Titel-Details

» Lady Bedfort » 007) und der Mord in der Manege
noch kein Cover verfügbar

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Max feiert seinen dreißigsten Geburtstag im Zirkus. Inspektor Miller ist begeistert, doch Lady Bedfort kann dem bunten Treiben in der Manege zunächst nicht viel abgewinnen. Das ändert sich, als sie in einem der Clowns einen entflohenen Bankräuber erkennt. Am nächsten Tag ist der Clown tot - und Lady Bedfort wieder ganz in ihrem Element. Gemeinsam mit Max und dem Inspektor nimmt sie den Zirkus genauer unter die Lupe und kommt noch einem ganz anderen Verbrechen auf die Spur.
» Buch/Script: John Beckmann
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von HörplanetWebseite des Labels


Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Lady Bedfort (007) und der Mord in der ManegeMax hat Geburtstag. Ein Besuch im Wanderzirkus, der in der Gegend Halt gemacht hat, soll ihm den Tag versüssen. So machen sich er, Lady Bedfort und Inspektor Miller auf den Weg in die Vorstellung. Besonders faszinieren Max dabei die Clowns. Und nicht nur ihn. Auch Lady Bedfort - allerdings aus einem gänzlich anderem Grund. Denn möglicherweise steckt unter einer der Masken ein entflohener Schwerverbrecher. Als der Mann wenig später leblos auf dem Boden liegt, zeigt sich wie Recht Lady Bedfort mit ihrer Vermutung hatte. Ob der Clown ermordet worden ist?

Eingebettet in den stimmungsvollen Zirkus-Rahmen bietet John Beckmann diesmal eine Kriminalgeschichte, die sich absolut sehen lassen kann. Im Vergleich zu anderen Folgen der Serie, in welchen man des Rätsels Lösung durchaus schon recht schnell erahnen konnte, bleibt hier vieles bis zum Schluss im Ungewissen und so auch die Spannung beim Miträtseln hoch. Denn diese Möglichkeit bietet man dem Hörer ständig. Es gibt keine Fakten, die verheimlicht werden und so ist man als Hörer stets auf dem gleichen Wissensstand wie Lady Bedfort. Oftmals das Problem bei solchen Kriminalgeschichten ist, dass die Lösung dann sehr konstruiert wirkt. John Beckmann gelingt es aber weiterhin Geschichten zu erzählen, die sich sehr eng an der Realität orientieren. Kompliment! Der Plot gehört ohne Frage zu bislang besten der Reihe.
Man beschränkt sich allerdings nicht nur auf rein investigative Szenen (Befragungen, Theorien wälzen, etc.), sondern bringt mit Passagen wie der Verfolgung einer flüchtenden Person oder dem nächtlichen Einbruch einiges an Abwechslung ins Geschehen. Langeweile kommt hier gewiss keine auf.

Bei der Untermalung geht man wieder sehr liebevoll zu Werk. Die Musik ist eine Mischung aus den Bedfort-typischen Klängen und eher orchestral angehauchten Stücken. Dennis Rohling, der hier maßgeblich für die Abmischung verantwortlich ist, zeigt weiterhin, was er drauf hat. Und das muss gar nicht unbedingt das große Effektfeuerwerk sein, welches die Boxen an die Schmerzgrenze bringt. Vielmehr sind es die Feinheiten im Hintergrund, welche hier eine realistische Soundkulisse entstehen lassen. Für die Größe des Labels eine beachtliche Leistung.

Wie man bei einem Making Of-Bericht erfahren konnte, wurden für die Szene während der Zirkusvorstellung die Takes jeweils zweimal aufgenommen, einmal laut und einmal leise. Mit dem Hintergrund, dass noch entsprechendes Stimmengewirr, Applaus und ähnliche Hintergrundgeräusche eingemischt wurden, die es nötig machen, dass sich die Lautstärke jeweils entsprechend anpasst. Dort kann man außerdem bewundern, wie Popcorn durch Styropor simuliert wird. Eine äußerst "eklige" Aktion, die man unbedingt mal gesehen haben sollte. (Weiteres zum Blick hinter die Kulissen findet sich u.a. hier.)
Ohne Lady Bedfort (Barbara Ratthey), ihrem Butler Max (Dennis Rohling) und Inspektor Miller (Santiago Ziesmer) geht natürlich mal gar nichts. Eine weitere große Rolle übernimmt der bekannte Sprecher Jürgen Thormann. Als Zirkusdirektor macht er eine im doppelten Wortsinn blendende Figur.

Fazit: Sehr starke Episode, bei der es diesmal nahezu keine Kritikpunkte gibt. Der Fall macht Laune, die Protagonisten ohnehin und auch der Rest der Produktion versprüht eine Menge Spaß. Wer ruhige Kriminalgeschichten mag, der liegt mit Lady Bedfort goldrichtig. Für diese Folge kann ich nur eine Empfehlung aussprechen. Aus meiner Sicht die sogar bislang beste der gesamten Reihe.

Note 1


5


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Barbara Ratthey Lady Bedfort
Dennis Rohling Max, der Butler
Santiago Ziesmer Inspektor Miller
Jürgen Thormann Zirkusdirektor Turner
Olaf Weißenberg Davenport
Jan Schreiber Clown Hatton
Dietmar Wunder Clown Reid
Michael Eickhorst Clown Tompson
Ralf Mertens Clown Brewer


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension9 von 10
»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension14 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen


Neueste Aktivität

10.08.2017 - 16:20: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die kleine Spinne widerlich

10.08.2017 - 16:20: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die kleine Spinne widerlich

06.08.2017 - 09:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Brüderchen und Schwesterchen

28.07.2017 - 10:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Drizzt - Der dritte Sohn

28.07.2017 - 10:42: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Action - Agent Smith 1 - Genetic Code

27.07.2017 - 08:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Das violette Automobil

25.07.2017 - 16:43: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Schachmatt!

22.07.2017 - 15:54: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Der unsichtbare Gegner

21.07.2017 - 01:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Insektenstachel

20.07.2017 - 22:52: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Die Pforte zum Jenseits