Titel-Details

» Die Teufelskicker » 001) Moritz macht das Spiel
Cover - Moritz macht das Spiel

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Moritz ist der beste Stürmer seines Hamburger Fußball-Vereins. Als sich seine Eltern unerwartet trennen, zieht Moritz mit seiner Mutter zum Großvater aufs Land, was ihn schier verzweifeln lässt. Kann er jemals zurück zu seinem Verein und zu seinem Vater, der dort Trainer ist? Wird er einen neuen Verein finden? Wie sind die neuen Schulkameraden - und überhaupt? Für Moritz sind die ersten Wochen in der neuen Heimat ziemlich turbulent und nicht gerade einfach. Doch sein Leben findet eine aufregende Wende, als er den Spielern von Blau-Gelb begegnet - den Teufelskickern...
» Produktion: Christoph Guder
» Regie: Thomas Karallus
» Musik: Michael Berg, Szina Pätzoldt
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2006-11-10
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die Teufelskicker (001) Moritz macht das SpielMoritz ist zusammen mit seiner Mutter zu deren Vater, also Moritz Opa gezogen. Ein regelrechter Albtraum für Moritz, der da aus der Trennung seiner Eltern entsteht. Dabei hätte es doch so gut laufen können. In seiner alten Heimat in Hamburg spielt er in der Mannschaft seines Vaters recht erfolgreich Fußball, hat viele Freunde und das Ziel irgendwann einmal für den HSV anzutreten. Doch nun? In dieser Gegend kennt er niemanden und verbringt die meiste Zeit anfangs in seinem Zimmer, bis ihn sein Opa schließlich nach draußen schickt. Und dort stolpert er doch tatsächlich über ein paar Jungs und Mädchen in seinem Alter die Fußball spielen und Moritz sogar sofort einladen mitzumachen. Doch damit sind längst nicht alle Probleme aus der Welt.

Fußball und Hörspiel - eine Sache, die für mich irgendwie nie recht zusammenging. Aufgrund der Vielzahl an positiver Stimmen bin ich aber doch neugierig geworden und nun richtig begeistert. Die Folge macht (auch für die ältere Hörerschaft) richtig Laune. Wer denkt es nur mit Fußball zu tun zu haben, der irrt. Dieser bildet zwar letztlich das Kernthema, doch drumherum spielt sich eine ganze Menge mehr ab. Das sind in erster Linie die Probleme, mit denen sich Moritz aufgrund seiner neuen Situation konfrontiert sieht. Umzug, Trennung der Eltern, das Kennenlernen neuer Mitschüler, das alles wird in dieser ersten Hörspielfolge prima aufbereitet - _ohne_ mit dem Holzhammer zu arbeiten. Eine gewisse Portion Fußball darf natürlich keinesfalls fehlen und die wird immer wieder richtig dosiert, so dass es nicht zu viel und auch nicht zu wenig ist. Langeweile - Fehlanzeige! Da verspührt man sofort Lust in das nächste Abenteuer einzusteigen.

Die Aufmachung der Sprecherliste ist äußerst ideenreich. Statt einer reinen Auflistung aller an der Produktion Beteiligten, ist ein Spielfeld abgedruckt, auf dem die Namen den jeweils entsprechenden Positionen zugeordnet sind.
Diese Serie wird nicht wie einige andere Jugendserien vom Tonstudio Körting produziert, sondern liegt in den Händen von Fährhauston Hamburg, die hier in allen Belangen ihr Können zeigen.
Hauptperson der Geschichte ist Moritz, dessen Part von Anton Sprick übernommen wird (ausgezeichnet mit dem Ohrkanus Nachwuchspreis 2006). Auch in den Rollen von Moritz Klassenkameraden und Fußballfreunden finden sich junge Nachwuchssprecher, die einiges an Talent mitbringen und unter der Regie von Thomas Karallus eine sehr ansprechende Leistung an den Tag legen. Drumherum gibt es einige recht bekannte Namen wie Oliver Rohrbeck (Trainer Norbert), Marion Elskis (Moritz Mutter), Eckart Dux (Moritz Opa) und nicht zuletzt Thomas Karallus, der als Erzähler durch das Hörspiel führt und den ich persönlich immer wieder sehr gerne höre. Als Special-Guest kann man RTL-Fußballkommentator Ulli Potofski bezeichnen, der in diesem Hörspiel genau das macht, was er auch sonst am besten kann, nämlich Fußballspiele kommentieren ;).

Das Titellied hat Ohrwurmcharakter. Auch sonst findet sich recht pfiffige Musik, die für einen netten akustischen Rahmen sorgt. Die Effekte sind ebenfalls stimmig. Da gibt es insgesamt nichts dran auszusetzen.

Fazit: Ein Auftakt nach Maß und den ich beim ersten Anblick der CD im Regal nicht unbedingt erwartet hätte. Eine tolle Serie (nicht nur) für Fußballbegeisterte Hörerschichten. Die erste Geschichte präsentiert sich sehr kurzweilig, greift einige recht interessante Probleme auf und widmet sich nicht zuletzt natürlich dem Thema Fußball. Mit talentierten Nachwuchssprechern und gestandenen Profis hat man hier eine wunderbare Mischung gefunden. Da steht dem Hörvergnügen nichts mehr im Wege.

Note 1


5


1 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Thomas Karallus Erzähler
Anton Sprick Moritz
Mohammed Ponten Niko
Maximilian von Stengel Serkan
Julia Fölster Catrina
Adam Horton Alex
Leif Ascan Weitzel Mehmet
Oliver Rohrbeck Trainer Norbert
Lukas Sperber Enes
Jan Böttner Hendrik
Marion Elskis Mutter
Eckart Dux Opa
Tomas Kröger Vater
Isabella Grothe Frau Pirosky
Laura Martha Ketzer Rebekka
Ulli Potofski Kommentator


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspielmaniac.deDirektlink zur Rezension4 von 5


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie | Kommentar von Marc Hairapetian

TKKG - Das unheimliche Haus | Kommentar von Tina


Neueste Aktivität

08.12.2017 - 22:13: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Point Whitmark - Hauptrolle: tot

07.12.2017 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Schnuffel - Das Geheimnis der Möhre

06.12.2017 - 18:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Der unsichtbare Gegner

04.12.2017 - 22:07: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Das Känguru-Manifest

28.11.2017 - 23:20: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi

28.11.2017 - 23:19: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi

28.11.2017 - 23:09: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem

28.11.2017 - 22:52: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem

28.11.2017 - 22:44: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie

28.11.2017 - 14:16: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: End of Time - Zwei Minuten