Titel-Details

» Kurier Preston Aberdeen » 006) Edinburgh nonstop in 2 Stunden (Teil 1)
Cover - Edinburgh nonstop in 2 Stunden (Teil 1)

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Die Theaterwelt ist in heller Aufregung, als sie vom sagenhaften Fund in Lady Florence Prendwicks Haus erfährt. Ein bisher unbekanntes Bühnenstück des Dramatikers John Fletcher wurde dort bei Reparaturarbeiten entdeckt. Nun sollen die wertvollen Pergamentseiten so schnell wie möglich zum Old Queensferry Theatre nach Edinburgh. Zu seiner baldigen Uraufführung. Prestons guter Ruf sichert ihm den Zuschlag für diesen Auftrag. Und sicherlich wäre auch alles gut über die Bühne gegangen, wenn sein Wagen unterwegs nicht den Geist aufgegeben hätte. So aber lernt er den Major kennen. Einen Haudegen, der im Ersten Weltkrieg kräftig mitgemischt hat und der mehr als nur ein bisschen wunderlich ist. Der Major hat jedoch das ideale Transportmittel parat..
» Buch/Script: Andreas Masuth
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 66 Minuten

» VÖ: 2008-07-25
» eine Produktion von Maritim ProduktionenWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Kurier Preston Aberdeen (006) Edinburgh nonstop in 2 Stunden (Teil 1)Im Gegensatz zu den Serienanfängen hat man nun eine Geschichte auf zwei Folgen verteilt.

Der Auftrag diesmal lautet: Bringe ein wertvolles Manuskript an ein Theater in Edinburgh. Nun ist Edinburgh ein gutes Stück weg und ausgerechnet vor kurzem ist Aberdeens Privatwagen gestohlen worden. Die Polizei sucht fieberhaft, doch noch hat man nichts entdeckt. So bleibt dem Kurier wohl nichts anderes übrig, als mit dem Lieferwagen zu fahren und zu frieren, da die Heizung dort noch immer kaputt ist. Zu allem Unglück strandet Preston schließlich in der Einöde...

Der erste Teil des neuesten Abenteuers hinterlässt mich wieder einmal leicht zwiegespalten.
Für den Anfang nimmt man sich wieder recht viel Zeit, so dass es dauert, bis es mal richtig losgeht. Allerdings sind die Dialoge bis dahin doch recht nett und auch unterhaltsam genug, als dass ich hierbei von Längen sprechen würde. Diese ergeben sich dann im Mittelteil, wenn der Kurier unterwegs ist und sich öfters mit Selbstgesprächen über gewisse Distanzen hangeln muss. Das ist doch eher ermüdend als unterhaltsam bzw. spannend.
Eine Szene, die man zum Beispiel absolut problemlos hätte streichen können ist jene, als der Polizist Preston die Nachricht wegen des Austin überbringen will. Da man das ganz später ohnehin von Sarah nochmals am Telefon erfährt, wirkt diese Szene schlichtweg völlig überflüssig.

Als der Kurier bei dem durchgeknallten Ex-Major ankommt, gewinnt das Abenteuer wieder vermehrt an Schwung. Allerdings geht es dabei ziemlich verrückt und im doppelten Wortsinne wenig bodenständig zu. Spannender wird es nach dieser - für manche vielleicht sogar etwas zu albernen - Entwicklung erst ganz am Ende.
Zusammengefasst kann man also sagen, dass es sowohl unterhaltsam-amüsanten Strecken aber auch langwierige Abschnitte gibt.
Ob es sinnvoller gewesen wäre, etwas mehr zu straffen und die beiden Teile sogar auf nur einer CD unterzubringen, wird sich allerdings erst nach dem Hören des 2. Teils zeigen.

Eckart Dux als Major liefert wahrhaft eine Glanzleistung ab. Fritz von Hardenberg gefällt mir in seiner Rolle als Preston Aberdeen weiterhin. Damit hätte man aber auch schon die wirklich erwähnenswerten Sprecherleistungen auf dem Tisch. Der Rest ist einzeln betrachtet nicht so bedeutsam, trägt insgesamt aber durchaus seinen Teil zu einem hörbaren Ergebnis bei.

Ob die Geräuschkulisse im Flugzeug tatsächlich realistisch ist, kann ich nur schwer beurteilen, da ich - was altertümliche Flugzeuge anbelangt - keine wirklichen Vergleichsmöglichkeiten und Erfahrungen habe. Es hört sich aber mal alles bis auf wenige Kleinigkeiten halbwegs glaubwürdig an.
Auch der Rest der Geräuschunterlegung wirkt ziemlich solide - wobei es doch ein, zwei Stellen gibt, an denen ich mir noch etwas mehr Feinarbeit gewünscht hätte.
Die Musik präsentiert sich sehr old-school und fügt sich damit prima ins Serienkonzept. Diesbezüglich bin ich sehr zufrieden.

Fazit:
- Es dauert doch mal wieder etwas arg lang, bis das Abenteuer richtig in Schwung kommt.
o Der zweite Teil weiß da schon besser zu unterhalten, kleinere Längen finden sich aber auch dort noch.
+ gute Sprecher, insbesondere Eckart Dux weiß blendend zu unterhalten
+ einige sehr amüsante Dialoge

Note 3+


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Fritz von Hardenberg Preston Aberdeen
Dagmar Dempe Sarah Shearman
Philipp Brammer Terry
Eckart Dux Major
Ole Pfennig Dave
Jens Wawrczeck Jeremy
Sibylle Kuhne Lady Flor
Thomas Karallus Postbote
Helmut Krauss Constabler
Raimund Krone Mechaniker
Mogens von Gadow Dorfpolizist
Torsten Münchow Arness
Melanie Manstein Calvert


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe