Titel-Details

» Gruselkabinett » 045) Die Berge des Wahnsinns (Teil 2)

Cover - Die Berge des Wahnsinns (Teil 2)

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Die Professoren Dyer und Pabodie fliegen gemeinsam mit Larry Danforth und einem kleinen Team mit dem letzten verbliebenen Flugzeug in Richtung der neu entdeckten Bergkette. Was wird sie dort nach dem dramatischen letzten Funkspruch, den die Kollegen gesendet haben, erwarten...?
» Regie: Marc Gruppe, Stephan Bosenius
» Buch/Script: H. P. Lovecraft, Marc Gruppe
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 62 Minuten
» ISBN: 9783785744154

» VÖ: 2010-09-24
» eine Produktion von Titania MedienWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Gruselkabinett (045) Die Berge des Wahnsinns (Teil 2)Mit "Berge des Wahnsinns" greift sich das Gruselkabinett wieder eine Vorlage von H.P. Lovecraft heraus, einem wahren Meister, wenn es um den subtilen Horror geht. Also genau richtig für die Belange des Gruselkabinetts, um die Hörer mit einer dicken Gänsehaut zurückzulassen.

Das Hörspiel fängt direkt superspannend an, indem es recht untypisch für die Reihe mittem im Geschehen einsteigt.
Ein Traum, wie sich kurz darauf herausstellen soll. Jedoch einer mit sehr realem Hintergrund. Im Rückblick erfahren wir schließlich von der Expedition, die alles verändert hat. Die Vorbereitungen für diese außergewöhnliche Forschungsreise in die unwirtlichen Gebiete der Antarktis nehmen einige Zeit in Anspruch. Nicht nur in Bezug auf die fiktive Zeit innerhalb der Geschichte, auch die tatsächlich aufgewandte Spieldauer lässt das hohe Tempo der ersten Minuten recht bald wieder vergessen. Stattdessen übernehmen recht amüsante Dialoge das Zepter. Vielleicht nimmt sich hier schon fast etwas zu viel Zeit, um die Grundsteine zu legen.

Doch spätestens von Beginn der Reise an steigt der Grad der Beklemmung mit jeder weiteren Minute. Was mögen die Wissenschaftler im ewigen Eis entdecken? Schon die ersten Bohrkerne offenbaren, dass die Funde möglicherweise von einem weit größerem Ausmaß sein könnten als ursprünglich erwartet. Die Expeditionsteilnehmer teilen sich auf. Bei ihrem Flug mit den verbesserten Flugzeugen stößt ein Teil der Mannschaft auf die "Berge des Wahnsinns". Und was sie dort erwartet, sprengt jegliche Vorstellungskraft.

Die Bedrohung durch das Unvorhersehbare wird durch die dräuende Musik perfekt unterstützt. Die Atmosphäre erfüllt die Erwartungen völlig. Der eisige Griff der Arktis macht sich zusätzlich in Form der feinen Geräuschkulisse bemerkbar. Titania hat hier wahrlich alle Register gezogen, um eine großartige Stimmung zu erzeugen.

Der erste Teil des Hörspiels endet mit einem dramatischen Hilferuf über Funk - eine Szene, die für Gänsehaut pur steht!

Die interessanten und zugleich schockierenden Funde auch im zweiten Teil des Hörspiels reißen nicht ab. Immer wieder wird mit Berichten und Rückblicken gearbeitet, um einem die Erlebnisse noch direkter zu vermitteln. Und das klappt äußerst gut. Die Gefahr aus dem ewigen Eis ist im Hörspiel deutlich griffiger dargestellt als im eher subtil arbeitenden Originalwerk Lovecrafts. Und das ist nicht unbedingt verkehrt.

Das Hörspiel wird einem recht kleinen, dafür aber tollen Cast getragen. Reiner Schöne übernimmt mit seiner eindringlichen Stimme die Haupt- und Ich-Erzählerrolle. Ihm zur Seite stehen bei der Expedition Jan Panczak als Larry Danforth, Eckart Dux als Prof. Pabodie, Alex Turrek, Annina Braunmiller und Bettina Weiss.

Fazit: Titania gelingt es meine hohen Erwartungen zu erfüllen. Die Geschichte passt ohnehin wunderbar in diese Reihe und bietet mehr als genug Raum für das vorstellbare und nicht greifbare Grauen zugleich. Mit der exzellenten Inszenierung setzt man dem Ganzen das I-Tüpfelchen auf.

Note 1


5


11 von 11 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Reiner Schöne Prof. William Dyer
Jan Panczak Larry Danforth
Bettina Weiss Dr. Leni Lake
Annina Braunmiller Leslie Carroll
Eckart Dux Prof. Hank H. Pabodie
Alexander Turrek Prof. Atwood


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerzentrale.deDirektlink zur Rezension13 von 15
»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension5 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen


Neueste Aktivität

19.10.2017 - 17:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Der Tempel

15.10.2017 - 23:11: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Das wilde Pack - lässt es krachen

15.10.2017 - 09:24: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Knickerbockerbande - Der Schrei der goldenen Schlange

11.10.2017 - 18:56: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Ferienbande - und das voll gemeine Phantom

10.10.2017 - 16:41: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sherlock Holmes - Spuren im Moor

10.10.2017 - 16:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Der Feuerteufel

07.10.2017 - 22:17: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: TKKG - Das unheimliche Haus

07.10.2017 - 22:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Das unheimliche Haus

07.10.2017 - 19:26: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Grusel - Die Totenpatrouille

28.09.2017 - 20:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Offenbarung 23 - Das Wissen der Menschheit