Titel-Details

» Einzelhörspiel » 000) Die Maschine steht still
noch kein Cover verfügbar
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Forsters Werk "Die Maschine steht still" stammt aus dem Jahre 1908, beschreibt allerdings erschreckend viel, was heute schon Realität ist. Das Netz und vor allem die virtuellen Blasen, in denen sich die Menschen hier ausschließlich bewegen, sind schon überraschend dicht an der Wirklichkeit. In der Kurzgeschichte stehen Mutter, Vashti, und ihr Sohn Kuno im Fokus. Sie ist in dieser technisierten Welt vollkommen zu Hause, er versucht aus dem System auszubrechen. Die Maschine, die alles lenkt, hat mittlerweile einen göttlichen Status erreicht und bestimmt den kompletten Alltag der Menschheit. Sie leben unter der Erde, da die Erdoberfläche nur noch mit Atemmaske begehbar ist. Kuno war jedoch unerlaubterweise oben und hat dort Menschen gesehen, die nicht im Einfluss der Maschine stehen. Das nährt seine Hoffnung, ein ebensolches Leben führen zu können. Kuno wurde jedoch gefangen und zurückgebracht. Er glaubt jedoch, dass die Maschine nicht mehr richtig funktioniert und weist auch seine Mutter darauf hin. Diese glaubt nicht daran, bis die Maschine tatsächlich still steht.
» Regie: Felix Kubin
» Musik: Felix Kubin, Steve Heather
» Buch/Script: Edward Morgan Forster
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2019-08-23
» eine Produktion von DAVWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Neueste Aktivität

13.11.2019 - 11:51: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Böses Spiel im Sommercamp

06.11.2019 - 18:09: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Dreamland Grusel - Wolfsnächte

02.11.2019 - 23:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Millionär

31.10.2019 - 14:58: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sherlock Holmes - Spuren im Moor

29.10.2019 - 23:15: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

29.10.2019 - 15:32: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

29.10.2019 - 15:30: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

27.10.2019 - 19:42: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sherlock Holmes - Der Hund von Baskerville

27.10.2019 - 17:01: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Brüderchen und Schwesterchen

26.10.2019 - 21:06: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Old Surehand II