Titel-Details

» Gabriel Burns » 006) Die Totenmaschine

Cover - Die Totenmaschine

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» "Die stählernen Räder des Zuges kreischten... Lee Sung Joo, der Polizist, lag mitten im Gang des Mountain Whistler. Seine Augen waren weit aufgerissen. Blut rann aus dem Mund. Er hatte sich die Zunge zerbissen. Es heißt, jene, die dem Tode ganz nahe waren, hätten ein gleißendes Licht gesehen. Verheißungsvoll... Aber es war ganz anders. Ein Mann stand in der geöffneten Waggontür. Er breitete die Arme aus, wedelte mit den Armen wie ein Vogel... und sprang. Der Körper schlug hart auf, rollte mit umherwirbelnden Gliedmaßen über den Beton des Bahnsteigs und regte sich nicht mehr."
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels


Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Gabriel Burns (006) Die TotenmaschineAuf Bakerman wird ein Anschlag verübt, dem er nur knapp entgeht. Da es in Vancouver zu gefährlich wird reisen er und Larry Newman mit dem Mountain Whistler zu einem etwa 700 km entfernten Ausweichquatier. Währenddessen nehmen Joyce und Steven das Clearlight-Institut genauer unter die Lupe, in dem angeblich Tote wieder zum Leben erweckt werden. Noch wissen aber weder Bakerman, Larry noch Joyce, dass Steven ein Bild zugespielt wurde, welches sein Vertrauen in Bakerman grundlegend erschüttern soll.
Wie schon in Folge 4 geht es auch diesmal zweigleisig zur Sache. "Die Totenmaschine" steht den ersten fünf Storys in nichts nach, denn es geht sehr spannend zur Sache. Durch die Schauplatzwechsel und die sich so aufbauende Dramatik, nimmt die Geschichte den Hörer regelrecht gefangen. Die Geschehnisse während der Flucht mit dem Zug aber ebenso die unheimlichen Vorgänge im Clearlight-Institut wissen gleichermaßen zu unterhalten. Zumal man diesmal wieder einige Hinweise auf die Gesamtzusammenhänge bekommt, aber ganz ohne neue Fragen geht es auch in diesem Fall nicht ab. Es sei aber gesagt, dass die Mischung aus beidem hier sehr gut gelungen ist und sich diese Folge allein schon aufgrund der dichten Handlung bei den TOP-Folgen einreiht.

Jürgen Kluckert, Ernst Meinecke, Bernd Vollbrecht, Björn Schalla und Bianca Krahl. Ersterer als Erzähler und die anderen vier als Hauptsprecher sind echt ein echter Genuss. Es macht von Hörspiel zu Hörspiel immer wieder Spaß allein diesen Sprechern zu lauschen. Hinzu kommen aber natürlich noch eine ganze Reihe Gastsprecher. Da wären einmal Regina Albrecht als Magret Jordan, Christian Rode als Professor Rankin und Santiago Ziesmer als Bronski. Nicht vergessen darf man aber natürlich Simon Jäger als Luther Niles, ein echt sehr böser Charakter, der in diesem Hörspiel bereits seinen zweiten Auftritt hat (und es soll nicht sein letzter sein ;) ). Als Stargast hat man Bela B. an Bord, der seine Sache souverain erledigt.

Es ist erste Sahne, was man in dieser Folge mal wieder an Untermalung bereit hält. Die Stücke sind sehr gut ausgewählt und unterstreichen stets die Spannung des gesamten Hörspiels. Gerade die Szenen im Clearlight-Institut vermitteln ein sehr sehr düsteres Flair. Hinzu kommen die in dieser Folge besonders zum Tragen kommenden Effekte. Ob es um Explosionen, Schüsse oder die Geräuschkulisse am Bahnhof geht - hier stimmt einfach alles.

Fazit: Was für eine Folge. Nicht nur, dass man hinsichtlich Sprecherleistungen und musikalischer Untermalung nichts aber auch gar nichts anbrennen lässt. Auch beweist man einmal mehr, dass die Qualität der Geschichten weiter auf ganz hohem Niveau anzusiedeln sind. Denn weder die Umsetzung hinsichtlich Spannung und Dramatik lässt Wünsche offen, sondern ebenso die geheimnisvollen Geschehnisse, die den "großen Plan" weiter vorantreiben wissen zu überzeugen. Wirkliche Antworten gibt es natürlich noch nicht, aber der aufmerksame Hörer wird sicherlich ein paar Zusammenhänge erkennen. Absolute Empfehlung!

Note 1+


5


2 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Hans Paetsch Intro
Jürgen Kluckert Erzähler
Bernd Vollbrecht Steven Burns
Björn Schalla Larry Newman
Ernst Meincke Mr Bakerman
Bianca Krahl Joyce Kramer
Alexander Beyer Danny
Giuliana Wendt Kate Hutchence
Simon Jäger Luther Niles
Regine Albrecht Magret Jordan
Christian Rode Prof. Rankin
Santiago Ziesmer Bronski
Hans-Werner Bussinger Lee Sung-Joo
Bela B. Barkeeper
Felix Müller Lukas
Andrea Aust Krankenschwester


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension8 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie | Kommentar von Marc Hairapetian

TKKG - Das unheimliche Haus | Kommentar von Tina


Neueste Aktivität

08.12.2017 - 22:13: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Point Whitmark - Hauptrolle: tot

07.12.2017 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Schnuffel - Das Geheimnis der Möhre

06.12.2017 - 18:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Der unsichtbare Gegner

04.12.2017 - 22:07: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Das Känguru-Manifest

28.11.2017 - 23:20: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi

28.11.2017 - 23:19: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi

28.11.2017 - 23:09: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem

28.11.2017 - 22:52: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem

28.11.2017 - 22:44: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie

28.11.2017 - 14:16: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: End of Time - Zwei Minuten