Titel-Details

» TKKG » 172) Das Geheimnis der Moorleiche

Cover - Das Geheimnis der Moorleiche
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Fast niemand kennt den kleinen See am alten Torfmoor, zu dem die vier Freunde von TKKG an diesem sonnigen Nachmittag einen Ausflug machen. Als Oskar plötzlich verschwindet, und die Freunde ihn suchen, machen sie eine unglaubliche Entdeckung: vor ihnen liegt eine geöffnete Grabstätte mit einem mumifizierten Skelett ? eine Moorleiche! Handelt es sich dabei um einen 3000 Jahre alten Germanen oder wurde hier erst kürzlich ein Mord begangen? Als ein merkwürdiger Archäologe bei Kommissar Glockner auftaucht und die Leiche unbedingt untersuchen will, werden die Freunde hellhörig und stellen eigene Nachforschungen an, die dem Fall eine überraschende Wendung geben...
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Veronika Hampf, André Minninger
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2011-02-11
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels



» Tracklisting:

1. Grausiger Fund
2. Moorleiche oder Mumie?
3. Seltsame Zeichen
4. Der Mann vom Phantombild
5. Geheimnisvoller Schlüssel
6. Nicht verzagen ? Nachbarn fragen!
7. Germanische Runen
8. Aufgeschlitzte Polster
9. Poststraße 14
10. Die Brüder

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

TKKG (172) Das Geheimnis der MoorleicheTKKG machen sich einen gemütlichen Nachmittag an einem Badesee, als Oskar den vieren plötzlich entwischt. Wie sich herausstellt, hat er sich in das nahegelegene Moor verirrt, wo die vier vom TKKG auf einen eifrigen Gräber treffen, der bei Entdeckung der Kinder umgehend reiß aus nimmt. Es dauert nicht lange, bis klar wird, nach was der Mann gegraben hat: einer Moorleiche.

Ich muss gestehen, dass ich von diesem Abenteuer der TKKG-Freunde wirklich sehr angetan bin. Autorin Veronika Hampf ist es hier gelungen eine Reminiszenz an die alten Klassikertage zu schreiben. Das ganze Setting, die Zusammenstellung der verschiedenen Elemente und auch der Handlungsverlauf könnten absolut der Anfangszeit der Serie entsprungen sein. Diesbezüglich läuft hier also alles wunderbar.
Eine Sache war gerade in den Hörspielen der früheren Tage aber doch noch bedeutend besser: die Drehbuchbearbeitung. Ich bin mir sehr sicher, dass es H.G. Francis gelungen wäre die vorliegende Geschichte in 40 Minuten unterzubringen. Und ich bin davon überzeugt, dass das Ergebnis gleich nochmals ein Stück weit überzeugender ausgefallen wäre. Denn auch wenn Minningers Bearbeitung dank des ausreichend vorhandenen Materials recht ordentlich ausfällt, gibt es noch immer genug Momente, in denen das Tempo höher sein dürfte.
Aber abgesehen von dieser Schwäche, bin ich rein von der inhaltlichen Umsetzung diesmal wirklich überzeugt.

TKKG-Fans wird das Aufeinandertreffen von Wolfgang Draeger und Edgar Bessen in einem Hörspiel wohl besonders freuen. Das letzte Mal kam es dazu in Folge 34. Auch sonst ist das Hörspiel mit Gastsprechern wie Heidi Schaffrath oder Jens Wendland ziemlich ordentlich besetzt. Und auch die vier TKKG-Sprecher gefallen mir trotz des nicht zu überhörenden Altersproblems nicht mal schlecht. Einzig Klößchens Blödeleien kommen leider schon lange nicht mehr witzig rüber. Wenn er allerdings ganz normal agieren kann, ist das schon wesentlich angenehmer.

Auch in Sachen Musik liefert man hier eine ordentliche Arbeit ab. Vermehrt hört man ältere Stücke, von denen ich mir aber noch mehr gewünscht hätte. Die diesbezüglich Ansätze sollte man auf jeden Fall noch weiter ausbauen, denn die neuen Klänge vermitteln für meinen Geschmack viel zu selten die locker-leichte Atmosphäre, die so typisch für die früheren TKKG-Folgen war (ja, auch in der Post-Bohn-Ära).

Fazit: Eine gute Geschichte, die man aber vielleicht noch einen Tick kurzweiliger hätte bearbeiten können. Das ist aber im Prinzip auch schon der größte der Kritikpunkte. Insgesamt jedenfalls eine für TKKG ziemlich gute Folge.

Note 2-


3


2 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Wolfgang Kaven Erzähler
Sascha Draeger Tim
Niki Nowotny Karl
Manou Lubowski Klößchen
Rhea Harder Gaby
Edgar Bessen Kommissar Glockner
André Minninger Ettel
Robin Brosch Frank Schustmann
Wolfgang Draeger Professor Graber
Jens Wendland Jacky
Frank Meyer-Brockmann Kevin
Stephan Gabriel Adam
Heidi Schaffrath Nachbarin
Christine Pappert Journalistin
Knud Riepen Fritz


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»TKKG-site.de (Alexander)Direktlink zur Rezension80 von 100


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen


Neueste Aktivität

20.09.2017 - 02:43: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Brüderchen und Schwesterchen

19.09.2017 - 14:48: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gabriel Burns - Die Totenmaschine

11.09.2017 - 14:31: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Jan Tenner - Angriff der grünen Spinnen

06.09.2017 - 19:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Das Geheimnis der Moorleiche

03.09.2017 - 11:46: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Feuermond

03.09.2017 - 00:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Goldagengarden - Teil 1

31.08.2017 - 18:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart

26.08.2017 - 21:16: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Herr der Ringe - Die Gefährten (Hörspiel zum Film)

19.08.2017 - 00:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mein Name ist Sergej - Der Schrei des Moloch

18.08.2017 - 15:08: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Der unsichtbare Gegner