Titel-Details

» Die Alchimistin » 003) Die Katakomben von Wien

Cover - Die Katakomben von Wien

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» Sieben Jahre sind vergangen. Aura hat die Geheimnisse der Alchimie erforscht und das Erbe ihres Vaters angetreten. Doch alle, die ihr etwas bedeutet haben, sind tot. An der Seite ihres verhassten Stiefbruders Christopher muss sie abermals den Kampf gegen den alten Feind ihrer Familie aufnehmen - tief unter der Wiener Hofburg. Zugleich dämmert daheim auf Schloss Institoris eine neue Gefahr: Auras wahnsinnige Mutter Charlotte hat eigene Pläne ...
» Produktion: STIL
» Regie: Simon Bertling, Christian Hagitte
» Musik: Simon Bertling, Christian Hagitte
» Buch/Script: Kai Meyer

» VÖ: 2008-05-13
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die Alchimistin (003) Die Katakomben von WienSieben Jahre sind seit dem gescheiterten Befreiungsversuch vergangen. Sieben lange Jahre, die Christopher in einem finsteren Kerker zugebracht hat. Umso erstaunter ist er über den plötzlichen Besuch Auras. Was steckt dahinter? Ihr Angebot - der Tod - schreckt Christopher nicht...

Der Einschnitt in der Handlung ist spürbar, allerdings nicht so intensiv, als dass man sich nicht innerhalb kürzester Zeit wieder zurechtfinden würde. Mit dem großen Zeitsprung bietet sich die Möglichkeit ein um die andere Überraschung zu präsentieren. Vor dem inzwischen vertrautem Hintergrund läuft das Geschehen nun zur Höchstform auf. Das Geheimnisvolle und Mysteriöse tritt hinter perfiden alchimistischen Gedanken und Taten in den Vordergrund und bahnt sich seinen Weg zu einem zunächst noch ziemlich ungläubigen Hörer. Erkenntnisse sind direkt von neuen offenen Fragen gefolgt und die Ungewissheit lässt einen keine Minute ruhig sitzen. Die inhaltliche Tiefe ist es, die einen immer mehr in ihren Bann zu schlagen beginnt, da Bedarf es keiner großartigen Actionsequenzen. Temporeich geht es aber in einigen Szenen aber natürlich dennoch zu.

Das Hörspiel wartet mit einer unglaublichen Intensität auf. Man weiß sich sogar nochmals zu steigern und mit dem Einsatz einer choralen Stimmgewalt hat man den Gänsehautfaktor bereits auf der sicheren Seite. Von STIL bin ich kaum anderes gewöhnt als exquisite und exklusive Klänge, die wuchtig und druckvoll aus dem Boxen hämmern und die mittelalterliche, düstere Atmosphäre ohne jegliche Schwierigkeiten ins heimische Wohnzimmer transportieren.
Dazu eine ausgefeilte technische Seite mit einem glaubwürdigen und dichten Klangteppich - das schmeichelt dem verwöhntem Hörspielohr.

Die übrig gebliebenen Sprecher haben in nichts nachgelassen. Noch immer beherrscht Yara Blümel-Meyers mit einer beeindruckenden Darbietung das Geschehen. Doch ist sie nicht die einzige, die zu glänzen weiß. Eine richtige Überraschung sind insbesondere die beiden Nachwuchssprecher Paul Gerlitz und Aliana Schmitz. Aber auch Kerstin Seiders-Dornseif kann durch die Wandlung ihrer Rolle nochmals beweisen, wie vielseitig sie agieren kann - und das bleibt trotz der eher kurzen Einsätze eindrucksvoll im Ohr hängen. Nicht zuletzt ist es Erzähler Friedhelm Ptok, der mit seiner ruhigen, beschaulichen Art, die aber von einem latent hinterlistigen Tonfall begleitet ist, die Geschichte weiter aufzuwerten weiß.

Fazit: Die Alchimistin entwickelt sich immer mehr zu einem Kandidaten für den Titel "Hörspiel des Jahres". Mal sehen, was sich im vierten Teil noch tun wird, aber man ist auf dem besten Weg. Nicht nur inhaltlich, auch in Bezug auf die akkustische Inszenierung.

Note 1


5


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Friedhelm Ptok Erzähler
Yara Blümel-Meyers Aura Institoris
Claudio Maniscalco Gillian
Timmo Niesner Christopher
Aliana Schmitz Tess
Paul Gerlitz Gian
Katharina Bellena Marie Kaldani
Kerstin Sanders-Dornseif Charlotte Institoris
Bodo Wolf Ballássy
Werner Bussinger ...
Christian Gaul ...
Joseph Kammheiser ...
André Sander ...
Friedrich Meyer ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension8 von 10
»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension12 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie | Kommentar von Marc Hairapetian

TKKG - Das unheimliche Haus | Kommentar von Tina


Neueste Aktivität

08.12.2017 - 22:13: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Point Whitmark - Hauptrolle: tot

07.12.2017 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Schnuffel - Das Geheimnis der Möhre

06.12.2017 - 18:38: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Wallander - Der unsichtbare Gegner

04.12.2017 - 22:07: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Das Känguru-Manifest

28.11.2017 - 23:20: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi

28.11.2017 - 23:19: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi

28.11.2017 - 23:09: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem

28.11.2017 - 22:52: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem

28.11.2017 - 22:44: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie

28.11.2017 - 14:16: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: End of Time - Zwei Minuten