Titel-Details

» TKKG » 023) Kampf der Spione

Cover - Kampf der Spione

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Eine Frau nimmt Tarzan als Anhalter mit, und schon ist er wieder mitten drin im tollsten Abenteuer! Es geht um Spionage, und Tarzan ist auf dem besten Weg, sich im Netz undurchsichtiger Agenten zu verstricken. Die vier TKKG-Freunde haben eine harte Nuss zu knacken.
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Stefan Wolf
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

TKKG (023) Kampf der SpioneTarzan verletzt sich während des Aufwärmens vor einem Judokampf und kann so nicht mehr daran teilnehmen. Jedoch hat er keine Lust lange auf den nächsten Bus zu warten und versucht sich so als Anhalter. Und tatsächlich nimmt ihn eine nette, junge Frau mit, welche jedoch ziemlich übermüdet wirkt. Als sie an einer Raststätte eine kurze Kaffeepause einlegen, geschieht es. Der Wagen der Frau wird aufgebrochen und Tarzan kann gerade noch so verhindern, dass die beiden Autoknacker eine Aktentasche stehlen können. Erst am nächsten Tag erfahren er und seine TKKG-Freunde, dass es sich bei Hildegard Putz um eine gesuchte Spionin handelt, die sich geheime Nato-Papiere unter den Nagel gerissen hat. Allerdings sind hinter diesen Papieren noch wesentlich mehr Leute hinterher, nicht zuletzt ab sofort natürlich auch die TKKG-Bande.

Die titelgebende Handlung nimmt diesmal tatsächlich den Hauptpart dieses Abenteuers ein, was bei TKKG so selbstverständlich gar nicht ist. Sicherlich mag es auf den ersten Blick etwas übertrieben wirken, dass TKKG sich hier gleich mit einer ganzen Bande von Spionen anlegt, die sich gegenseitig Material abzujagen versuchen. Doch sorgt dies auf jeden Fall für eine interessante, abwechslungreiche und spannende Story. H.G. Francis verstand sein Handwerk zu dieser Zeit absolut. Möglicherweise zum Leidwesen einiger Buchfans, die so doch auf einige Passagen und teils sogar ganze Nebenhandlungsstränge aus den Büchern verzichten mussten, aber unbedingt zum Vorteil des Hörspiels. Denn so können erst gar keine großen Längen entstehen, wie sie bei den neuesten Folgen ein sehr großes Problem sind. Natürlich kommt auch der Fun-Faktor nicht zu kurz, so dass man mal wieder von wirklich guter TKKG-Kost sprechen darf. Im Vergleich zu anderen Klassikern ist es aber dann doch nicht die beste Geschichte. Man weiß eben, dass es noch einen Tick besser geht. Nichtsdestotrotz stellt diese Produktion für TKKG-Fans ein dennoch ein Muss dar.

Weder Sascha Draeger, Niki Nowotny noch Manou Lubowski und Veronika Neugebauer lassen Anzeichen von Schwächen erkennen. Eher im Gegenteil. Ihre Auftritte sind routiniert und überzeugend. Vor allem Klößchens Sprüche waren zu dieser Zeit einfach nur eines - genial. Ich bin eigentlich niemand, der die alten Klassiker um ihrer Nostalgie Willen über den grünen Klee lobt, aber bei diesen damals noch gebotenen Leistungen kommt man angesichts des aktuellen Qualitätsstandard der Reihe einfach nur noch ins Schwärmen. In Gastrollen gibt es außerdem noch Größen wie Reinhilt Schneider oder Gottfried Kamer oder Ferdinand Dux, als auch Konstanten wie Wolfgang Draeger als Kommissar Glockner zu hören.

Die neuen Musiken präsentieren sich größtenteils recht ordentlich und wissen an den wichtigen Stellen für Spannung zu sorgen. Im direkten Vergleich zu "In den Klauen des Tigers" passt es diesmal also doch wieder eher. Die neuen Stücke sind wie gewohnt etwas düsterer Gehalten und lassen so eine etwas andere, aber keineswegs unpassendere Atmosphäre aufkommen als das Original. Und da diesmal auch kein Tiger in der Handlung auftaucht, gibt es auch bei den Effekten nichts zu beanstanden. Insgesamt wurde also was diese Punkte anbelangt ordentliche Arbeit geleistet.

Fazit: Erneut eine gute Folge, an der TKKG-Fans mit Sicherheit ihre Freude haben dürften. Thematisch geht es zwar in etwas andere, möglicherweise leicht abgehoben wirkende Gefilde, doch zu keinem Zeitpunkt so, dass es völlig unglaubhaft wirken würde. Das war wohl doch eine der Stärken der Klassiker, welche diese Gradwanderung aus trashigem Unterhaltungsfaktor und spannenden Geschichten wunderbar meisterten. Inhaltlich hat man zwar von der Serie schon besseres gehört, doch kann man durch die gute Bearbeitung einiges davon wieder ausbügeln.

Note 2-


3


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Günther Dockerill Erzähler
Sascha Draeger Tarzan
Niki Nowotny Karl
Veronika Neugebauer Gaby
Reinhilt Schneider Fräulein Putz
Volker Kraefft Herr Grünke
Claudia Schermutzki Monika
Rainer Schmitt Karsoff
Gottfried Kramer Bulanski
Ferdinand Dux Leierkastenmann


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»TKKG-site.de (Alexander)Direktlink zur Rezension40 von 100


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe