Titel-Details

» Caine » 001) Das Amulett von Kyan
Cover - Das Amulett von Kyan

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

12,5 / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Die Geschichte des Auftragskillers Steven Caine, der bei seiner Hinrichtung, von einer dunklen Macht, dem Volk von Kyan`Kor vor dem sicheren Tod gerettet wird. Dieses Volk lebt seit Jahrtausenden im Verborgenen, von wo es die Geschicke der Erde lenkt. Caine ist dazu auserkoren, der neue Träger des Penumbra-Amulettes zu werden, in dem der Geist eines der grausamsten Kämpfer der Kyan`tor gebannt ist. Mithilfe dieses überirdische Kräfte verleihenden Amulettes soll sich Caine den Feinden der Kyan`tor, den schrecklichen Aganoi stellen, die ebenfalls um die Herrschaft auf der Erde kämpfen. Aber auch die Colin-Drake Bruderschaft und andere Gruppierungen wissen um dieses verborgene Ringen. Caine gerät tiefer und tiefer in diesen mörderischen Konflikt und erfährt eine immer größer werdende psychische Abhängigkeit zu dem grausamen Geist des Amulettes. Wird er an dieser unmenschlichen Aufgabe zerbrechen?
» Produktion: Günter Merlau
» Regie: Günter Merlau
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von LauschWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Caine (001) Das Amulett von KyanMein Name ist Steven Caine. Dieser Name scheint für Qualität zu bürgen, denn der Erstling des Labels Lausch ist vor allem eines: ein echter Knaller.

Alles beginnt wie ein waschechter Thriller. Der Auftragskiller Steven Caine soll einen Politiker erschießen, weiß aber nicht, dass er in eine Falle gelockt wurde. Bei seiner Flucht wird er schließlich verhaftet und anschließend zum Tode verurteilt. Doch alles kommt anders, als man es erwarten würde. Denn nun gleitet die Geschichte stark in den Fantasy-Bereich ab. Die Dunkelelfen, welche die Geschicke der Welt vom Untergrund leiten, wollen Caine für ihre Zwecke einsetzen und retten ihn somit vor dem sicheren Tod. Zwar ist es beim ersten Hören nicht immer ganz leicht, dem Inhalt zu folgen, dennoch sitzt man wie gebannt vor dem CD-Player, denn die Geschichte ist wirklich extrem spannend erzählt. Da macht es auch nichts, wenn man noch nicht alle Details komplett überschaut. Beim zweiten Hören wird einem dafür dann vieles klar. Caine sollte man daher auf gar keinen Fall nur nebenbei anhören. Wird man wohl auch gar nicht schaffen, denn das Hörspiel fesselt einen wirklich von der ersten bis zur allerletzten Minute. An Kraftausdrücken wird nicht unbedingt gespart, als Warnung an alle etwas zarter Besaitete. Der Plot ist so richtig schön b.ö.s.e und man darf gespannt sein, was einen noch so alles erwarten wird.

Beim Hören hat man fast das Gefühl, als gingen Sprecher, Musik und Effekte eine perfekte Symbiose ein. Besonders hervorheben muss man Torsten Michaelis in der Hauptrolle des Killers Caine. Er spricht seine Rolle so lebendig, dass man seine Schmerzen in der Folterkammer der Dunkelelfen absolut nachempfinden kann. Hier gilt es ein großes Lob auszusprechen. Die Musik ist sehr düster und unterstreicht die entsprechenden Szenen optimal. Die Produktion bewegt sich was die Atmosphäre anbelangt ganz klar auf Burns-Niveau. Auch die anderen Sprecher sind gut gewählt und sprechen absolut souverain. Nach dem Hören fühlt man sich fast schon berauscht angesichts der extrem düsteren und unheimlichen Stimmung des Hörspiels.

Fazit: Wer auf düstere Hörspiele steht, die mit jeder Menge Effekten aufwarten, sollte hier unbedingt zugreifen. Wirklich gespannt bin ich auf Teil 2, der leider erst im Juni erscheinen soll. Glückwunsch an Lausch: gleich mit dem Erstling beweist man, dass man das Zeug besitzt ganz oben mitzumischen.

Note 1


5


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Torsten Michaelis Caine
Lutz Riedel Kartaan
Klaus Sonnenschein Torkaan
Kaspar Eichel Moretti
Peter Groeger Setho
Karl Schulz Sanders
Frank Hildebrandt Miller
Günter Merlau Art Jeffries
Bernhard Völger Vincenco
Gerald Paradies Collin Drake
Wolfgang Bahro Josh
Andreas Sparberg Rio


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (1)
X-Impulse schrieb am 26.06.2006 23:05:38 Uhr
Bewertung: k.A.

Hammer gut was hier Lausch auf die Beine gestellt hat. Caine hat Potential und nach Teil 1 wächst die große Lust nach weiteren Folgen. Ein Mix aus Thriller, Action, Fantasy und Sci Fi.
Lauschs beste Serie bis jetzt!
Perfekt!
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension8 von 10
»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension12 von 15
»www.hoerspielmaniac.deDirektlink zur Rezension4 von 5


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen


Neueste Aktivität

19.08.2017 - 00:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mein Name ist Sergej - Der Schrei des Moloch

18.08.2017 - 15:08: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Der unsichtbare Gegner

10.08.2017 - 16:20: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die kleine Spinne widerlich

10.08.2017 - 16:20: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die kleine Spinne widerlich

06.08.2017 - 09:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Brüderchen und Schwesterchen

28.07.2017 - 10:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Drizzt - Der dritte Sohn

28.07.2017 - 10:42: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Action - Agent Smith 1 - Genetic Code

27.07.2017 - 08:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Das violette Automobil

25.07.2017 - 16:43: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Schachmatt!

22.07.2017 - 15:54: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Der unsichtbare Gegner