Titel-Details

» TKKG » 024) Gefährliche Diamanten

Cover - Gefährliche Diamanten

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Ein Gangster überfällt ausgerechnet Karl, Klößchen und Gaby. Ein Grund für den TKKG, sofort die Fahndung aufzunehmen. Doch der Gesuchte ist gefährlich! Und das nicht nur, weil er von der Waffe Gebrauch macht, er hat vermutlich auch die Pest! Hat Gaby sich bereits angesteckt? Die Jagd nach dem Täter weitet sich zu einem überaus spannenden Fall aus ...
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Stefan Wolf
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

TKKG (024) Gefährliche DiamantenGaby, Karl und Klößchen wollen zusammen mit ihrem Lehrer die Einnahmen aus einem Basar zu Wohltätigkeitszwecken zur Bank bringen, als sie von einem bewaffneten Räuber überfallen werden. Als die drei wenig später in Kommissar Glockners Büro sitzen, erfahren sie, um wen es sich bei dem Unbekannten handelt. Edwin Kohhaut hat sich möglicherweise sogar mit der Pest infiziert. Doch Kohhaut ist nicht der einzige Gangster, der momentan in der TKKG-Stadt sein Unwesen treibt, denn während einer Geburtstagsparty stürmen plötzlich bewaffnete Männer das Haus und zwingen den Vater des Geburtstagskinds, einen Bankdirektor, zur Herausgabe der Schlüssel. Jedoch schafft es Tarzan einen der Gangster zu überwältigen. Doch damit allein ist die Gefahr noch nicht aus der Welt.

Inhaltlich wird diesmal eine ganze Menge geboten, auch wenn es nicht so wirklich in einem direkten Zusammenhang zum Titel dieses TKKG-Abenteuers steht. Einerseits ist es auf jeden Fall vorteilhaft, dass man hier handlungsmäßig richtig auf die Pauke haut, denn so wirkt man Längen noch vor dem ersten Aufkeimen entgegen, andererseits stellt sich dabei oft auch das Problem ein, dass die Story aufgrund der verschiedenen Handlungsfäden, die alle doch irgendwie zusammengehören etwas konstruiert und zufallsbelastet wirkt. Das ist aber imho der einzige Schwachpunkt dieser ansonsten durch und durch spannenden, actionreichen und äußerst unterhaltsamen Geschichte. Und als Fan der Reihe sieht man derlei Schwächen ohnehin etwas lockerer, da es bei TKKG in erster Linie eben um gute und kurzweilige Unterhaltung geht und diese bekommt man hier allemal geboten. Von daher überwiegt insgesamt auch eher der positive Eindruck. Zu einem sehr gut kann es aber ob der angesprochenen Schwächen natürlich nicht reichen.

Und wieder könnten die Leistungen von Sascha Draeger, Niki Nowotny, Manou Lubowski und Veronika Neugebauer kaum besser sein. Und gleiches gilt ebenso fast vollständig für den Gastsprechercast. Oft konnte man zu dieser Zeit selbst aus nicht ganz hundertprozentigen Vorlagen noch den Rest an Optimum herausholen. Ich denke es dürfte genügen, wenn ich an dieser Stelle nur ein paar der Namen aufzähle. Wolfgang Draeger als Kommissar Glockner, Hans Meinhard als Herr Jakoby, Ingeborg Kallweit als Frau Glockner und selbst André Minninger traut sich mal hinters Mikro, versteckt sich jedoch im Booklet hinter dem Pseudonym Michael Lampe.

Musikalisch gibt es an dieser überarbeitenen Neuauflage auch nichts weiter auszusetzen. Größtenteils werden sogar noch die alten Stücke (natürlich nicht die von Bohn) eingesetzt und die Neuen passen ebenfalls recht gut zu der bereits im Original vorherrschenden düsteren Atmosphäre. Von daher geht dieser Aspekt hier als sehr gelungen durch. Und wie man Effekte wirkungsvoll einzusetzen weiß, da brauchte man dem Körting-Studio damals nichts beibringen.

Fazit: Die Geschichte bietet inhaltlich einiges an Holz. Langweile kommt da gewiss keine auf. Dafür wirken einige Dinge etwas zu konstruiert und zufallsbeladen, wofür zu einem gewissen Teil sicher auch die Kürzungen gegenüber der Buchvorlage die Verantwortung übernehmen müssen. Das Hörspiel macht aber vor allem wegen des überzeugenden Sprechercasts und der tollen Musik viel Spaß. TKKG-Fans dürfte an dieser Folge also auf jeden Fall ihre Freude haben.

Note 2-


3


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Günther Dockerill Erzähler
Sascha Draeger Tarzan
Veronika Neugebauer Gaby
Wolfgang Draeger Kommissar Glockner
Ingeborg Kallweit Frau Glockner
Hans Meinhardt Herr Jakoby
Karin Eckhold Frau Jakoby
Pia Werfel Isi
André Minninger Bernie
Fritz Reichel Kohaut
Siegfried Schwartz Bonsen
Victor Lenz Cordone


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

14.11.2018 - 02:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das Wirtshaus im Spessart