Titel-Details

» Jack Slaughter » 002) Professor Dooms Erwachen

Cover - Professor Dooms Erwachen

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Professor Doom brütet in einem geheimen Laboratorium über seinen dunklen Vernichtungsplänen. Er will blutige Rache für all das, was ihm angetan wurde! Kann Freizeit-Dämonenjäger Jack Slaughter seinen neuen Feind Doom überhaupt besiegen? Mit Hilfe von seinen Freunden stellt sich Jack einem unfairen Kampf gegen Professor Doom, bei dem einer der beiden Duellanten restlos von der Bildfläche verschwindet!
» Produktion: Lars Peter Lueg
» Regie: Lars Peter Lueg
» Musik: Andy Matern
» Buch/Script: Devon Richter, Nikola Frey

» VÖ: 2008-10-31
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Jack Slaughter (002) Professor Dooms ErwachenDas Böse schläft nicht und trinkt viel Kaffee. Klingt seltsam, ist aber so. Zumindest bei Jack Slaughter.

Die Serie bezeichnet sich selbst als Sitcom, was aber vom Begriff her nicht so ganz passt. Erinnerungen an bekannte Sitcoms im TV werden am ehesten noch durch gewisse inhaltliche Themenpunkte deutlich, weniger aber vom gesamten Format und Aufbau her.
Wie schon bei der Besprechung der ersten Episode gesagt, handelt es sich bei Jack Slaughter nicht um ein chaotisches Hörspiel ohne sinnvolle Handlung. Ernsthaft und bodenständig geht es aber trotzdem nicht so wirklich zu. Viele Szenen fallen recht amüsant aus, ohne aber hemmungslose Lacher auszulösen.
Gerade "das Böse" ist hemmungslos überzeichnet und findet in Klaus-Dieter Klebsch als Prof. Doom den idealen Repräsentanten. Die Flopper-Szenen wären längst nicht so genial, wenn Klebsch nicht eine absolut erstklassige schauspielerische Leistung an den Tag legen würde.
Auch sonst lebt das Hörspiel stark vom Sprechercast, denn inhaltlich geht es im Grunde eher dünn zu. Allzuviel entscheidendes passiert nicht. Auf Action und Spannung ist der ganze Stoff ohnehin nicht ausgelegt. Die Passagen von Bedeutung werden eigentlich stets in viel drumherum geschmückt, das jedoch trotz der Unwichtigkeit kaum zu Langweile führt. Das liegt zum einem an der humorvollen Aufmachung, die schlichtweg prima zu unterhalten weiß und zu einem großen Teil eben an der tollen Interpretation durch die namhaften Sprecher.
Vor allem wenn man sich nur mal das Duo Simon Jäger und David Nathan ansieht. Die beiden spielen sich die Bälle nur so zu und diese dann auch voll aus. Den Spaß, welchen beide offensichtlich bei den Aufnahmen hatten, hört man deutlich.
Statt auf eine besonders detailreiche Geräuschkulisse (was nicht heißt, dass man eine solche gänzlich verzichtet) setzt dieses Hörspiel viel eher auf die Klänge Andy Materns, die in nahezu allen Situationen präsent sind. Mal etwas hervorstechender, mal mehr im Hintergrund und dafür dauerhaft präsent. Die Qualität der Stücke konnte mich überzeugen und somit auch das Gesamtarrangement des akkustischen Klanggewands, das sich im übrigen auch nicht schwer tut Atmosphäre entstehen zu lassen.

Die optische Aufmachung der Serie dürfte mit seinen bunten und schrillen Covern Aufmerksamkeit erregen und durchaus im gleichen Maße für Diskussionsstoff sorgen. Mir persönlich gefällt dieser nicht ganz alltägliche Comic-Stil recht gut und irgendwo unterstreicht es den angeschlagenen Ton innerhalb der Geschichten erstaunlich gut.

Fazit: Wer auf eine inhaltlich gehaltvolle Geschichte (welche bei vielen "normalen" Geisterjäger-Serien ja auch keineswegs immer gegeben ist) problemlos verzichten kann und in erster Linie an humorvoller Unterhaltung mit guten Sprechern und gelungener Umsetzung interessiert ist, der sollte in die neue Serie Jack Slaughter auf jeden Fall mal reinlauschen. Für unterhaltsame Stunden an Halloween ist die Serie allemal gut.

Note 2


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Till Hagen Erzähler
Gisela Fritsch Grandma Abigail
Simon Jäger Jack Slaughter
Klaus-Dieter Klebsch Professor Doom
David Nathan Tony Bishop
Tilo Schmitz Zoran Lovari
Ulrike Möckel Dolores Anderson
Rainer Fritzsche Basil Creeper
Michael Pan Piet
Schaukje Könning Sunset River
Arianne Borbach Dr. Kim Novak
Andy Matern Bob
Fang Yu Mr. Ming


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspieltipps.netDirektlink zur Rezension11 von 15
»www.hoerspielhoelle.deDirektlink zur Rezension14 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart