Titel-Details

» Professor van Dusen » 005) Stirb schön mit Shakespeare

Cover - Stirb schön mit Shakespeare
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Während einer Aufführung von Shakespeares "Wie es euch gefällt" im New Yorker Garrick-Theater verschwindet der Schauspiel-Star Belinda Belmont spurlos. Die Polizei in Gestalt von Detective-Sergeant Caruso tappt wie üblich im Dunkeln, und auch Professor van Dusen scheint zunächst nicht weiter zu wissen.
Doch eine scheinbar völlig uninteressante Schachtel Pralinen und die seltsamen Augen einiger Schauspieler bringen ihn schließlich auf die richtige Spur.
» Produktion: Deutschlandradio
» Regie: Rainer Clute
» Buch/Script: Michael Koser
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-10-07
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Professor van Dusen (005) Stirb schön mit ShakespeareHatch besucht die letzte Shakespear-Aufführung des Ensembles in New York. Und ausgerechnet an diesem Tag ereignet sich das Unglaubliche. Die Hauptdarstellerin taucht auf ihr Stichwort hin nicht auf und die Vorführung wird kurzerhand abgebrochen. Natürlich nutzt Hatch als Reporter die Chance genauer nachzuforschen und muss feststellen, dass die Schauspielerin spurlos verschwunden ist. Auch die Polizei kann sie nicht wieder aufspüren.
Am nächsten Tag erstattet er dem Professor Bericht. Und der scheint tatsächlich anhand von Hatchs Erzählung zu erahnen, was geschehen ist...

Als kommentierender Erzähler führt Hutchinson Hatch (was für ein Name) durch die Geschichte, fasst immer wieder einzelne Geschehnisse zusammen und stellt unbekannte Personen vor. Auf diese Weise kann sich die Hörspielfassung ansonsten fast völlig auf Dialoge beschränken. Viel aktive Handlung gibt es trotz immer mal wieder stattfindender Ortswechsel nicht. Doch die Erzählung fällt so kurzweilig aus und gestaltet sich auch dank der immer wieder eingestreuten aktiven Rückblicke während der Gespräche so abwechslungsreich, dass dieser Umstand keineswegs negativ auffällt.

Der Fall selbst ist gut, vermag meines Erachtens nach aber nicht ganz an die bisher veröffentlichen Van Dusen Fälle anknüpfen. Dazu wirkt die Auflösung letztlich doch eine Spur zu weit hergeholt. Nichtsdestotrotz macht es Spaß zu hören, wie die Denkmaschine die richtigen Schlüsse zieht. Parallelen zu Sherlock Holmes sind da kaum zu verleugnen.

Man merkt dem Hörspiel seine Herkunft und sein Alter durchaus an. Die Streichermusik wird hier recht zurückhaltend eingesetzt und auch die Geräuschkulisse ist nach heutigen Standards eher mager. Hier aber nehmen diese beiden Elemente auch kaum mehr als die Rolle von ein paar zielgerichtet eingestreuten Akzenten ein. Der Fokus liegt einmal mehr viel eher auf der schauspielerischen Darbietung der Sprecher. Und das kann man angesichts des Theaterumfelds, in dem dieses Hörspiel angesiedelt ist, durchaus wörtlich nehmen. So dürfen sich diese nämlich aktiv beim Rezitieren von Shakespeare-Szenen üben und nebendem noch ihre normale Hörspielrolle sprechen. Mit Leuten wie Otto Sander oder Arnold Marquis hat man ausreichend markante Stimmen gewinnen können. Da verzeiht man auch die wenigen und dazu recht unauffälligen Doppelbesetzungen.

Auch diesmal gibt’s einen Bonustrack, in dem die Verantwortlichen von damals zu Wort kommen. Für alle langjährigen Fans der Reihe sicherlich eine nette Ergänzung.

Fazit: Kurzweiliges und unterhaltsames Krimihörspiel alter Tage. Der Plot selbst ist interessant, aber meines Erachtens nicht ganz in der gleichen Qualität anderer bisher veröffentlichter Van Dusen Geschichten.

Note 2-


3


1 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Friedrich W. Baschulte Prof. van Dusen
Klaus Herm Hutchinson Hatch
Reinhard Kolldehoff Detective-Sergeant Caruso
Peter Schiff Paul Elton, Inspizient
Arnold Marquis John Meany (Jacques), Schauspieler und Regisseur
Otto Sander Walter Mason (Narr), Schauspieler
Sabine Baruth Dianne Warwick (Celina)
Sabine Baruth Gertrud Manning, Garderobiere
Horst Schön James Willis (Schäfer), Schauspieler
Horst Schön Arzt
Otto Czarski Theaterportier
Olga Demetriescu Belinda Belmont


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension6,7 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Hörbuch - Shining (mp3-CD) | Kommentar von Chris

Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment | Kommentar von Charles

Die Teufelskicker - Die Beach-Kings | Kommentar von DRY

Mark Brandis - Metropolis-Konvoi | Kommentar von DRY

Mark Brandis - Metropolis-Konvoi | Kommentar von Andreas Unterberger

Hörbuch - Staffel 2 | Kommentar von Popshot


Neueste Aktivität

20.12.2014 - 13:37: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Hörbuch - Shining (mp3-CD)

17.12.2014 - 06:54: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Er ist wieder da

14.12.2014 - 14:52: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Die drei ??? - und der Eisenmann

08.12.2014 - 13:13: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Trashothek - Kreuzfahrt der blutigen Skelette - Terror vor Cuxhaven

06.12.2014 - 18:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Couch Surfing - Eine abenteuerliche Reise um die Welt

02.12.2014 - 17:56: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment

02.12.2014 - 17:55: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Heliosphere 2265 - Das dunkle Fragment

30.11.2014 - 12:27: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Knickerbockerbande - Der Schrei der goldenen Schlange

28.11.2014 - 21:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Das Mädchen

28.11.2014 - 19:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? Kids - Fußball-Alarm