Titel-Details

» Gabriel Burns » 022) In das Dunkel

Cover - In das Dunkel

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Das sonore Summen verstummte, kaum dass der glatzköpfige Mann die letzte Grenze überschritten hatte. Er war verwundert über die kalte Schönheit der Nacht, die ihn am Ende des Weges erwarten würde. Bedenkenlos gab er allen Widerstand auf und alles Licht erlosch. "Wir sind nicht die einzigen, auf der Suche nach Unsterblichkeit." Für den Bruchteil eines Augenblicks glimmte hinter den Pupillen ein Funke auf, ein hilfloses Begreifen der Wahrheit. Dann erblickte er den Tunnel...
» Regie: Volker Sassenberg
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2006-11-17
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels


Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Gabriel Burns (022) In das DunkelAus Spoilergründen verzichte ich an dieser Stelle auf eine detaillierte Inhaltswiedergabe. Da aber die Klappentexte bei Gabriel Burns meist nie besonders aussagekräftig sind, doch ein paar kurze Sätze zum Geschehen. Wer völlig ohne irgendwelche inhaltlichen Vorkenntnisse an die Folgen herangehen will, der möge einfach beim nächsten Absatz weiterlesen. Bakerman trifft Lil Hastings und die beiden wechseln einige Worte über das plötzliche Verschwinden von Steven Burns. Zur gleichen Zeit befinden sich Larry Newman und Joyce Kramer noch immer in Vietnam, um den Ammoniten aufzuspüren. Doch bei diesem Unternehmen droht nicht nur Gefahr seitens der Finks, sondern auch durch den Urwald, der plötzlich lebendig geworden zu sein scheint. Die Zeit drängt, denn auch Amintore Fink ist hinter dem letzten Ammoniten her. Als schließlich auch Bakerman in Vietnam eintrifft kommt es zum unvermeidlichen Aufeinandertreffen. Die beiden Männer auf der Suche nach "Der Rückkehr" stehen sich nach vielen Jahren nun wieder Auge in Auge gegenüber.

Nachdem der Part rund um Steven Burns in der letzten Folgen nahezu die gesamte letzte Folge ausmachte, tritt er diesmal überhaupt nicht in Erscheinung. Aber wie man es in der Serie bei "Die Verbündeten" schon einmal erlebt hatte, stört dieses überhaupt nicht, dass die eigentliche Hauptperson fehlt, denn es gibt nun wirklich derart viele Handlungsstränge und wiederkehrende Personen, dass das Fehlen von Steven noch lange kein Grund für Langeweile ist. Und so ist es auch, denn das Hörspiel präsentiert sich als das komplette Gegenteil von langweilig. Es gibt verschiedene Schaltpunkte, zwischen denen immer wieder hin und her gesprungen wird, die Spannung wird dabei fast schon auf die absolut nicht mehr zu ertragende Spitze getrieben. Wie schon in der Vorgängerfolge bekommt man endlich einigen handfesten Inhalt zum großen Burns-Mysterium geboten. Viele der großen (aber auch kleinen) Fragen klären sich so langsam, wenn natürlich noch immer nicht alle. Aber das hat wohl auch kaum einer erwartet. An neuen Fragen, die sich durch die fortschreitende Rahmenhandlung stellen, fehlt es genausowenig. Man hat hier aber die richtige Mischung aus handfesten Antworten, nicht ganz so konkreten, aber doch richtungsweisenden Andeutungen und neuen Mysterien gefunden. An der ein oder anderen Stelle hätte ich mir zwar schon noch etwas mehr Klarheit gewünscht, doch bin ich insgesamt mit dem Staffelfinale wirklich hochzufrieden. Gerade die Zusammenhänge, die sich hinsichtlich scheinbar in der Luft hängenden Folgen wie "Die Brut" offenbaren, haben mich absolut vom Hocker gerissen. Das ganze scheint noch hochinteressant zu werden. Wichtig ist jetzt nur, dass man sich nicht auf den Lorbeeren ausruht und wieder in das System von Füllfolgen zurückfällt, sondern die Hauptstory weiter konsequent verfolgt.

Wie schon erwähnt, taucht Steven gar nicht auf. Dafür gibt es Bakerman öfters zu hören, der ja in der letzten Folge ganz gefehlt hat. Ernst Meincke weiß, wie eigentlich immer in der Vergangenheit sehr zu überzeugen. Gleiches gilt natürlich auch für Bianca Krahl und Björn Schalla. Ganz besonderes Lob verdient aber an dieser Stelle einmal mehr Jürgen Kluckert. Wie er bei den spannenden Szenen mitgeht: Hammer! Fast genausogut geht auch Timmo Niesner in dem Hörspiel ab. Auch sonst braucht man keine Ausrutscher zu fürchten und die ein oder andere altbekannte Stimme bekommt man außerdem zu hören.

Die Atmosphäre kann leider nicht so ganz an "Zauberer" anknüpfen, ist aber immer noch klasse. Dafür wird inhaltlich mehr geboten. Bei den Effekten geht es erneut absolut top zu. Nach wie vor geht dieser Punkt in die Gesamtwertung als "sehr gut" ein. Es ist eben einfach die "Burns-Konstante".

Fazit: Möglicherweise ist es für einige noch immer etwas zu wenig an wirklich klaren und eindeutigen Antworten. Verknüpft man das Geschehen und die Informationen dieser Folge aber mit bereits bekanntem Wissen aus den vorangegangenen Folgen, dann baut sich so langsam ein immer klareres Bild auf. Für mich ist die Mischung aus Vorantreiben der großen Rahmenhandlung, das Einstreuen bekannter Charaktere und die Darbietung an neuen Informationen, die erst einmal verarbeitet werden wollen, wirklich gelungen. Und seien wir mal ehrlich: Ganz ohne weitere Geheimnisse wäre die Serie auch ziemlich schnell langweilig. Gabriel Burns hat es geschafft wieder zu alter Größe zurückzukehren. Wichtig ist jetzt nur, dass man das Geschehen jetzt auch weiterhin konsequent vorantreibt.

Note 1


5


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Jürgen Kluckert Erzähler
Hans Paetsch Intro
Ernst Meincke Bakerman
Viola Sauer Lil Hastings
Bernd Vollbrecht Steven Burns
Volker Sassenberg Aaron Cutter
Björn Schalla Larry Newman
Bianca Krahl Joyce Kramer
Sabine Jaeger Jiang Ly Mai
Wolfgang Kühne Abdul Ash Badri
Timmo Niesner Dorgan Fink
Helmut Gauß Armintore Fink
Hasso Zorn Victor Zeysen
Heidi Weigelt Mrs Donovan


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie | Kommentar von Marc Hairapetian

TKKG - Das unheimliche Haus | Kommentar von Tina


Neueste Aktivität

08.12.2017 - 22:13: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Point Whitmark - Hauptrolle: tot

07.12.2017 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Schnuffel - Das Geheimnis der Möhre

06.12.2017 - 18:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Der unsichtbare Gegner

04.12.2017 - 22:07: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Das Känguru-Manifest

28.11.2017 - 23:20: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi

28.11.2017 - 23:19: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi

28.11.2017 - 23:09: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem

28.11.2017 - 22:52: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem

28.11.2017 - 22:44: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie

28.11.2017 - 14:16: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: End of Time - Zwei Minuten