Titel-Details

» Die drei ??? » 032) und der Ameisenmensch
Cover - und der Ameisenmensch

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

9 / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Kribbelnde Spannung im wahrsten Sinne des Wortes verheißt dieser Fall - die drei ??? juckt das nicht. Gilt es doch der attraktiven Letitia Radford beizustehen, die zwar im Luxus lebt, sich aber von allerlei Krabbelndem und obendrein einer lebendig gewordenen Vogelscheuche bedroht sieht! Der mutige Entschluß, es mit Ameisen und Schlimmerem aufzunehmen, bringt die drei ??? mit sonderbaren Zeitgenossen in Berührung...
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Musik: Tonstudio Europa
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die drei ??? (032) und der Ameisenmensch"Ich hasse Insekten." Mit dieser Aussage ist Letitia Redford mit Sicherheit nicht allein. Wenn sich nämlich tausende Ameisen plötzlich nachts im Bett befinden, kommt wahrlich Gruselstimmung auf. Außerdem gibt es da noch das Rätsel um die geheimnisvolle Vogelscheuche, welche die Frau regelrecht zu verfolgen scheint. Und nicht nur sie, auch Justus entgeht nur knapp dem Tod durch eine Sense. Doch wer steckt hinter den Anschlägen und welches Ziel verfolgt der Unbekannte? Die drei ??? setzen alles daran, um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.
Anhand dieser inhaltsangabe merkt man bereits, dass es in diesem Fall alles andere als langweilig zugeht. Denn nicht nur das Geschehen um die Vogelscheuche steht im Mittelpunkt, sondern ebenso ein Raub im abseits gelegenem Mosby-Museum. Dass der Titel "Ameisenmensch" dahingehend etwas unpassend erscheint, wird schnell klar, doch kann man die Bewertung nicht an einem Titel festmachen. Wie schon angedeutet geht es durchgehend sehr spannend zur Sache. Die Story stellt eine perfekte Mischung aus Ermittlung und "Action" da. Dadurch, dass der ganze Fall außerhalb in den Bergen spielt und vielen Leuten sicherlich schon beim Gedanken an Insekten eine Gänsehaut über die Haut kriecht ist auch für entsprechendes Gruselfeeling gesorgt. Und das ganz ohne übernatürliche Phänomene. Dieser Kriminalfall bietet einfach perfekte Unterhaltung und hat dabei so einige Überraschungen parat.

Letitia Redford. Ein Name um den man wohl nicht herumkommt, wenn man ???-Hörspiele gern hört. Gesprochen wird diese Rolle von der phantastischen Marianne Kehlau, die für die ängstliche und manische Letitia goldrichtig ist und die Panikanfälle sehr überzeugend spielt. Weiter sind Katarina Bauren als Mrs Burroughs, Manfred Steffens als Dr. Wolley und Volker Brandt als Garry Malz zu hören. Die drei ??? spielen ihren Part ohnehin sehr überzeugend und so ist es besonders erfreulich, dass man auch noch Horst Frank als Kommissar Reynolds zu hören bekommt. Alles in allem eine tolle Besetzung, die kaum Wünsche offen lässt.

Die Musik der Neuauflage wirkt größtenteils stimmig. An einigen Stellen wäre sicherlich noch dichtere Atmosphäre möglich gewesen, aber das Gebotene allein genügt schon, um den Hörer bei Laune zu halten. Bei den Effekten sieht es ähnlich aus. Gerade das Lachen der Vogelscheuche lässt einem einen kalten Schauer über den Rücken wandern und wenn dann auch noch die Sense zum Einsatz kommt, kann man endgültig von Hochspannung sprechen. Die technische Seite vermag es also die Story entsprechend zu unterstützen und trägt somit dazu bei, dass der Fall noch überzeugender daherkommt, als er ohnehin schon ist.

Fazit: Wer die drei ??? mag, und hier besonders die Klassiker, der wird den Ameisenmenschen lieben. Denn der Fall ist wirklich erste Sahne, durchgehend spannend mit vielen überraschenden Wendungen und einer Spur von Gruselstimmung. Dazu noch eine phantastische technische Seite, hervorragende Sprecher und fertig ist ein Hörspiel der Kategorie "Sehr gut".

Note 1+


5


5 von 8 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Oliver Rohrbeck Justus Jonas
Jens Wawrczeck Peter Shaw
Andreas Fröhlich Bob Andrews
Manfred Steffen Dr. Woolley
Sylvester Merten Larry Conklin
Marianne Kehlau Letitia Redford
Renate Pichler Mrs. Chumley
Katharina Brauren Mrs. Burroughs
Martin Fichte Mr. Burroughs
Volker Brandt Gerry Malz
Willem Fricke Mr. Agnier
Horst Frank Kommissar Reynolds
Peter Pasetti Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Hörbuch - Drachenzwielicht | Kommentar von Claudia Beecken

Einzelhörspiel - Das Glasperlenspiel | Kommentar von Franz Giegold

Jack Slaughter - Virus in Jacksonville | Kommentar von Gandalfius

Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir | Kommentar von Akuji

Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs | Kommentar von Akuji

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom


Neueste Aktivität

17.06.2017 - 09:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Der Anschlag

14.06.2017 - 12:50: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Hörbuch - Drachenzwielicht

12.06.2017 - 00:10: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Macabros - Konga, der Menschenfrosch

11.06.2017 - 15:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gespensterkrimi - Als der Meister starb

06.06.2017 - 11:02: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? Kids - Radio Rocky Beach

30.05.2017 - 22:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Die teuflischen Puppen

29.05.2017 - 20:20: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Dynamit im Kofferraum

28.05.2017 - 22:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Fetzer

24.05.2017 - 18:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

17.05.2017 - 22:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Argentinische Entführung