Titel-Details

» Abseits der Wege » 004) Verborgen

Cover - Verborgen

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

15 / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Irgendwann, als sich aus der sternenlosen Finsternis die Umrisse bewaldeter Bergkämme formten, waren Gaston die Augen zugefallen. Myrells letzte Worte geleiteten ihn durch einen rastlosen Schlaf. Der Verweser!

Ein Name aus Legenden, der ihm fremdartig und unwirklich erschien. Aber die Prüfer hatten seine Rückkehr prophezeit. Und jetzt war ihre Stunde gekommen ...
» Produktion: Volker Sassenberg
» Regie: Volker Sassenberg

» VÖ: 2008-06-27
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Abseits der Wege (004) VerborgenKapitel 4 von 12 ist aufgeschlagen. Verborgen in den Schatten liegen die Geheimnisse von Gaston Glücks Welt. Die Zeit ist der Herbst, aber ein richtig fassbarer Begriff scheint die Zeit hier nicht zu sein. Die Purpurnen lauern, doch die Tochter des Königs führt den Sohn des Nebelchronisten zu einem Ort mit dem geheimnsvollen Namen Eishöhlen. Dabei geht es durch die ... Gärten - doch Welkenwerk ist nah... Das kommt Ihnen alles etwas verwirrend vor? Nun, das war eigentlich noch gar nichts in Bezug auf das, was einen bei dieser Serie erwartet. Geheimnisvoll wird hier groß geschrieben und das heißt zum aktuellen Zeitpunkt: möglichst wenig über irgendwelche Hintergründe zu erklären, auftauchende Figuren höchstens in fahlen Dämmerlicht zu beleuchten, was allenfalls vage oberflächliche Tendenzen erkennen lässt und immer wieder mit Stichworten um sich zu werfen, die in Zusammenhang stehen, der sich aktuell aber nur mit viel Phantasie erahnen lässt.
Nun heißt dieses Genre ja gerade Fantasy - und da kann derartiges ja nicht wirklich falsch sein. Genausowenig, wenn der Hörer ein wenig gefordert wird. Geheimnisvoll gleich spannend und Interesse weckend - ja, zum Teil, allerdings geht diese Formel in dieser Episode wieder deutlich weniger auf.
Hörspiele sind wie Mahlzeiten. Manch Teller ist üppig beladen, dass man sich hinterher pappsatt fühlt, manch anderer Teller dafür exzellent angerichtet, so dass es für das Auge eine regelrechte Freude darstellt, doch schon nach der Hälfte merkt man, dass da noch ein dicker Nachtisch kommen muss, weil man sonst nicht mal den kleinen Hunger zwischendurch besiegt hat. Und genau letzteres trifft auf das vierte Kapitel von Abseits der Wege zu. Inhaltlich bleibt es trotz diverser kongenial inszenierter Szenen (Unwetter) eher dünn. Dazu trägt der träge und einschläfernde Stil, der insbesondere in der Anfangsphase angeschlagen wird, nicht unbedingt positiv bei. Ja, den Charakteren ergeht es innerhalb der Geschichte genauso wie dem Hörer auch und so gesehen ist die Umsetzung eigentlich eins-A. Alles schön geheimnisumwitterend, bedeutungsschwanger von einem grauen Herbstwind umspielt. Aber das reicht nicht, das wirkt bei weitem nicht so, wie es vielleicht angedacht war. Manch einer mag gerade diese Sachverhalte herausragend und einzigartig finden, ich selbst werde damit aber nicht hundertprozentig glücklich. Dazu war das Gefühl einer vor sich dahin plätschernden Handlung vor allem im Mittelteil einfach zu groß - und das ist schade, nachdem man mit den beiden vorangehenden Kapiteln eigentlich einen schönen Mittelweg gefunden zu haben schien.

Volker Sassenberg ist für seine Liebe zum Detail, insbesondere aber auch für den Einsatz von punktgenauen Orchesterklängen bekannt. Letztere sind es vor allem, welche diese Serie trotz der inhaltlichen Kritikpunkte, hervorzuheben wissen. Gerade die Szene, in der das Welkenwerk agiert, könnte von seiner Bedrohung und Gewalt auch in einem aufwändigen Fantasy-Film nicht besser umgesetzt sein.

Im Gros gibt es bei den Sprechern nicht sehr viele, die herausstechen können, allerdings fällt genausowenig jemand negativ auf. Großartig gefallen hat mir Diana S. Borgwardt als Myrell, die in diesem Kapitel maßgeblich den Ton angibt. Sehr viel Text - und für meine Begriffe in gewissen Situationen deutlich zu viel - zu bewältigen hat auch Erzähler Heinz Ostermann, so dass damit die agierenden Figuren ganz automatisch etwas mehr in den Hintergrund rücken als es sein müsste.

Fazit: Ich bin zwar nicht richtig enttäuscht, aber bei weitem auch nicht sonderlich begeistert. Die Geschichte hat was - einiges sogar und einen gewissen Reiz übt der geheimnsvolle Stil ja auch aus. Es fehlt aber an Feuer und Inhalt!

Note 3+


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Heinz Ostermann Erzähler
Timmo Niesner Gaston Glück
Stefan Krause Dungring
Hannes Maurer Halmir
Diana S. Borgwardt Myrell
Matti Klemm Gärtner Elnar
Reinhard Scheunemann Gärtner Edmur
Karin Buchholz Oberin Evoría
Uli Krohm Gärtner Edric
Engelbert von Nordhausen Ruttgar
Peter Hoffman Merrock
Volker Sassenberg Knorpelgnom Po
Diana S. Borgwardt Introerzählerin


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspielmaniac.deDirektlink zur Rezension3,5 von 5


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom

Hörbuch - Die Psychologie sexueller Leidenschaft | Kommentar von Kanu

Wendy - Die geheimnisvolle Reiterin | Kommentar von Nina

Einzelhörspiel - Der Novembermann | Kommentar von Jochen Odendahl

TKKG - Operation Hexen-Graffiti | Kommentar von Helge W. Steinmann/Bomber

Videospielhelden - Far Cry | Kommentar von Far Cry


Neueste Aktivität

22.08.2016 - 23:02: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - und der Ameisenmensch

22.08.2016 - 22:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - und der Ameisenmensch

20.08.2016 - 22:52: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Das Buch der grausamen Träume

17.08.2016 - 09:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

15.08.2016 - 14:48: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Black Mirror - Der dunkle Spiegel der Seele

11.08.2016 - 16:19: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Dracula

09.08.2016 - 19:11: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: und nebenbei Liebe - Der Einzug

02.08.2016 - 01:18: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Grusel - Die Vampir-Oma und ihre Kleinen

01.08.2016 - 20:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Planet Eden - Teil 1

28.07.2016 - 14:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gabriel Burns - Die Totenmaschine