Titel-Details

» Mark Brandis » 011) Die Vollstrecker (Teil 1 von 2)

Cover - Die Vollstrecker (Teil 1 von 2)

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» 2127: Der rätselhafte Rücktritt des Ministers Tschou Fang-Wu hatte die Beziehungen zwischen der Union und den Republiken nach dem Bürgerkrieg erkalten lassen. Auf INTERPLANAR XII soll nun die erste große Friedenskonferenz stattfinden. Mark Brandis ist für die Sicherheit der Delegationen verantwortlich. Doch ein Anschlag bringt die Großmächte an den Rand eines neuen Weltkriegs ...
» Regie: Jochim-C. Redeker, Balthasar von Weymarn
» Musik: Jochim-C. Redeker
» Buch/Script: Nikolai von Michalewsky, Balthasar von Weymarn
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: 9783829123761

» VÖ: 2010-11-05
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Mark Brandis (011) Die Vollstrecker (Teil 1 von 2)Die geplanten Friedensverhandlungen münden im Chaos.
Mark Brandis ist für die Sicherheit beim Empfang der Delegationen zuständig, die an diesem Tag zusammentreffen sollen. Schon der Anflug des Kreuzers der Gäste verläuft unüblich und weckt damit in Brandis die erste Unruhe, die in den nächsten Minuten immer weiter wachsen soll. Zu den Friedensverhandlungen soll es niemals kommen.

Schon die Introszene offenbart wieder einmal alle Stärken dieser Serie. Das Skript schöpft in diesen Momenten alle Stärke des Mediums voll aus. Keine ellenlangen Erzählermonologe, die einen erstmal mit allen nötigen Informationen versorgen, sondern stattdessen direkt der Sprung ins kalte Wasser. Mit Oliver Rohrbeck als Reporter stellt man gewissermaßen einen Erzählerersatz bereit, der im Verlauf immer mehr von den gerade ablaufenden Ereignissen und deren Hintergründen preisgibt. Immer wieder unterbrochen von den gerade aktuellen Entwicklungen.
Einen ersten eindrucksvollen Akzentpunkt vermag man mit der Erkundung des gelandeten Schiffes zu setzen. Die Kombination des hervorragenden Drehbuchs mit der düsteren Musik und der lebendigen Geräuschuntermalung lässt einen gebannt aufhorchen. Die druckvolle Explosion mit Überleitung zur Titelmusik verfügt über Gänsehautqualitäten.

Die präsentere Gefahr geht innerhalb dieser Episode allerdings nicht von einem drohenden Weltkrieg aus, sondern von einer bis dato unbekannten Gruppierung, die sich "Die Vollstrecker" nennen. Deren Unnachgiebigkeit erleben Mark Brandis und seine Mannschaftskollegen am eigenen Leib, als sie einen Abend in Metropolis verbringen. Als einer der neu entwickelten Vega-Kreuzer-Prototypen gestohlen wird, ist die Hölle los. Und es ist wieder einmal an Brandis, die Kohlen aus dem Feuer zu holen.

Den dritten Abschnitt bildet schließlich der Start der Mission und die Suche im Asteroidengürtel, die für mich neben dem eindrucksvollen Beginn die interessanteste Phase des Hörspiel bedeutet. Das Tempo ist zwar die ganze Zeit über gut, allerdings hätte ich mir gerade im Mittelteil durchaus noch ein höheres vorstellen können. Hier bemerkt man dann doch, dass die Handlung auf das Format eines Kinofilms ausgeweitet wird und so Szenen zu hören sind, die andernfalls vielleicht nicht ganz so ausführlich dargestellt worden wären. Wirklich störend empfand ich dieses hier zwar nicht, aber man merkt eben doch, dass die Geschichte erst im Anlauf steckt.

Die eingesetzte Musik passt absolut perfekt zu solch einer Science-Fiction-Reihe und erstreckt sich von nachdenklich-melancholisch über pompös bis hin zu düster-unheimlich.

Wir begegnen vielen bekannten Sprechern, allen voran natürlich Michael Lott als Mark Brandis, David Nathan als Grischa, Gerhart Hinze als John Harris, Dorothea Anna Hagena als Ruth, und dem Rest von Brandis Truppe. Nebendem gibt es verschiedene Gastsprecher in mal mehr, mal weniger umfangreichen Nebenrollen zu hören. Oliver Rohrbeck hatte ich schon erwähnt. Torsten Sense und Marina Krogull möchte ich hier noch nachreichen.

Fazit: Noch spielt man das maximal mögliche Spannungspotential vor allem im Mittelteil nicht ganz aus. Der Auftakt und auch die beginnende Suchmission im Raum offenbaren dafür jedoch wieder die gewohnt hohe Dichte. An Abwechslung mangelt es dem Hörspiel jedenfalls nicht, so dass man angesichts der hochkarätigen Inszenierung wieder voll auf seine Kosten kommt.

Note 1-


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Oliver Rohrbeck Walter Hildebrand
Michael Lott Cmdr. Mark Brandis
Gerhart Hinze John Harris
Gernot Endemann Lt. Konstantinos Simopoulos
Balthasar von Weymarn Kompaniechef
Sven-Michael Bluhm Pionier Vitelli
Wolf Frass Prolog
Dorothea Anna Hagena Ruth O`Hara
Martin Wehrmann Lt. Iwan Stroganow
Torsten Sense Alexander Torgau
David Nathan Cpt. Grigori "Grischa" Romen
Christine Mühlenhof Bordsystem CORA
Stefan Peters Adjutant
Thomas Weichler Wellenreiter
Marina Krogull Schnittstelle
Anne Elsen Hotelservice
Ingo Abel Peer Gynt
Holger Umbreit Cmdr. Robert Monnier
Ulrike Kapfer Iris Monnier


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerzentrale.deDirektlink zur Rezension12 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

13.01.2018 - 20:25: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Mind

12.01.2018 - 17:39: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Anne - auf Green Gables - Die Ankunft

09.01.2018 - 15:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Raumpatrouille Orion

07.01.2018 - 08:45: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Ordensschwester Amelie - Rachsucht

05.01.2018 - 17:23: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - und das Gold der Wikinger

04.01.2018 - 13:42: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei !!! - Tatort Paris

04.01.2018 - 05:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gabriel Burns - Die Kommission

02.01.2018 - 14:34: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Zwillinge der Finsternis

29.12.2017 - 21:15: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Jäger des verlorenen Pokals

28.12.2017 - 09:39: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Radio Tatort - Schrei der Gänse