Titel-Details

» TKKG » 032) Wilddiebe im Teufelsmoor

Cover - Wilddiebe im Teufelsmoor

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Mit einer "Bio-Tour" fängt alles an. Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby suchen Pflanzen für den Biologie-Unterricht. Aber dann wird es plötzlich gefährlich! Die TKKG-Bande macht eine grässliche Entdeckung - und steckt auch schon mitten in einem neuen Fall. Kommissar Glockner warnt die vier Freunde, doch von Gefahren haben sich diese noch nie abhalten lassen...
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Stefan Wolf
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels


Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

TKKG (032) Wilddiebe im TeufelsmoorEin weißer Hirsch taucht nahe des Teufelsmoor auf, in dem TKKG eigentlich nur Pflanzen sammeln wollten. Doch kurzerhand sind sie mittendrin in einem neuem Fall. Denn der Ausflug ins Moor erweist sich gefährlicher als gedacht. Nicht nur Tims Regenjacke wird Opfer der Kugel eines Heckenschützen. Doch TKKG legen sich auf die Lauer, um den oder die Wilddiebe aufzuspüren und treffen dabei auf so einige unangenehme Gestalten.
Diese Folge weist ein außergewöhnliches Setting auf. Spielt doch diesmal keine einzige Szene in der Millionenstadt selbst. Und das ist hier genau das richtige, denn so kommt die schwülheiße gewittrige Sommerstimmung rund um das Teufelsmoor so richtig zum Tragen. Die Folge beweist, dass auch ohne große Schauplatzwechsel Spannung möglich ist. Es geht abwechslungsreich zur Sache und es gibt eine ganze Reihe klasse Dialoge. Der Fall selbst wird dabei zu keiner Sekunde langweilig und bietet zum Schluss eine böse Überraschung. Kultige Gestalten wie der Penner Schubiak oder der Macho Lukaschky erhöhen zusätzlich den Spaß-Faktor des Hörspiels.

Jens Wawrczeck, Andreas Fröhlich, und Oliver Rohrbeck kennt man woher? Richtig, von den drei ???. Doch die drei spielen ebenso in diesem Hörspiele eine bedeutende Rolle. Allerdings natürlich nicht als Detektive. Den meisten Text hat Jens Wawcrzeck, der hier einen bravourösen Auftritt hinlegt. Neben den vier überzeugend agierenden TKKG-Sprechern treten noch Joachim Richtert als Paul, Lothar Grützner als Lukaschky und Astrid Kollex als Michaela Mai auf. Alles Leistungen, an denen es überhaupt nichts auszusetzen gibt. Das Gegenteil ist der Fall.

Allein schon das Gewitter im Moor sorgt für herrliche Sommerstimmung. Wenn es donnert und schüttet und TKKG sich zeitgleich vor einem Heckenschützen in Deckung bringen müssen ist dies wahrlich eine tolle Szenerie. Die Musik überzeugt in der Neuauflage genauso und somit kann man das Hörspiel allein schon aufgrund der so geschaffenen sommerlichen Atmosphäre immer und immer wieder anhören.

Fazit: Eine TKKG-Folge, die ganz klar zu den TOP 5 gehört. Der Fall ist spannend und bietet dabei so einige Überraschungen. Langeweile - Fehlanzeige! Stattdessen kann man sich als Hörer wieder auf lustige und sehr unterhaltsame Dialoge freuen. Die Sprecher agieren alle so überzeugend, dass in dieser Hinsicht nichts die Bewertung verschlechtern würde. Highlight ist aber auf jeden Fall das durch Musik und Effekte erzeugte Sommerflair.

Note 1


5


2 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Sascha Draeger Tarzan
Niki Nowotny Karl
Veronika Neugebauer Gaby
Wolfgang Draeger Kommissar Glockner
Friedrich Schoenfelder Herr Schenk
Jens Wawrczeck Thilo Schenk
Joachim Richert Paul
Lothar Grützner Lukaschky
Astrid Kollex Michaela Mai
Günther Dockerill Erzähler
Manou Lubowski Klößchen


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (1)
Dr. Hartholz schrieb am 14.03.2007 20:37:14 Uhr
Bewertung: k.A.

