Titel-Details

» Mark Brandis » 023) Triton-Passage

Cover - Triton-Passage

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

Jetzt registrieren, um Kurzbewertungen abzugeben
» 2133: Mark Brandis ist seit 240 Tagen als Gastpilot auf einem neuen Schiff unter dem Kommando von Cmdr. Elmar Busch. Statt eines Testfluges verharrt die EXPLORATOR jedoch regungslos im Weltraum, um den möglicherweise bevorstehenden Ausbruch des Sterns Eta Carinae in eine Hypernova zu beobachten. Eine ereignislose Schicht löst die andere ab. Als Mark Brandis durch VEGA-Direktor John Harris von einem gestrandeten Republikenschiff im Orbit des Planeten Neptun erfährt, gerät er in ein moralisches Dilemma - denn der offizielle Befehl ist unmissverständlich: um keinen Preis darf das Schiff die Beobachtungsposition verlassen!
» Regie: Jochim-C. Redeker, Balthasar von Weymarn
» Musik: Jochim-C. Redeker
» Buch/Script: Nikolai von Michalewsky, Balthasar von Weymarn
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2013-01-11
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Mark Brandis (023) Triton-PassageMark Brandis muss sich diesmal die Leitung des Schiffes mit einem anderen Commander teilen. Keine leichte Aufgabe, zumal die beiden nicht gerade dickste Freunde zu sein scheinen. Als Mark Brandis das Kommando schließlich an sich reißt, um den derzeitigen Auftrag zugunsten der Rettung eines Republikenschiffes aufzugeben, erleichtert das die Lage an Bord nicht gerade. Doch es stellt sich schnell heraus, dass dies noch eines der kleineren Probleme ist, als das Schiff in eine Notlage gerät, die für alle Bordmitglieder lebensbedrohliche Ausmaße annimmt.

So ganz kann ich mich des Gefühls nicht erwehren, dass die einzelne Elemente dieser Geschichte in etwas anderer Form innerhalb der Serie schon einmal erzählt worden sind. Nachdem in der letzten Zeit eher die Erde im Fokus stand, ist es diesmal wieder ein Abenteuer im Raum, Rettungsaktion und Notlagen inklusive. Das ist ja gemeinhin auch der Stoff aus dem man prima spannende Geschichten stricken kann. Und da macht auch dieses Hörspiel eigentlich keine Ausnahme. Insofern ist es auch nicht ganz so schlimm, dass das Rad in dieser Geschichte nicht völlig neu erfunden wird. In Sachen Storyführung bietet das Hörspiel nämlich noch immer genug an interessanten Akzenten, als dass sich in irgendeiner Weise Ermüdungserscheinungen festsetzen würden.
Mit knapp 80 Minuten ist die CD fast randvoll geworden. Obwohl man auf die in letzter Zeit üblich gewordene Aufteilung auf zwei CDs verzichtet hat, bleibt doch Platz genug für sowohl ruhige und nachdenkliche, aber auch hektische und bedrohliche Momente. Gerade dieser Wechsel von unterschiedlichen Tempi zusammen mit toll ausgearbeiteten und realistisch gezeichneten Charakteren ist eines der Markenzeichen der Serie.

Auch wenn einige der eingesetzten Stilmittel nicht unbedingt dazu beitragen, dass das Hörspiel leicht zu hören ist, so sind es doch fantastische Ideen, die für eine zusätzliche Portion Realismus sorgen. Etwas, das bei Science-Fiction-Hörspielen, die ja komplett ohne optische Unterstützung auskommen müssen, alles andere als leicht ist.
Erwähnenswert sind in diesem Zusammenhang sicherlich die Außeneinsätze unter Pressluftatmern oder die Zeitverzögerung bei Funkkommunikation.
Die Effektkulisse ist lebendig und lebensfeindlich gleichermaßen. Die eingesetzte Musik fügt sich perfekt dazu.

Das Gesamtpaket stimmt bei Mark Brandis ganz einfach. Und zu diesem zählen natürlich ebenso die Schauspieler. Längst ist für die Rolle des Commanders gar niemand anderes als Michael Lott mehr vorstellbar. Unterdessen wechselt die Crew, die er befehligt – wenngleich auch immer wieder alte Bekannte auftreten. Die Schauspieler in den Nebenrollen sind in dieser Folge keineswegs die üblichen Namen und Stimmen, welche man sonst so oft hört. Etwas, das man – obgleich man diese Schauspieler aufgrund ihres Könnens immer wieder gerne hört – absolut als Chance verstehen kann. Zumal die Darbietungen unter der Regie von Balthasar von Weymarn und Jochim-C. Redeker absolut überzeugen.

Fazit: Obwohl treuen Fans von Mark Brandis einige Elemente der neuesten Geschichte durchaus bekannt vorkommen dürften, ist die Erzählung in dieser neuen Zusammenstellung doch spannend. Da man sich auf die Inszenierung wie eh und je absolut verlassen kann, kann man bedenkenlos eine Hörempfehlung aussprechen. Und mit dem Ende dieser Episode ist auch für die nächste Folge garantiert, dass es sehr interessant zur Sache gehen dürfte.

Note 1-


4


4 von 4 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Michael Lott Cmdr. Mark Brandis
Mira Christine Mühlenhof Bordsystem CORA
Roman Kretschmer Cmdr. Elmar Busch
Claudia Urbschat-Mingues Dr. Rebecca Levy
Gerhart Hinze John Harris
Nao Tokuhashi Cpt. Chen
Wolf Frass Prolog
Anastasia Conze Lt. Catalina Minulescu
Urs Remond Lt. Roland Wagner
Bettina Zech Tuva Eidsvag
Stefan Peters Magnus Sauerlein
Hongyu Zhu Wang Yao
Dorothea Anna Hagena Ruth O’Hara
Rüdiger Evers Dr. Egon Mildrich
Hartmut Breuer ...
Anne Elsen ...
Isabel Grünewald ...
Henning Schäfer ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Tofu NerdpunkDirektlink zur Rezension8,9 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Hörer-Meinungen

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

13.01.2018 - 20:25: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Mind

12.01.2018 - 17:39: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Anne - auf Green Gables - Die Ankunft

09.01.2018 - 15:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Raumpatrouille Orion

07.01.2018 - 08:45: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Ordensschwester Amelie - Rachsucht

05.01.2018 - 17:23: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - und das Gold der Wikinger

04.01.2018 - 13:42: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei !!! - Tatort Paris

04.01.2018 - 05:44: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gabriel Burns - Die Kommission

02.01.2018 - 14:34: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Zwillinge der Finsternis

29.12.2017 - 21:15: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Jäger des verlorenen Pokals

28.12.2017 - 09:39: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Radio Tatort - Schrei der Gänse