetzen. Die spielt er aber auch stets großartig. Daher ein allemal nachvollziehbares Vorgehen. Ihm kommt hier allerdings trotz seines gelungenen Auftritts gar nicht mal die Hauptrolle zu. Neben Holmes und Watson ist es vor allem Till Endemann als John Tussaud, der das meiste an Text zu bewältigen hat. Und das macht er ebenso überzeugend wie auch seine Kollegen Simon Jäger, Maria Koschny und Michael Pan. Die Besetzung ist also einmal mehr großartig.

Sehr gelungen ist auch die akustische Untermalung. Düstere Stücke sind perfekt, um die gruselige Atmosphäre im Wachsfigurenkabinett aufleben zu lassen. Und auch mit verschiedenen Geräuscheffekten (Stichwort Explosion) schafft man immer wieder gelungene Akzente. Somit bietet man also auch diesbezüglich die Qualität, die man von Titania Medien gewohnt ist.

Fazit: Angesichts des doch sehr einfachen Falls ist die Spielzeit deutlich zu lang. Denn so wirkt das Hörspiel an verschiedenen Stellen zu langgezogen.
Gerade noch gut – wofür hauptsächlich die nach wie vor exzellente akustische Umsetzung verantwortlich ist. Das Drehbuch selbst ist leider keine allzu positive Überraschung.

Note 2-


3


4 von 4 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Joachim Tennstedt Sherlock Holmes
Detlef Bierstedt Dr. John H. Watson
Regina Lemnitz Mrs. Hudson
Till Endemann John Theodore Tussaud
Maria Koschny Ellen Tussaud
Michael Pan Edward White
Simon Jäger Sims
Axel Lutter Sean Corder
Christian Stark Inspektor Abberline
Philine Peters-Arnolds Margery Mapleton


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (1)
Hauke (blog.hspweb.de/2012/02/das-entwendete-fallbeil-folge-3.html) schrieb am 15.02.2012 22:01:17 Uhr
Bewertung: 13 / 15

Im dritten geheimen Holmes Fall von Marc Gruppe wird tatsächlich vom Auftraggeber nachgefragt, ob Dr. Watson seinen Bericht nur für interne Zwecke verfasst – er eben nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird. Eine überaus passende Frage (die sogleich bejaht wird) zumal der Serienuntertitel "Die geheimen Fälle des Meisterdetektivs" lautet.Der Klient dieses Falles ist die Familie Tussauds, die Erben und Inhaber von "Madame Tussauds" bis heute berühmtes Wachsfigurenkabinett. Zweifelhafte Presse ist unerwünscht. Aus diesem Grund muss sich Holmes auch beeilen, den Fall aufzuklären. Lebende Wachsfiguren, ein Bombenanschlag sowie ein Mord halten den Meisterdetektiv und seinem treuen Freund Dr. Watson auf Trab.Es geht durchgehend spannend daher und erstmals nähert sich Sherlock Holmes Verhalten auffällig dem des Originals von Sir Arthur Conan Doyle: scharfsinnige Folgerungen und kleinere Ãœberraschungen für Dr. Watson.Eine besonders Überraschende und aufregende Szene verrät dem Hörer vorweg die Lösung, wodurch das Ende an Spannung verliert. Auf die Szene würde ich nur ungern verzichten. Vielleicht hätte sie auch als Rückblende vom überführten Täter erzählt werden können. Dadurch wäre Spannung in dem Moment natürlich verloren gegangen, aber die Szene wäre weiterhin packend gewesen. Eine besser funktionierende Alternative zu finden ist nicht einfach. Insgesamt ein wenig unglücklich, aber verschmerzbar.Unheimliche Fälle scheinen bei dieser Sherlock Holmes Serie an der Tagesordnung zu sein. Daher fühle ich mich immer wieder an frühe Geschichten der drei ??? erinnert oder an Sonderermittler aus dem Gruselkabinett. Gruselmomente kombiniert mit Krimi und einer rationalen Auflösung sind für mich ein absolutes Plus des Hörspiels. "Marc Gruppes Holmes ist insgesamt ein sehr untypischer, wenn man ihn mit dem Original vergleicht: charmant, einfühlsam, sehr gesprächig..." - gruenspatz
Diese Aussage bringt die wichtigsten Änderungen von Marc Gruppe am Charakter des berühmten Sherlock Holmes auf den Punkt. Beispielsweise ist Holmes sehr schnell für neue Fälle zu begeistern. Mir gefällt Marc Gruppes Schreibstil und ich begrüße es, ihn ganz deutlich zu hören. Ein simples Nachahmen wäre für keinen der Autoren ein großes Lob: ein Nachmacher und einer, der leicht nachzumachen wäre.Bei kaum einem Hörspiel aus dem Hause Titania Medien gibt es Kritik für die Sprecherauswahl oder Leistung. Auch bei dieser Produktion ist jeder Sprecher bei der Sache und haucht der jeweiligen Person leben ein. Zusätzlich passen die Stimmen hervorragend zu den Charakteren. Da alle so gute Leistungen bringen und die verschiedenen Emotionen und Gefühlsänderungen herausragend mit ihrer Stimme vermitteln, verzichte ich aus Bequemlichkeit glatt auf die Sprecherliste. Jede Rolle, vom nettesten Menschen bis zum übelsten Verbrecher, ist stimmlich perfekt besetzt!Titania Medien gibt sich musikalisch wie bei den vorherigen Folgen keine Blöße. Alles passt sehr gut zusammen. Gemeinsam mit den atmosphärischen Geräuschen entsteht eine wahre Klangvielfalt.
Fazit: Ein packender Krimi mit Gruselmomenten und einer rationalen Auflösung sowie interessanten Fakten zum berühmten Wachsfigurenkabinett. Ich freue mich auf ein Wiederhören mit Gruppes Detektivteam!
Durchschnittliche Userwertung: 13 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension8,3 von 10
»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension7,2 von 10
»hspweb.de / HaukeDirektlink zur Rezension13 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Hörbuch - Shining (mp3-CD) | Kommentar von Chris

Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment | Kommentar von Charles

Die Teufelskicker - Die Beach-Kings | Kommentar von DRY

Mark Brandis - Metropolis-Konvoi | Kommentar von DRY

Mark Brandis - Metropolis-Konvoi | Kommentar von Andreas Unterberger

Hörbuch - Staffel 2 | Kommentar von Popshot


Neueste Aktivität

20.12.2014 - 13:37: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Hörbuch - Shining (mp3-CD)

17.12.2014 - 06:54: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Er ist wieder da

14.12.2014 - 14:52: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Die drei ??? - und der Eisenmann

08.12.2014 - 13:13: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Trashothek - Kreuzfahrt der blutigen Skelette - Terror vor Cuxhaven

06.12.2014 - 18:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Couch Surfing - Eine abenteuerliche Reise um die Welt

02.12.2014 - 17:56: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment

02.12.2014 - 17:55: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment

30.11.2014 - 12:27: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Knickerbockerbande - Der Schrei der goldenen Schlange

28.11.2014 - 21:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Das Mädchen

28.11.2014 - 19:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? Kids - Fußball-Alarm