Inhalt: Mit einer "Bio-Tour" fängt alles an. Tarzan, Karl, Klößchen und Gaby suchen Pflanzen für den Biologie-Unterricht. Aber dann wird es plötzlich gefährlich! Die TKKG-Bande macht eine grässliche Entdeckung - und steckt auch schon mitten in einem neuen Fall. Kommissar Glockner warnt die vier Freunde, doch von Gefahren haben sich diese noch nie abhalten lassen...
Story: Eine spannende Story mit einem tollen Sommerfeeling wird dem Hörer hier geboten. Aber im Gegensatz zu den anderen Folgen, ist diese Folge auch ein wenig härter, als man es von anderen Folgen kennt, doch gerade dies macht diese Folge so spannend. Das Thema mit den Wilddieben hatten wir zwar schon in der Folge „Das Leere Grab im Moor“, doch es stört überhaupt nicht, zumal es mit dieser Folge nur noch eine weite Folge mit dem Thema „Wilddiebe“ gibt (Hinterhalt im Eulenforst).
Sprecher: Oliver Rohrbeck, Jens Wawcrzeck und Andreas Fröhlich: Woher kennen wir sie? Richtig, die berühmten Satzzeichen. .Jens übernimmt die Rolle des Thilo Schenk, dem Sohn des Gastwirtes. Von den Satzzeichen hat er den meisten Text. Ist auch nicht verwunderlich: Oliver und Andreas entpuppen sich als Heckenschützen, die auf die TKKG Bande schießen. Alle drei erledigen ihre Aufgabe, wie man es von ihnen gewohnt ist. Auch die anderen Sprecher erledigen ihre Aufgabe gut, obwohl nur Astrid Kollex den meisten Hörern bekannt sein dürfte.
Musik und Effekte: Carsten Bohn hat einfach die Gabe, zu jeder Situation ein passendes Musikstück zu schreiben. Fröhliche Musik passen sich dem Sommerfeeling nahtlos an. Bei den Effekten hat man sich jedoch einen kleinen Fehler erlaubt: Bei den ersten Schuss, den Karl abbekommt, hört man keinen Schuss. Als jedoch Tim seine Jacke hoch hält um zu testen, ob der Schütze sie noch beobachtet, hört man deutlich einen Schuss.
Fazit: Eine tolle Sommer Atmosphäre, ein spannender Fall, gute Sprecher und schöne Musikstücke? Was will man mehr? Diese Folge ist eine der besten Folgen der Serie. Das Sommerfeeling ist einfach toll, man fühlt sich beim Hören der Folge selbst in kältesten Winter, wie an einem heißen Sommertag. Auch jedem nicht TKKG Fan müsste diese Folge gefallen.
9-10 Punkte
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Hörbuch - Drachenzwielicht | Kommentar von Claudia Beecken

Einzelhörspiel - Das Glasperlenspiel | Kommentar von Franz Giegold

Jack Slaughter - Virus in Jacksonville | Kommentar von Gandalfius

Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir | Kommentar von Akuji

Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs | Kommentar von Akuji

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom


Neueste Aktivität

17.06.2017 - 09:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Der Anschlag

14.06.2017 - 12:50: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Hörbuch - Drachenzwielicht

12.06.2017 - 00:10: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Macabros - Konga, der Menschenfrosch

11.06.2017 - 15:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gespensterkrimi - Als der Meister starb

06.06.2017 - 11:02: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? Kids - Radio Rocky Beach

30.05.2017 - 22:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Die teuflischen Puppen

29.05.2017 - 20:20: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Dynamit im Kofferraum

28.05.2017 - 22:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Fetzer

24.05.2017 - 18:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

17.05.2017 - 22:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Argentinische Entführung