Titel-Details

» Offenbarung 23 » 010) Die traurige Prinzessin
Cover - Die traurige Prinzessin

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Am 30. August 1997 verunglückt die Prinzessin der Herzen, Lady Di, bei einem Autounfall in Paris. Einen Tag später ist sie tot. Doch war das wirklich nur ein trauriger Unglücksfall? Und wie kommt der Chip der Wegfahrsperre aus der Unglückslimousine in den Nachlass des Hackers Tron, der nur ein Jahr nach der traurigen Prinzessin unter ähnlich mysteriösen Umständen stirbt? Waren hier Geheimdienste am Werk, um die romantische Allianz von Orient und Okzident zu verhindern?
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2006-10-09
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Offenbarung 23 (010) Die traurige PrinzessinDiesmal steht der geheimnisvolle Tod der "Prinzessin der Herzen" auf dem Programm. Während ihres Aufenthalts in Paris stoßen T-Rex und Nolo zwangsläufig auf den Ort, an dem Lady Di damals tödlich verunglückt ist. Wie sie aber erfahren, starb diese wohl erst auf dem Wege zum Krankenhaus. Während der Fahrt hält der Wagen sogar einmal an, um noch während des Transports einen schwerwiegenden lebenserhaltenden Eingriff vorzunehmen. Doch es nützt alles nichts mehr. Prinzessin Diana stirbt. Doch war wirklich alles so, wie man es letztendlich in einer offiziellen Version verlauten ließ. Und was hat Tron möglicherweise mit der ganze Sache zu tun?

Due Thematik die man sich diesmal zur Brust genommen hat ist in der Tat hochinteressant und wahrlich für Spekulationen und Theorien gut. Man merkt, dass hier wirklich gut recherchiert wurde, denn an Fakten, die geschickt mit Halbwahrheiten und Theorien versponnen werden fehlt es hier gewiss nicht. Grundsätzlich erscheint die Folge auf den ersten Blick also endlich mal wieder ein echter Kracher zu sein. Ganz so ist es aber leider nicht. Und das liegt mal wieder daran, dass die Folge erst recht spät zum Kern der Handlung vorstößt und sich sehr lange Zeit für Nebenhandlungen und -schauplätze nimmt, welche für die Handlung recht unrelevant sind und so das Tempo extrem herausnehmen. Verdammt schade, denn ansonsten wäre diese Episode mit Sicherheit gleichauf mit dem "Fußball-Gott" gewesen. So aber hat man als Hörer einfach das Gefühl, dass es einfach nicht vorangeht und man teilweise wirklich versucht ist mit den Augen zu rollen, wenn der Erzähler mal wieder in epischer Breite schildert was das junge Paar doch so alles tolles in Paris erlebt, oder T-Rex zum fünften Mal anfängt über mögliche Zusammenhänge zwischen York, Georg und George nachzugrübeln. Sicherlich mag die Serie zum großen Teil von den Dialogen leben, aber hier übertreibt man es dann doch zu sehr. Als alten bekannten bekommt man lediglich Ian G. zu hören, der hier aber durchaus glaubwürdig agiert.

Spaß machen auf jeden Fall wieder Till Hagen (Ian G.) und David Nathan (T-Rex). Sehr positiv ist mir außerdem Stefan Staudinger als Raschid aufgefallen. Der sympatische Ägypter bringt ja das junge Pärchen erst auf die Idee zu ihren neuesten Recherchen. Souverän zeigt sich ebenso der Rest des Casts, da gibt es also nichts zu kritisieren.

Bei der technischen Seite hat sich wenig bis gar nichts geändert. Man bekommt alte und bekannte Stücke zu hören, die recht gut zum Charme der Serie passen und die man eigentlich immer wieder gerne hört. Teilweise hätte man sich zwar die Musik-Dauerschleifen während mancher Dialoge sparen können. Aber wenn man nicht explizit darauf achtet, stört auch das eher kaum. Bei den Effekten hat man recht gute Arbeit geleistet. Das wesentliche, was man dabei zu hören bekommt ist der Verkehrslärm der Pariser City.

Fazit: Von den aufgeworfenen Theorien mit Sicherheit eine der interessantesten Folgen, zumal das Thema durchaus noch recht aktuell ist. Inhaltlich geht es zudem größtenteils recht bodenständig zu, was einen zusätzlichen Pluspunkt darstellt. Einziges großes Manko: das Geschehen zieht und zieht sich teilweise schon extrem. Vielleicht dann nächstes Mal doch fünf bis zehn Minuten weniger Spielzeit und dafür mehr auf dem Punkt. Solide fallen aber einmal mehr Sprecher und die technische Seite der Produktion aus.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Helmut Krauss Erzähler
David Nathan Georg Brand
Marie Bierstedt Tatjana Junk
Till Hagen Ian G.
Stefan Staudinger Raschid
Oliver Siebeck Reporter
Lothar Hinze Concierge
Benjamin Völz Boris F. alias Tron
Friedrich Schoenfelder Stimme der Wahrheit


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart