Titel-Details

» Radio Tatort » 002) Schöne Aussicht

Cover - Schöne Aussicht

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

4 / 15

» Eine Leiche ist das Letzte, was Hauptkommissar Jost Fischer aus Magdeburg brauchen kann. Die neue Kollegin Annika de Beer, frischgebackene Absolventin der Polizeischule, ist nicht gerade sein Typ. Als das »Dream-Team« zu seinem ersten Fall an der »Schönen Aussicht « eintrifft, sieht eigentlich alles nach einem Unfall aus. Dennoch mietet sich Annika in der auch Stasi-Schlösschen genannten Villa ein und erfährt mehr, als sie sich erhofft hat. Fischer hingegen kramt in alten Akten. Doch während die beiden sich – jeder auf seine Art – durch den Kleinstadtklüngel wühlen, läuft im Hintergrund der Countdown für einen perfiden Mord…
» Produktion: Mitteldeutscher Rundfunk 2008
» Regie: Götz Fritsch
» Musik: Mario Schneider
» Buch/Script: Volkmar Röhrig

» VÖ: 2008-08-15
» eine Produktion von HörverlagWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Radio Tatort (002) Schöne AussichtAnnika de Beer trifft neu in Magdeburg ein. Ihr Einstand beim LKA Sachsen-Anhalt fällt allerdings nicht allzusehr nach Maß aus. Kaum, dass sie den Bahnhof verlassen hat, stolpert sie über einen Rauschgiftdealer, den sie kurzerhand festnimmt. Doch dieser genießt Immunität und so sitzt ihr bereits am ersten Tage die Dienstaufsichtsbehörde im Nacken. Das hindert sie aber nicht zusammen mit ihrem neuen, etwas mürrisch wirkendem Kollegen die Ermittlungen in einem Dorf außerhalb der Stadt aufzunehmen. Der Unfall eines Einbrechers bei seiner Tat scheint mehr zu sein als nur das. Schnell stößt die junge Kriminalistin in ein wahres Wespennest...

Dieser Radiotatort hat mich schon deutlich mehr überzeugt als der Auftakt in Nordrhein-Westfalen. Ein Fall, der einiges zu bieten hat. Inhaltlich füllt man die gut fünfzig Minuten gelungen. Die anfänglichen Andeutungen beginnen schnell ein Bild zu ergeben, das sich gerade durch die wechselnden Perspektiven vertieft. Damit nimmt man vielleicht zu einem gewissen Grad die Spannung, doch weiß man nie so genau, welche Wendung sich möglicherweise noch andeuten wird. Ein tolles Stilmittel, um die Hörer mitzureißen sind die immer wieder eingeschnittenen Telefondrohanrufe. Man baut auf ein gewisses Maß an Komplexität durch Stasi-Vergangenheit und Personen-Konstellationen, erzählt die Geschichte alles in allem aber recht geradlinig. Das Interesse bleibt jedenfalls stetig geweckt und dieses Hörspiel bietet in der Tat eine "Schöne Aussicht" auf die weiteren Fälle aus Magdeburg und Umgebung. Schlicht und ergreifend gute Krimikost, die ansprechend und nicht zu experimentell umgesetzt wird.

Die agierenden Sprecher sind durchgehend überzeugend. Das erwartet man letztlich auch gar nicht anders, wenn man eine Radioproduktion des ARD vor sich liegen hat. Hier wird keineswegs an der falschen Stelle gespart und so muss man keine qualitativen Einschränkungen befürchten.
Das neue Team Magdeburgs besteht aus: Hilmar Eichhorn in der Rolle von Jost Fischer, der sich als recht eigenbrötlerisch erweist und über die Zuteilung der jungen, engagierten Kollegin Annika de Beer (gesprochen von Nele Rosetz) nicht allzu erfreut ist. Blümchen (Marie Gruber) ist die dritte im Bunde, die bereits viele Jahre mit Fischer zusammenarbeitet und diesen nur zu gut kennt.

Von der musikalischen Seite her kann man das Hörspiel getrost durchwinken. Allzu außergewöhnliches, das länger im Gedächtnis haften bleiben würde, wird nicht geboten. Die Beschreibung "zweckdienlich" trifft es wohl am besten.

Fazit: Ein gelungener Fall, der für eine knappe Stunde nette Unterhaltung bietet.

Note 2


4


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Hilmar Eichhorn Jost Fischer
Nele Rosetz Annika de Beer
Marie Gruber Blümchen
Hendrik Duryn Arne Listewnik
Axel Wandtke Friedbert Feigler
Frauke Poolman Johanna, seine Frau
Veit Schubert Horst Schenkendorff
Jeanette Spassova Evi, seine Kellnerin
Günter Junghans Frank Ott, Bürgermeister
Gerald Schaale Ulli Gruner
Wolfgang Winkler Betz, Wachtmeister
Tilo Prückner Claasen, Anwalt
Thomas Neumann Georg Ki
Götz Schulte Donath
Monika Pietsch Verkäuferin
Klaus-Dieter Bange 3-S-Mann
Raschid D. Sidgi Dealer


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
Porsche-Hubi schrieb am 07.09.2009 23:04:18 Uhr
Bewertung: 4 / 15

Diese Folge überzeugt mich nicht - zu wirr ist die Erzählweise, zu hektisch die Sprünge. Es war nicht einfach, dem Handlungsverlauf zu folgen und herauszufinden, worum es eigentlich geht. Ein Erzähler hätte dieser Folge gut getan.
Durchschnittliche Userwertung: 4 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension10 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle