Titel-Details

» Edgar Allan Poe » 008) Lebendig begraben
Cover - Lebendig begraben

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

15 / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Poe und Leonie treffen überraschend Dr. Templeton, Poes Arzt. Er lädt sie auf sein Landhaus ein, um Leonie behilflich zu sein, etwas über die Geschichte ihrer toten Freundin herauszufinden. Was sie nicht ahnen: sie kommen der Lösung des Rätsels bedrohlich nahe. In Dr. Templetons Haus finden sie einen Sarg und kurz darauf ist Poe lebendig begraben.
» Produktion: Christian Hagitte, Simon Bertling
» Regie: Christian Hagitte, Simon Bertling
» Musik: Christian Hagitte, Simon Bertling
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2004-12-14
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Edgar Allan Poe (008) Lebendig begrabenEdgar Allan Poe und Leonie Goron warten in New Orleans darauf, dass sich der mysteriöse Dr. Tempelton meldet, an den die Leiche von Leonies Freundin ausgeliefert werden sollte. Und tatsächlich taucht ein Dr. Templeton auf, nämlich der einstigste Arzt von Poe. Zufall? Templeton lädt die beiden in sein Landhaus ein, wo er in einigen Papieren nachsehen will, ob er nicht eben diesen unbekannten Namensvetter aufspüren kann. Doch dann spitzen sich die Vorgänge dramatisch zu und Poe gerät einmal mehr in einen absoluten Albtraum.

"Lebendig begraben" kann man mit Sicherheit als eine Art erste Schlüsselfolge bezeichnen. Denn schon der Aufbau unterscheidet sich deutlich von den bisherigen Folgen der Serie. Die Rahmenhandlung tritt in den Vordergrund und immer seltsamer und geheimnisvoller wird die ganze Situation bis es schließlich zu einem Finale kommt, welches die Bezeichnung Horror mal wieder mehr als verdient hat. Anders als bisher gibt es keine Traumsequenz und so bleibt deutlich mehr Zeit für die Vorgänge in der Wirklichkeit. Dabei verliert die Serie weiterhin nichts von ihrem schwermütigen, fast schon melancholischen Charakter. Es ist erstaunlich mit welch einfachen Stilmitteln es hier gelingt eine atmosphärische Spannung zu erzeugen, die derart dicht ist, dass sie sich schon beinahe mit dem Messer zerschneiden lässt. Das Ende ist dazu noch richtig fies und macht verdammt neugierig auf den weiteren Verlauf.

Die eingesetzten Musiksequenzen sind erstklassig. Äußerst zielgerichtet unterstreichen sie jeweils den geheimnisvollen und düsteren Charakter und zum anderen die immer wieder genial gesetzten Spannungspunkte. Eine Atmosphäre, die einem schon beinahe den Atem raubt. Erstklassig!

Man kann es gar nicht oft genug erwähnen: Ulrich Pleitgen spricht die Figur des Edgar Allan Poe nicht nur, er IST Poe. Es ist ein absolutes Vergnügen ihm bei der Interpretation dieser Rolle zu lauschen, auch wenn das ganze schon ziemlich aufs Gemüt schlägt. Aber das kann man nur als Lob verstehen und zeichnet die Qualität der Serie aus. Allzuviele Sprecher gibt es diesmal nicht, aber die braucht man eigentlich auch gar nicht, denn der ganze Rahmen genügt allein schon, um eine solche Stimmung zu erzeugen wie sie auch keine 10 Gastsprecher mehr auf die Reihe stellen könnten. Heißt im Klartext, dass man neben Ulrich Pleitgen noch die bekannte Schauspielerin Iris Berben als Leonie und Till Hagen als Dr. Templeton in größeren Rollen zu Ohren bekommt.

Fazit: An kalten nebligen oder regnerischen Herbsttagen gibt es absolut nichts besseres! Allerdings sollte man sich der bedrückenden Wirkung des Hörspiels bewusst sein. Da kann es durchaus passieren, dass das Stimmungstherometer plötzlich ein paar Grad weniger anzeigt. Eine Top-Produktion und eine der bislang besten Folgen der Serie.

Note 1


5


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Ulrich Pleitgen Poe
Iris Berben Leonie Goron
Till Hagen Dr. Templeton
Thomas B. Hoffmann Clerk
Christian Bielfeld Priester
Heinz Rudolf Kunze Prolog Deutsch
Penny Shepherd Prolog Englisch
André Sander Ansage


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (2)
Tom schrieb am 20.12.2015 14:52:38 Uhr
Bewertung: k.A.

Habe mir die Folge gestern Abend angehört. Es ist die bisher beste. Es gibt jedoch einen dramaturgischen Makel: Es ist in dieser Situation doch anzunehmen, dass Leonie ebenfalls lebendig begraben wurde. Zumindest hätte "Poe" dies in der Gruft prüfen müssen.Einen weiteren Makel finde ich die etwas unpassende Darstellung des jungen Asiaten, der Poe später (dies bezieht sich auf die nächste Folge) helfen wird. Ansonsten: Ganz großes Kino!
Freibeuter © schrieb am 02.09.2010 09:08:38 Uhr
Bewertung: 15 / 15

Die Hörspielversion von Edgar Allan Poe ist einer meiner Lieblingsserien im Gruselbereich. In Folge 8 dieser Serie trifft Poe mit seiner Freundin Leonie auf seinen zwielichtigen Arzt Dr. Tempelton. Dieser nimmt Sie mit auf sein Anwesen, wo Poe wieder sehr schaurige Dinge erfährt..... Mehr wird nicht verraten.....und ich empfehle die Rückseite der CD nicht vorher zu lesen, das erhöht die Spannung nochmals!! Die Folge Lebendig begraben ist die erste, wo es keinerlei Traumphasen gibt, trotzdem ist dies meiner Meinung nach einer der besten Folgen dieser Serie, die die Hauptgeschichte ein großes Stück weiter bringt.
Durchschnittliche Userwertung: 15 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen


Neueste Aktivität

20.03.2017 - 14:26: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Ich stieß das Tor zur Hölle auf (Teil 1/3)

20.03.2017 - 09:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mark Brandis - Die Zeitspule (Teil 2 von 2)

19.03.2017 - 22:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dämonenkiller - Im Zeichen des Bösen

13.03.2017 - 21:02: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Grusel-Serie - Die Plantage

13.03.2017 - 21:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht

12.03.2017 - 01:51: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Berge des Wahnsinns (Teil 2)

12.03.2017 - 01:47: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Maske des roten Todes

11.03.2017 - 11:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Knickerbockerbande - Der Schatz der letzten Drachen

10.03.2017 - 00:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

08.03.2017 - 13:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Die Wiederkehr des Königs