Titel-Details

» Die PSI-Akten » 016) Jäger der Finsternis
Cover - Jäger der Finsternis

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Steve, Jimmy und Nick beginnen ihre Ferien mit großer Langeweile. Um sich diese zu vertreiben, verbringen sie gemeinsam eine Nacht auf Schloss Hohenfels - eine alte und verlassene Ruine, die schon lange niemand mehr aufsuchte. Diese Nacht sollte ihr Leben verändern. Noch ahnte niemand von den drei Freunden, welche Begegnung ihnen bervostehen würde. Eine Begegnung dämonischer Art.
» Produktion: R&B Company
» Buch/Script: Wolfgang Strauss

» VÖ: 2008-02-29
» eine Produktion von R&B CompanyWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die PSI-Akten (016) Jäger der FinsternisIn der 16. Folge der Psi-Akten dürfen Nachwuchssprecher ihr Können unter Beweis stellen. Die drei Freunde Steve, Jimmy und Nick machen sich nachts auf einen gruseligen Erkundungstrip in ein nahegelegenes Schloss, der dann allerdings deutlich unangenehmer verläuft als eigentlich gedacht. Denn scheinbar treiben dort tatsächlich übernatürliche Erscheinungen ihr Unwesen.
Die drei Jungs müssen hier die wesentlichen Parts ganz allein bewältigen. Einer der drei übernimmt zugleich den Part des Ich-Erzählers und dieser hinterlässt einen sehr überzeugenden Eindruck. Bei der Hatz durch das unheimliche Schloss wissen aber ebenso die beiden anderen ziemlich glaubwürdig aufzutreten. Die drei neugierigen Jungs auf der Suche nach Abenteuer, welche dann aber mit deutlich mehr konfrontiert werden, nimmt man ihnen jedenfalls problemlos ab. Da stören auch diverse Kleinigkeiten bei der Betonung kaum. Ohne Frage hat die R&B Company hier drei junge Stimmen mit Potential aufgetan.
Nach einer kurzen Einleitung, kommt die Geschichte schnell in Fahrt und wenn man sich erst einmal im Schloss befindet, jagt eine Erscheinung die nächste und Zeit für Ruhepausen bleibt somit keine. Soll aber auch gar nicht. Das Geschehen mag zwar nicht sonderlich innovativ erscheinen, kurzweilig und unterhaltsam ist es aber schon. Die Frage, was denn nun eigentlich genau vor sich geht und wie diese mysteriösen Charaktere zusammenhängen, bewegen bis zum Schluss.
Diese Folge stellt quasi das Prequel der Serie dar, eine Art "Psi Akten Begins", allerdings ist dieser Teil nun nicht so bedeutsam, als dass man direkt von einer Rahmenhandlung sprechen könnte. Wer sich aber schon immer gefragt haben sollte, was man sich unter dem Begriff "Psi Akten" genau vorzustellen hat, der bekommt hier eine Antwort.

Zu jedem Zeitpunkt untermalt man die Handlung mit den passenden Effekten, sei es der Donner eines sommerlichen Gewitters, das Läuten einer Glocke oder die unterschiedlichen Geräusche im Schloss. Dabei kommt die Atmosphäre nicht zu kurz, auch wenn man mit der Musik für meine Begriffe etwas arg sparsam umgegangen ist.

Neben den jungen Nachwuchssprechern, haben Simeon Hrissomallis und Wolfgang Strauss Leute wie Klaus Sonnenschein und Barbara Stoll vors Studio-Mikrophon geholt und stellen sich selbst ebenso davor. Klasse ist dabei vor allem Wolfgang Strauss als Lucile. Sehr, sehr schräg.

Fazit: Solides Abenteuer aus der Psi-Akten-Reihe. Wer auf der Suche nach kurzweiligem Hörvergnügen ist, der kann hier durchaus mal reinhören. Eine über die Maßen innovative Geschichte darf man zwar nicht erwarten, aber ein unterhaltsames, nett inszeniertes Gruselvergnügen auf jeden Fall. Nicht die schlechteste, aber auch nicht die beste Folge der Reihe.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Samuel D. Willingham Steve Walker
Marco Ventrella Jimmy Coastland
Nicolas Rousies Nick Westfield
Barbara Stoll Mrs. Walker
Klaus Sonnenschein Fürst von Hohenfels
Wolfgang Strauss Lucil
Dorette Hugo ...
Kim Hasper ...
Simeon Hrissomallis ...
Boris Tessmann ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension5 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom

Hörbuch - Die Psychologie sexueller Leidenschaft | Kommentar von Kanu

Wendy - Die geheimnisvolle Reiterin | Kommentar von Nina

Einzelhörspiel - Der Novembermann | Kommentar von Jochen Odendahl

TKKG - Operation Hexen-Graffiti | Kommentar von Helge W. Steinmann/Bomber

Videospielhelden - Far Cry | Kommentar von Far Cry


Neueste Aktivität

22.08.2016 - 23:02: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - und der Ameisenmensch

22.08.2016 - 22:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - und der Ameisenmensch

20.08.2016 - 22:52: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Das Buch der grausamen Träume

17.08.2016 - 09:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

15.08.2016 - 14:48: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Black Mirror - Der dunkle Spiegel der Seele

11.08.2016 - 16:19: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Dracula

09.08.2016 - 19:11: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: und nebenbei Liebe - Der Einzug

02.08.2016 - 01:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Grusel - Die Vampir-Oma und ihre Kleinen

01.08.2016 - 20:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Planet Eden - Teil 1

28.07.2016 - 14:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gabriel Burns - Die Totenmaschine