Titel-Details

» Gruselkabinett » 001) Carmilla, der Vampir
Cover - Carmilla, der Vampir

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

12,5 / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» 1868 in einer einsamen Gegend der Steiermark

Vor dem Schloss eines pensionierten Generals verunglückt eine Kutsche. Wirklich nur ein Unfall ...? Die mysteriöse Insassin ist gezwungen, ihre junge Tochter in der Obhut der Schlossbewohner zurückzulassen. Die ätherisch schöne Carmilla übt auf alle, aber besonders auf Laura, die gleichaltrige Tochter des Generals eine starke Faszination aus. Ein undefinierbarer Zauber umgibt das Mädchen. Noch ahnt niemand, dass Carmilla ein dunkles Geheimnis hütet.
» Produktion: Marc Gruppe und Stephan Bosenius
» Regie: Marc Gruppe und Stephan Bosenius
» Buch/Script: J. S. LeFanu
» ISBN: 9783785732403

» eine Produktion von Titania MedienWebseite des Labels


Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Gruselkabinett (001) Carmilla, der VampirDer Auftakt zur großartigen Gruselkabinett-Reihe fällt im Vergleich ein wenig mauer aus.
Dafür verantwortlich ist allerdings nicht die Inszenierung, sondern eher die Story, die sich schwer tut Spannung aufzubauen und doch etwas zu lang streckt.

Das Hörspiel fängt mit einer Reihe geheimnisvoller Andeutungen an, wobei die tieferen Hintergründe im weiteren Verlauf aufgesäumt werden. Wer ist diese Carmilla, von welcher zu Beginn die Rede ist? Nun, der Titel verrät es bereits. Ein kurzer Einblick in die Kindheit von Laura liefert recht schnell ein gruseliges Szenario, die eigentliche Geschichte beginnt aber erst Jahre später und diese auch deutlich gemächlicher.
Die einzelnen Figuren interagieren zu jedem Zeitpunkt äußerst glaubhaft und gerade das ist der Grund, weshalb man sich über weite Strecken wirklich ziemlich gut unterhalten fühlt, obgleich sich inhaltlich nicht viel tut. Man muss die Ansprüche (zugegebenermaßen recht hohe) doch etwas herunterschrauben, denn außer diversen Anspielungen verläuft sich die Geschichte doch ziemlich im Sande. Erst gegen Ende gibt man nochmals ordentlich Gas, allerdings fehlt dann schon das Überraschungspotential.
Inhaltlich somit eine der eher schwachen Folgen aus dem Gruselkabinett. Davon sollte man sich aber nicht beirren lassen, denn die Serie hat sonst eine ganze Menge zu bieten. Das, was ich sonst bei dieser Serie von Titania Medien ebenfalls sehr schätze, nämlich die sehr realistisch dargestellte Rückkehr in eine frühere Zeitepoche, dass man beinahe meint, das wäre selbst heute noch völlig normal, gelingt auch in dieser ersten Episode bereits wunderbar.

Bei den Sprechern heißt die Devise klotzen statt kleckern. Die Darbietung der einzelnen Akteure ist ziemlich stark und es fällt schwer jemanden besonders hervorzuheben. Namen wie Daniel Hoffmann, Regina Lemnitz, Heinz Ostermann, Christian Rode, Arianne Borbach oder Manja Doering sprechen ja ohnehin schon für sich. Unter der zielstrebigen Führung der Titanen Mark Gruppe und Stephan Bosenius kann da nichts schieflaufen.

Ebensowenig tut es das bei Musik und Effekten, die angepasst an die Zeitepoche das Bild auf vorzügliche Weise abrunden und stets für eine feine Atmosphäre sorgen.

Fazit: Die Story weiß leider nicht so richtig zu begeistern und zieht sich etwas zu sehr in die Länge. Die Umsetzung ist dafür erstklassig.

Note 2-


3


2 von 2 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Daniela Hoffmann Carmilla
Manja Doering Laura
Heinz Ostermann General
Regina Lemnitz Mme Perrodon
Arianne Borbach Mlle de Lafontaine
Christian Rode General Spielsdorf
Janina Sachau Bertha
Dagmar von Kurmin Die Fremde
David Nathan Istvan
Joachim Tennstedt Doktor
Jens Hajek Händler
Theresa Mertens Laura als Kind


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (1)
Akuji schrieb am 19.09.2016 23:18:58 Uhr
Bewertung: 15 / 15

Dieses Hörspiel ist ohne zweifel ein besonderer Hörgenuss seiner art.Eine Geschichte die sich auf mehr wie nur den Grusel konzentriert sondern hier den schwerpunkt auf emotionen und gefühlswelt legt.Die verbindung zwischen Carmilla und Laura ist sehr gut umgesetzt und die stimmen überzeugen in ihrem klang.Musik und Soundeffekt tragen ihren wertvollen teil dazu bei um das ganze abzurunden.Da ich die verfilmung dieser geschichte kenne ; Gruft der Vamipre aus dem jahre 1970muss ich gestehen das mir das Hörspiel wesentlich besser gefällt.Ich kann nur empfehlen sich selbst einen eindruck zu verschaffen und selber mal rein zu hören,ich bin der festen überzeugung das der ein oder andere sehr besgeistert sein wird.
Durchschnittliche Userwertung: 15 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension8 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen


Neueste Aktivität

19.08.2017 - 00:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mein Name ist Sergej - Der Schrei des Moloch

18.08.2017 - 15:08: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Der unsichtbare Gegner

10.08.2017 - 16:20: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die kleine Spinne widerlich

10.08.2017 - 16:20: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die kleine Spinne widerlich

06.08.2017 - 09:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Brüderchen und Schwesterchen

28.07.2017 - 10:53: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Drizzt - Der dritte Sohn

28.07.2017 - 10:42: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Action - Agent Smith 1 - Genetic Code

27.07.2017 - 08:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Das violette Automobil

25.07.2017 - 16:43: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Schachmatt!

22.07.2017 - 15:54: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Der unsichtbare Gegner