Titel-Details

» Gruselkabinett » 033) Jagd der Vampire (Teil 2)

Cover - Jagd der Vampire (Teil 2)

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Paris 1907: Prof. Asher und der Vampir Simon Ysidro sind nach Paris aufgebrochen, um dort nach dem ältesten Vampir Europas zu suchen. Ihre diesbezüglichen Nachforschungen versetzen die französische Meistervampirin Elysée de Montadour und ihre Gespielin nicht gerade in Euphorie. Asher und Ysidro wagen dennoch den Abstieg in die Katakomben unter der Kirche Saint InnocentsÂ…
» Produktion: Stephan Bosenius, Marc Gruppe
» Regie: Stephan Bosenius, Marc Gruppe
» Buch/Script: Barbara Hambly, Marc Gruppe
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 70 Minuten
» ISBN: 9783937273280

» VÖ: 2009-04-09
» eine Produktion von Titania MedienWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Gruselkabinett (033) Jagd der Vampire (Teil 2)Der Weg führt nach Paris.

Als unheimlich oder gar gruselig kann man die Vampire, denen der Professor zu Anfang in Paris begegnet beim besten Willen nicht bezeichnen. Die weitergesponnene Geschichte ist alles andere als schlecht und versteht es zu unterhalten. Die erste Hälfte des Hörspiels ist ähnlich dem ersten Teil aber kaum wirklich spannend oder gruselig. Es gibt ein paar gute Momente, insgesamt gelingt es allerdings nicht so ganz den Hörer mit sich zu reißen. Allerdings ist es nun auch nicht so, dass man sich beim Hören langweilen würde.
In dieser Phase des Hörspiels ist es vor allem die Neugier über die Identität und die Hintergründe des Unbekannten Jägers, die das Interesse zumindest auf halber Höhe zu halten vermag.

Der Anteil an Pfeffer, welcher dem ganzen bis dato gefehlt hat, kehrt im finalen Teil endlich ein. Die zweite Hälfte empfand ich als richtig stark. Dort gelingt es den Attributen spannend, schockierend und faszinierend gerecht zu werden.
Von den Sprechern ist die zweite CD sogar nochmal stärker. Das liegt vor allem an den Darbietungen David Nathans und Jürgen Thormanns. Ersterer in der Rolle des mächtigen Widersachers Hammer pur, letzterer als gefährlich-verrückter Charakter absolut ebenbürtig. Beide tragen neben dem inhaltlichen Sprung nach vorn den größten Teil dazu bei, dass mich das Hörspiel letztlich doch noch in seinen Bann zu schlagen vermochte.

Fazit: Alles in allem ist "Jagd der Vampire" für meinen Geschmack ein wenig zu lang ausgefallen. Nach einem guten Start flacht die Spannungskurve deutlich ab und kommt erst gegen Ende wieder so richtig hoch. Zwischendrin gibt es zwar kleinere Peaks, aber diese erreichen nie so ganz das Level, welches für (un)greifbares Grauen vonnöten wäre. Zugegeben, meine Ansprüche an das Gruselkabinett sind da einfach immens hoch. Und in vielen Punkten wird man diesen ja auch gerecht, nur bei der Drehbuchbearbeitung verbleiben leider mal wieder vermeidbare Längen. Der faszinierenden zweiten Teils und die ansonsten rundum vollendete akkustische Inszenierung erlauben die Note 2+.
Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Wolfgang Pampel Prof. James Asher
Claudia Urbschat-Mingues Lydia Asher
Nicola Devico Mamone Simon Ysidro
Katja Nottke Elysée de Montadour
Melanie Hinze Hyacinthe
Hasso Zorn Bruder Antonius
Uli Krohm Lionel Grippen
Anja Stadlober Chloé
Jürgen Thormann Dr. Horace Blaydon
David Nathan Dennis Blaydon
Philine Peters-Arnolds Pensionswirtin


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:



... und bei audible.de

Hörer-Meinungen

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von ronja111

Grusel-Serie - Schrecken ohne Gesicht | Kommentar von Marian Döinghaus

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Jose F.

Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt | Kommentar von Peter

Die Originale - In 80 Tagen um die Welt | Kommentar von Hendrik W

Point Whitmark - Rückkehr aus dem Totenland | Kommentar von hoerspiel3


Neueste Aktivität

13.12.2019 - 09:24: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: Einzelhörspiel - Die Kinder der Toten Stadt

09.12.2019 - 22:31: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Dr3i - Die Pforte zum Jenseits

09.12.2019 - 00:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Das foucaultsche Pendel

07.12.2019 - 11:42: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:38: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:29: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

07.12.2019 - 11:23: Ein Besucher hat einen neuen Kommentar zu folgender Produktion verfasst: -

04.12.2019 - 18:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See

02.12.2019 - 11:36: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Der Sensenmann als Hochzeitsgast

29.11.2019 - 17:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselkabinett - Die Herrenlose