Titel-Details

» TKKG » 027) Banditen im Palasthotel

Cover - Banditen im Palasthotel

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Klößchen hat eine Bombenüberraschung für seine Freunde vom TKKG. Und dann gibt Kommissar Glockner einen Hinweis, der die jungen Detektive bis tief in den Süden Spaniens führt. Dort begegnen sie einem Toten, der noch lebt, und einer Witwe, die nicht trauert, einem Detektiv, der nicht ehrlich ist und Revolvermännern, die nicht zimperlich sind.
» Produktion: Heikedine Körting
» Regie: Heikedine Körting
» Buch/Script: Stefan Wolf
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

TKKG (027) Banditen im PalasthotelKlößchen hat eine sensationelle Neuigkeit zu verkünden. Wie jedes Jahr fliegen seine Eltern nach Marbella und machen dort Urlau in einem traumhaft schönen Luxus-Hotel. Nun hat Klößchens Vater direkt die ganze TKKG-Bande dazu eingeladen. Doch bereits vor dem Abflug wittern die vier einen neuen Fall. An jenem Badeort ist nämlich der reiche Erik Prachhold verunglückt. Ein Versicherungsdetektiv, der in der Sache ermittelt, hat sich urplötzlich dazu entschlossen für unbestimmte Zeit dort zu verweilen. Und sogar die Frau des Verunglückten hält nichts mehr in Deutschland. Schon bald kommen TKKG dahinter, dass der Tote möglicherweise noch am Leben ist und mehrere Parteien hinter seinem Geld herjagen. Im Palasthotel geraten die vier Hobbyermittler genau zwischen die Fronten, was schnell äußerst gefährlich wird, da die Gangster kurzerhand versuchen die jugendlichen Störer ruhig zu stellen. Und dabei schrecken sie vor keinerlei Mittel zurück.

In dieser Folge wird Gaby zum allerersten Mal entführt. Und zu dieser Zeit konnte man auch durchaus noch davon sprechen, dass dies gelungen in die Story eingebetet war und gut umgesetzt wurde. Insgesamt ist die Folge ein akustischer Hochgenuss, insbesondere für alle Fans der Serie. Dafür sorgen allein schon die skurillen und zugleich interessanten Charaktere. Aber auch die Bearbeitung durch Altmeister H.G. Francis weiß zu bestechen. Hier braucht man sich absolut keine Sorgen über Längen oder eine dahinplätschernde Handlung machen, wie es ja leider größtenteils bei den neuesten Folgen der Fall ist. Denn bei diesem Abenteuer geht es durchweg spannend und interessant zur Sache. Und hinsichtlich des Humors kommt man als TKKG-Fan ebenfalls voll auf seine Kosten. Natürlich darf man keinen absolut brillianten Kriminalplot erwarten. Damit ist man bei der Serie absolut an der falschen Stelle. Man merkt ganz einfach, dass die Story an einigen Ecken konstruiert wirkt. Doch tut dies dem Hörvergnügen im großen und ganzen keinen Abbruch, so dass man trotz dieser kleinen - man ist fast schon versucht zu sagen serientypischen Schwäche - immer noch von sehr guter Unterhaltung sprechen kann.

Und dazu tragen mit Sicherheit auch hier erneut die Sprecher eine ganze Menge bei. Die TKKG-Freunde und besonders Manou Lubowski als Klößchen machen zu dieser Zeit einfach jede Menge Spaß. Und auch die Gastsprecher werten dieses Abenteuer zusätzlich auf. Unter anderem wären da Wolfgang Draeger als Emil Glockner, Elke Reissert als rassiges Stiefelweib Luise Prachhold, Waldemar Lenz als deren scheinbar verunglückter Ex-Mann Erik und nicht zuletzt Andreas von der Meden, welcher den Versicherungsdetektiv Schleich mimt. Und selbst André Minninger gibt es in einer kleinen Rolle zu hören.

Bei den Effekten musste man Europa damals absolut nichts vormachen. Realistische Sounds zieren Produktion für Produktion das Bild. Und auch hinsichtlich der Musik in der Neuauflage gibt es keinen wirklichen Grund zu meckern. Sommer, Sonne, Ferien - diese Stimmung stellt sich mit diesem Hörspiel sofort ein.

Fazit: Ein feines Urlaubsabenteuer mit TKKG. Der einzige Punkt, den man diesem Hörspiel ankreiden kann, ist die teils etwas konstruierte Story. Der Rest ist jedoch absolut stimmig und dürfte jeden Fan der Reihe aufs beste unterhalten. So muss TKKG sein, damit es Spaß macht.

Note 1-


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Günther Dockerill Erzähler
Sascha Draeger Tarzan
Niki Nowotny Karl
Veronika Neugebauer Gaby
Wolfgang Draeger Kommissar Glockner
Elke Reissert Luise Prachold
Waldemar Lenz Erik Prachold
Jörg von Liebenfels Waldemar Luschner
André Minninger Möhlen
Peer Schmidt Piteau
Manou Lubowski Klößchen


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»Alexander ScherflingDirektlink zur Rezension95 von 100


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe