Titel-Details

» Hyde Away » 001) Erwachen (Teil 1)

Cover - Erwachen (Teil 1)
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Hyde hat neue Informationen im Fall Anderson: Offenbar wurde der junge Mann bei seiner Vernehmung massiv unter Druck gesetzt. Der mittlerweile pensionierte Detective Carter leitete die Ermittlung. Hat er etwas mit dem Verschwinden der Beweismittel zu tun? Roberts erkennt in Andersons Augen das schemenhafte Gesicht eines Mannes und vermutet dahinter den wahren Mörder. Aber bevor er mehr herausfinden kann, flieht Anderson...
» Regie: Simon Bertling, Christian Hagitte
» Musik: Simon Bertling, Christian Hagitte
» Buch/Script: Christian Gailus
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2020-11-13
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Hyde Away (001) Erwachen (Teil 1)Nach Vidan wagt sich Europa an die nächste Hörspielserie aus dem Erwachsenenbereich. Diesmal allerdings produziert von STIL nach einer Geschichte aus der Feder von Christian Gaillus, den man u.a. von Glashaus kennt, welches bei audible erschienen ist.
Analog zu Vidan veröffentlicht man direkt eine ganze Staffel auf einmal, so dass man als Hörer direkt voll in die Geschichte eintauchen kann, ohne lange Wartezeiten befürchten zu müssen. Das Netflix-Prinzip greift also auch in der Hörspielbranche immer stärker um sich. Und das kann ich persönlich nur begrüßen, denn nichts ist ärgerlicher, als wenn am Ende der Handlungsbogen einer solchen Geschichte nicht zuende geführt wird, weil die Serie sich doch nicht so gerechnet hat, wie der Verlag sich das ursprünglich vorgestellt hat.
Doch genug der Vorworte. Richten wir den Blick auf die Auftaktfolge dieser neuen Psychothriller-Serie. Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Psychologe Steven Roberts, der noch immer mit den Nachwirkungen eines Unfalls zu kämpfen hat, der ihm seinerseits eine ziemlich böse Amnesie zugefügt hat. Inzwischen praktiziert er allerdings wieder und widmet sich im Laufe der Erzählung vor allem einem Patienten: Martin Anderson, einem verurteilten Mörder, der aber möglicherweise zu Unrecht im Gefängnis sitzt.

Bereits die ersten Minuten zeigen sehr deutlich die Erzählart der Geschichte in einem Mittschnitt-artigen Stil komplett ohne Erzähler. Es ist also hätte man dem Hauptprotagonisten einfach ein Mikro untergeschoben und begleitet ihn nun in seiner Welt. Durch seine nach wie vor immer mal wieder auftretenden Wahrnehmungsstörungen weiß man jedoch nie so ganz genau, ob man dem Gehörten vollumfänglich trauen kann. Genau so stelle ich mir einen modernen Psychothriller vor. Inhaltlich äußerst mysteriös, ohne dabei aber die Charakterzeichnung der einzelnen Figuren aus den Augen zu verlieren. Letzteres vor allem in Form der Szenen im Rahmen der besonderen Wohngemeinschaft des Psychologen. Das Ganze erinnert von der Erzählweise ein bisschen an die Fitzek-Psychothriller, die oftmals recht ähnliche Stilmittel einsetzen.

Tobias Kluckert in der Hauptrolle ist exzellent besetzt. Er vermag die ambivalente Figur des Psychologen wunderbar mit Leben zu füllen. Auch sein Unterstützer bei den Ermittlungen Hyde, gesprochen von Wolfgang Bahro, hat mir prima gefallen. Bahro hat nun doch eine sehr markante Stimme und kann damit sehr gut skurille Charaktere sprechen. Hier hält er sich aber dezent zurück bzw. wird von der Regie prima in seiner Rolle geführt. Daneben stehen noch viele andere hochkarätige Sprecher wie Ranja Bonalana, Ulrike Stürzbecher oder Lutz Riedel, die unter der Regie von STIL zu einem runden Gesamteindruck verschmelzen.

Auch der Score, sogar eigens für die Serie komponiert und vom Berliner Filmorchester eingespielt, ist exzellent. Von STIL ist man aber, um ehrlich zu sein, gar nicht weniger gewohnt. Dazu das gekonnte Spiel mit einzelnen Effekten, in der ersten Folge besonders das Telefonklingeln, das in manchen Szenen richtig böse ist.

Fazit: Ein Auftakt genau nach meinem Geschmack. Eine mysteriöse Geschichte mit gelungenen Stilmitteln aus dem Psychothriller-Genre, mit feiner Klinge akkustisch abgerundet. Ich bin sehr gespannt, wie sie sich weiterentwickeln wird. Wenn man an die Qualität der Auftaktfolge weiter anknüpfen kann, dann könnte das durchaus zum Highlight des Jahres für mich werden...


5


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Tobias Kluckert Dr. Steven Roberts
Wolfgang Bahro Hyde
Ulrike Stürzbecher Ireen Lewis
Katharina Hagitte Claire Lewis
Ranja Bonalana Dr. Julia Hill
Sebastian Kaufmane Martin Anderson
Lutz Riedel Prof. Wakeman
Claire Bertling Unbekannt
Oliver Bender Unbekannt
Daniel Schütter Unbekannt
Ben Reheuser Unbekannt
Antje von der Ahe Unbekannt
Sabine Winterfeldt Unbekannt


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de (Audible-Abo bis 30.11.20 für nur 4,95 EUR pro Monat)

Hörer-Meinungen

Die drei ??? - und das Grab der Maya | Kommentar von hoerspiel3

Banks - Drogenkrieg in Kolumbien - Todesfalle Miami | Kommentar von hoerspiel3

Gruselkabinett - Weiß | Kommentar von dry

Hyde Away - Sog in die Tiefe | Kommentar von hoerspiel3

Hyde Away - Erwachen (Teil 2) | Kommentar von hoerspiel3

Gruselkabinett - Die Macht der Dunkelheit | Kommentar von hoerspiel3


Neueste Aktivität

22.11.2020 - 18:57: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Der Freischütz

22.11.2020 - 13:08: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Die drei ??? - und das Grab der Maya

21.11.2020 - 19:24: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Rübezahl

21.11.2020 - 19:23: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

21.11.2020 - 14:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Originale - Rübezahl

21.11.2020 - 09:37: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Banks - Drogenkrieg in Kolumbien - Todesfalle Miami

20.11.2020 - 22:30: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Hexenjagd zur Lerchenbach

20.11.2020 - 16:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Point Whitmark - Hauptrolle: tot

20.11.2020 - 15:40: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Fall des Hauses Ascher

19.11.2020 - 21:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm