Titel-Details

» Macabros » 008) Im Leichenlabyrinth
Cover - Im Leichenlabyrinth
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Hans Leibold hat den Hang zum Okkulten. Er lässt sich dazu hinreißen, nachts auf dem Friedhof eine Totenbeschwörung durchzuführen. Und das Unheimliche geschieht: Gräber öffnen sich, die Toten kommen... Björn Hellmark alias MACABROS, der MAnn, der sich verdoppeln kann, taucht am Ort des Schreckens auf. Darauf hat Molochos, der Dämonenfürst, nur gewartet! Er lockt Hellmark ins Leichenlabyrinth, aus dem noch kein Sterblicher zurückkehrte...
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Musik: Tonstudio Europa
» Buch/Script: Dan Shocker
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Macabros (008) Im LeichenlabyrinthDiesmal verschlägt es Björn Hellmark an die bayrisch-tcheschiche Grenze. Genauergesagt nicht Björn sondern dessen Ebenbild Macabros. Warum weiß er zu diesem Zeitpunkt aber selbst nicht genau, obgleich er sich sicher ist, dass das alles mehr als irgendein bedeutungsloser Zufall ist. Als er sich ein wenig mit Antonia vergnügt, schlittert er schnell in brisante Geschehnisse, hinter denen wieder einmal Molochos zu stehen scheint. Als sich Macabros wegen geistiger Erschöpfung schließlich auflöst, ist Björn gezwungen selbst an den Ort zu reisen, an dem sich Leichen aus ihren Gräbern erheben...

Macabros ist mit Sicherheit eine Serie, die inhaltlich bisweilen natürlich etwas trashig daherkommt, was bei dieser Bearbeitung allerdingsüberhaupt nichts ausmacht. Obwohl die Fantasy-Elemente diesmal nicht ganz so im Vordergrund stehen, sind sie im Hintergrund doch immer auf irgendeine Art und Weise vorhanden.
Der Anfang zieht sich diesmal etwas arg in die Länge und doch hatte ich nie das Gefühl, dass es etwa langweilig werden würde. Dazu sind diverse Gags am Rande (Meierhuber-Combo - ein selten genialer Name) und der lockere Stil, für den maßgeblich Douglas Welbat verantwortlich ist, schlicht und ergreifend zu unterhaltsam. Und je weiter sich die Handlung entwickelt, desto mehr Spannung kommt auf. Letztlich kann man zwar nicht an die beiden voranstehenden Folgen anknüpfen, aber dennoch ist "Das Leichenlabyrinth" ein weiterer starker Eintrag innerhalb der Serie.

Einen Namen gilt es immer wieder zu nennen. Günther König. Der Mann allein schafft es schon durch seine Stimme jeder Szene eine gewisse Gänsehaut mit auf den Weg zu geben. Zu Douglas Welbat muss man zu diesem Zeitpunkt der Serie wohl nichts großartig mehr sagen. Entweder man mag den Stil, den er an den Tag legt, oder nicht. Mir persönlich gefällt die lockere Art und Weise, die aber nie künstlich und aufgesetzt wirkt, sehr gut.
Und dazu gibt es einmal mehr zahlreiche bekannte Gastsprecher wie Kerstin und Sascha Dreager, Gottfried Kramer, Utz Richter, Claudia Schermutzki und und und...

In diesem Hörspiel setzt man maßgeblich auf ein einziges Musikstück. Nun, dieses ist keineswegs schlecht, aber ganz so oft und an einem Stück hätte man dieses nicht wirklich verwenden müssen. Bisweilen wirkt die Untermalung dann schon sehr laut und fast ein wenig störend. Die Effekte überzeugen. Schade, dass man wie schon in der letzten Hörspielfolge bei der Musik (Neuauflage) etwas patzt.

Fazit: Gut, aber aufgrund eines etwas lang geratenen Einstiegs, reicht es nicht für mehr. Kleinere Probleme sind auch bei der Nachbearbeitung der Neuauflage in Sachen Musik zu erkennen. Wie immer kann man eigentlich nur festhalten, dass wer schon mit dem vorherigen zufrieden war, ebenso hier auf seine Kosten kommen dürfte.

Note 2+


4


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Hörbuch - Drachenzwielicht | Kommentar von Claudia Beecken

Einzelhörspiel - Das Glasperlenspiel | Kommentar von Franz Giegold

Jack Slaughter - Virus in Jacksonville | Kommentar von Gandalfius

Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir | Kommentar von Akuji

Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs | Kommentar von Akuji

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom


Neueste Aktivität

17.06.2017 - 09:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Der Anschlag

14.06.2017 - 12:50: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Hörbuch - Drachenzwielicht

12.06.2017 - 00:10: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Macabros - Konga, der Menschenfrosch

11.06.2017 - 15:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gespensterkrimi - Als der Meister starb

06.06.2017 - 11:02: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? Kids - Radio Rocky Beach

30.05.2017 - 22:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Die teuflischen Puppen

29.05.2017 - 20:20: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Dynamit im Kofferraum

28.05.2017 - 22:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Fetzer

24.05.2017 - 18:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

17.05.2017 - 22:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Argentinische Entführung