Titel-Details

» Lady Bedfort » 021) und der schreckliche Nachbar
noch kein Cover verfügbar

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


MP3-Album bei Amazon herunterladen
Durchschnitts-Kurzwertung:

12 / 15

» Monty Strainer ist tot. Der ehemalige Journalist hat sich auf dem Dachboden das Leben genommen. Vieles deutet jedoch darauf hin, dass der Selbstmord inszeniert worden ist. Zu vieles, findet Lady Bedfort. Gemeinsam mit Inspektor Miller und Max hört sie sich bei den Nachbarn des Toten um und erfährt Unglaubliches: Fast alle von ihnen hatten ein Motiv für die Tat...
» Regie: Dennis Rohling, Michael Eickhorst
» Musik: Dennis Rohling
» Buch/Script: Sebastian Weber
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 67 Minuten

» VÖ: 2009-03-13
» eine Produktion von HörplanetWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Lady Bedfort (021) und der schreckliche NachbarInspektor Miller ist eigentlich bereits auf dem Weg nach Hause, um seine Überstunden abzufeiern, da geht ein Anruf im Polizeirevier ein. Ein alter Bekannter, der sich bereits öfters über alle möglichen Lapalien beschwert hat. Doch diesmal scheint es ernster zu sein, denn die Stimme von Mr. Strainer wirkt gehetzt und das, was die Polizisten am anderen Ende der Leitung zu hören bekommen, lässt nur einen Schluss zu. Sofort machen sich die Beamten auf den Weg zum Mehrfamilienhaus, in dem Mr. Strainer gewohnt hat...

Der zweite Fall von Autor Sebastian Weber erweist sich während der laufenden Ermittlungen als nicht ganz so stark wie dessen Erstlingswerk und ist zudem mit ein paar kleineren Längen gespickt. Über weite Strecken erscheint das Geschehen fast schon zu standardmäßig und will einen nicht so völlig mitreißen. Dialoge, in welchen der Inspektor sein neues Vernehmungszimmer en Detail vorstellt sind ja ganz nett, aber letztlich absolute Nebensächlichkeiten, von denen sich noch ein paar mehr wiederfinden und die auch nicht so pfiffig ausfallen, dass sie sich dadurch ihre Existenzgrundlage schaffen würden. Der leicht gezogene Eindruck ändert sich aber entscheidend in der heißen Phase des Hörspiels gegen Ende. Und dann offenbart sich auch die ganze Qualität des zugrunde liegenden Kriminalplots. Sehr schlüssig und durchdacht. Das hat mir wirklich prima gefallen.

Beim Sprecherensemble fährt der Hörplanet das bekannte Niveau auf. Namen wie Lutz Mackensy, Marianne Groß und Robert Missler sind innerhalb dieser Serie nicht neu, wissen aber zu überzeugen. Lediglich wenn Max und Seargant McBrian aufeinander treffen, wirkt das etwas eigenwillig. Die Stimmfärbung und die Art zu sprechen ähnelt sich bei Dennis Rohling und Michael Eickhorst doch sehr.
Musik und Geräuschkulisse bieten keine großen Überraschungen. Da ist nichts, was besonders heraussticht. Es ist schlichtweg eine Konstante, mit der alle Freunde der Reihe gut zurechtkommen dürften.

Fazit: Insgesamt hinterlässt das 21. Lady Bedfort-Hörspiel einen soliden Eindruck. Die Ideen hinter den Details des Plots überzeugen, wirken logisch und nachvollziehbar. Leider erweisen sich die Ermittlungen nicht durchgehend als fesselnd. Mit rund 67 Minuten ist mir das ganze doch etwas zu lang geraten.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Barbara Ratthey Lady Clara Bedfort
Dennis Rohling Max, der Butler
Santiago Ziesmer Inspektor Miller
Michael Eickhorst Sergeant McBrian
Björn Schalla Philip Bonner
Lutz Mackensy Henry Cummings
Robert Missler Gary Durning
Stefan Fredrich Dennis Harding
Marianne Groß Eve Hollow
Sarah Riedel Iris
Tanja Dohse Navigationssystem
Eberhard Prüter Montgomery Strainer


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
Daniel Fröhlich schrieb am 24.12.2010 12:02:43 Uhr
Bewertung: 12 / 15

Ein Anruf geht bei der Polizei ein und ein Mann wird allem Anschein nach noch wärhend des Telefonats umgebracht oder mindestens zum Schweigen gebracht. Vor Ort findet man einen scheinbar inszenierten Selbstmord und jede Menge Hinweise auf den Hausmeister des Wohnhauses. Alles wird sehr stümperhaft....fast schon zuu eindeutig.
Immer mehr Leute mit Motiven tauchen auf und es kristallisiert sich immer mehr raus, dass es nicht der Hausmeister war...aber wer war es sonst... oder war es doch Selbstmord?

Ein spannendes Abenteuer mit der Lady, mich hat es bombig unterhalten und es war auch alles gut inszeniert... daher klar eine 2+
Durchschnittliche Userwertung: 12 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspieltipps.netDirektlink zur Rezension12 von 15
»www.hoerspielhoelle.deDirektlink zur Rezension11 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe