Titel-Details

» Larry Brent » 002) Zombies im Orient-Express
Cover - Zombies im Orient-Express

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Larry Brent alias X-RAY 3 und seine Kollegen fahren im Orient - Express Richtung Budapest. Ihre Mission: Die Machenschaften des neuen Earl of Gainsborough zu vereiteln und die Menschheit vor Schaden zu bewahren. Wird es denn PSA - Agenten gelingen ihre Gegner aufzuhalten und die Menschen zu retten? Die Situation spitzt sich dramatisch zu und Larry Brent sieht sich mit dem Tod konfrontiert. Der Zug wird zum rollenden Sarg! Gibt es noch eine Rettung für die PSA - Agenten? Larry Brent weiß, dass er keine Chance hat seine Mission erfolgreich zu beenden. Doch wenn er versagt, stürzt die Welt ins Chaos…! Der Wettlauf mit der Zeit beginnt…!
» Buch/Script: Dan Shocker
» Umfang (CDs): 1
» ISBN: B007P0Q0Z2

» VÖ: 2012-05-11
» eine Produktion von R&B CompanyWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Larry Brent (002) Zombies im Orient-ExpressLos geht der Erzählung zweiter Teil mit einer kurzen Zusammenfassung der Ereignisse aus dem ersten. Hier zeigt sich dann nochmals sehr deutlich, dass dieser eben kaum mehr war als eine Einleitung. Ob nun der Hauptteil der Geschichte so richtig loslegt?

Nun, das kann man durchaus so bejahen. Larry Brent und seine Agentenkollegen haben die Spur im Orientexpress aufgenommen und geraten dort mitten in die Schusslinie. Das verspricht bereits einiges an Dramatik und Action. Von letzterer ist hier allerdings insgesamt mehr zu spüren. Immer wieder erfolgende Szenenwechsel sorgen für ein ansprechend hohes Tempo. Gruselig wird es in diesem ersten Abenteuer aber so gut wie gar nicht.
Das inhaltliche Niveau bewegt sich allerdings sehr deutlich auf dem der üblichen Groschenromanen – die Pläne der Gegenspieler wirken jedenfalls nicht so wirklich ausgeklügelt. Altfans werden sich daran wohl nicht allzu sehr stören – das dürfte ja bei den alten Folgen nicht großartig anders gewesen sein. Ich persönlich würde aber eine noch etwas freiere Aufarbeitung bevorzugen, die aus den Geschichten noch mehr herauskitzelt.

Die akustische Umsetzung indes kann sich gut hören lassen. Gerade die Geräuscheffekte sind sehr gelungen. Wie man es von der R&B Company weiß, verstehen diese sich prima darauf einem ordentlich was um die Ohren zu hauen. Einzige Ausnahme vielleicht der Auftritt der Untoten, der sich doch etwas sehr klischeehaft anhört.

Musikalisch könnte zwar noch etwas markantere Musik mit höherem Wiedererkennungswert im Spiel sein. Nichtsdestotrotz vermögen die eingesetzten Klänge eine treibende Kraft für die actionreiche Atmosphäre bereitzustellen.

Auch im zweiten Teil erweist sich der Sprechercast als sehr gelungen. Jaron Löwenberg als Larry Brent ist eine wunderbare Besetzung und auch seine X-Ray Kollegen – männliche als auch weibliche – sind treffend ausgewählt. Diesbezüglich lässt man hier nichts anbrennen.

Fazit: Auch wenn der Einstieg von der inhaltlichen Seite her mich noch nicht so völlig begeistern konnte, so muss man doch festhalten, dass die akustische Umsetzung gelungen ist. Man darf wohl inhaltlich einfach nicht zu viel erwarten – Kultserie hin oder her. Wer leichte und actionreiche Kost mag, der könnte hier durchaus auf seine Kosten kommen, denn einen ordentlichen Unterhaltungswert kann man dem ganzen keineswegs absprechen.

Note 2-


3


3 von 3 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Jaron Löwenberg Larry Brent
David Nathan Iwan Kunaritschew
Karen-Schulz Vobach Morna Ulbrandson
Kaya Marie Möller Claire Feenler
Jörg Adae Earl Philip of Gainsbourgh
Jo Jung David Gallun
Michael Harck Ansage
Victoria Sturm Alisienne
Marius Clarén Alex Haith
Detlef Tams Jonas
Helmut Gauss Warren Jackson
Nana Spier Ruth Shefton
Nils Weyland Pilot
Bernd Hohlbein Zentrale
Jo Jung Erzähler
Nino Tesenfitz ...
Johann Moradi ...
Annie Bellá ...
Udo Schenk ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension6,3 von 10
»audio-kritiken.deDirektlink zur Rezension12 von 20


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Einzelhörspiel - Das Glasperlenspiel | Kommentar von Franz Giegold

Jack Slaughter - Virus in Jacksonville | Kommentar von Gandalfius

Gruselkabinett - Carmilla, der Vampir | Kommentar von Akuji

Gruselkabinett - Die Familie des Vampirs | Kommentar von Akuji

Edgar Allan Poe - Lebendig begraben | Kommentar von Tom

Hörbuch - Die Psychologie sexueller Leidenschaft | Kommentar von Kanu


Neueste Aktivität

17.05.2017 - 22:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Argentinische Entführung

10.05.2017 - 23:51: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Spiel der Könige

06.05.2017 - 14:24: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Freelancer - Der 50 Millionen-Euro-Coup

02.05.2017 - 17:25: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

02.05.2017 - 02:17: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die schwarze Stunde - Der fünfte Erzengel

26.04.2017 - 16:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Zwillinge der Finsternis

26.04.2017 - 02:39: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Das Glasperlenspiel

25.04.2017 - 23:25: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Frankensteins Sohn im Monsterlabor

23.04.2017 - 10:59: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

20.04.2017 - 22:19: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Vampira - Der Moloch