Titel-Details

» TKKG » 026) Das Geiseldrama

Cover - Das Geiseldrama

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Tarzan entlarvt einen Lehrer als Dieb, doch die Beweise reichen noch nicht aus für eine Meldung an den Direktor. Dann aber stellen die TKKG-Freunde fest, daß es eine Verbindung zwischen dem Lehrer und Terroristen gibt. Damit beginnt ein außerordentlich gefährlicher und spannender Kampf gegen unberechenbare Gangster.
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Stefan Wolf
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels


Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

TKKG (026) Das GeiseldramaFast vollkommen lautlose Schritte im Flur des Internats. Tarzan beobachtet gerade noch, wie ein Lehrer die Steckbriefe der zurzeit meistgesuchten Terroristen, welche ehemals das schwarze Brett zierten, zerknüllt und unter seinem Jacket verschwinden lässt. Dies ist der Auftakt zum neuesten Fall der TKKG-Bande. Nach einem weiteren Schlag gegen die terroristische Vereinigung "Brigade Staatsfeind" wird deren gesamtes Barvermögen beschlagnahmt. Kommissar Glockner rechnet mit einem gefährlichen Racheakt. Nachdem TKKG einen der Terroristen schwer verletzt in der Waldhütte des Lehrersympathisanten auffinden, beginnt das titelgebende Geiseldrama, als nämlich eine Gruppe unter der Führung von Francesca Oliviri kurzerhand das Internat besetzt und alle dort verweilenden Schüler als Gefangene nimmt, um damit ihren Kumpanen freizupressen.

TKKG auf Terroristenjagd - ja, das klingt in der Tat zunächst mal ziemlich schräg und übertrieben - aber ist eben auch ziemlich spannend. Zumindest im Verhältnis zu dem, was man von der Serie im allgemeinen sonst so gewohnt ist. Hier haut man inhaltlich voll auf die Pauke und gibt Vollgas total. Schauplatzwechsel en masse lassen absolut keine Langeweile aufkommen und sorgen für allerbeste Unterhaltung. Denn auch was die Sprüche anbelangt hält sich Klößchen diesmal so gar nicht zurück und haut alles raus, was nur geht. - Und das ist an einigen Stellen einfach nur noch dermaßen genial und spaßig. Ja, die Folge ist in der Tat ziemlich übertrieben, da braucht man wohl nicht groß herumzureden. Dennoch zählt diese Episode zu meinen absoluten Lieblingsfolgen und dafür sind nicht nur Klößchens Coolness in nahezu jeder noch so krotesken Situation, die kultigen Charaktere ala Francesca Oliviri oder einfach nur der Trash-Faktor verantwortlich, sondern die Tatsache, dass trotz aller Komik die eigentliche Ernsthaftigkeit des Themas gut verarbeitet wurde und so eine spannende und fesselnde Grundstory entstanden ist. Das mag jetzt zwar im ersten Moment alles etwas widersprüchlich klingen, doch ich denke, wer die Folge selbst gehört hat weiß bescheid.

Die Sprecher spielen natürlich eine nicht unbedeutende Rolle am gelingen von "Das Geiseldrama". Am besten von den Hauptsprechern agiert diesmal wohl mit Abstand Manou Lubowski als Klößchen, der seine Texte dermaßen lässig hinrotzt, dass es einfach nur noch Spaß macht. Aber auch die anderen glänzen durch überzeugende Auftritte. Und das kann man von den Gastsprechern genauso behaupten. Das geht von der schlagfertigen Oma (Katharina Brauren), der ängstlichen Margot Glockner (Ingeborg Kallweit) über die 'liebenswürdige' Terroristin Francesca Oliviri (Gabi Libbach) bis hin zu einem immer wieder hervorragend aufgelegten Wolfgang Draeger in der Rolle von Kommissar Glockner.

Die Musik in der Neuauflage präsentiert sich recht düster, was der Folge aber sehr gut zu Gesicht steht. Bei den Effekten hat man größtenteils auch alles richtig gemacht - mit einer Ausnahme. Die gesamte Geiselnahme wirkt doch etwas arg steril. Hier hätte man schon ein wenig deutlicher machen müssen, dass das Internat nicht nur allein aus TKKG besteht.

Fazit: Auch wenn die Folge durchaus an einigen Stellen übertrieben ist und auch hinsichtlich der Logik ab und an kleinere Abstriche gemacht werden müssen, so wird man dennoch absolut hervorragend unterhalten. Der Plot bietet jede Menge Material und entfaltet sich so sehr dicht. Dazu kommen noch sehr gut aufgelegte Sprecher, eine stimmige Untermalung. Von einer TKKG-Folge erwarte ich in erster Linie eins: dass sie mich bestens unterhält. Und das ist hier mit Sicherheit der Fall.

Note 1


5


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Günther Dockerill Erzähler
Sascha Draeger Tarzan
Niki Nowotny Karl
Veronika Neugebauer Gaby
Wolfgang Draeger Kommissar Glockner
Ingeborg Kallweit Frau Glockner
Gabi Libbach Francesca Oliviri
Matthias Grimm Dr. Dikal
Ingeburg Kanstein Elly Roland
Michael Harck Erwin Roland
Katharina Brauren Oma
Henry Kielmann Görr
Manou Lubowski Klößchen


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen


Neueste Aktivität

19.10.2017 - 17:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Der Tempel

15.10.2017 - 23:11: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Das wilde Pack - lässt es krachen

15.10.2017 - 09:24: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Knickerbockerbande - Der Schrei der goldenen Schlange

11.10.2017 - 18:56: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Ferienbande - und das voll gemeine Phantom

10.10.2017 - 16:41: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sherlock Holmes - Spuren im Moor

10.10.2017 - 16:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Der Feuerteufel

07.10.2017 - 22:17: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: TKKG - Das unheimliche Haus

07.10.2017 - 22:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Das unheimliche Haus

07.10.2017 - 19:26: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Grusel - Die Totenpatrouille

28.09.2017 - 20:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Offenbarung 23 - Das Wissen der Menschheit