Titel-Details

» Team X-treme » 008) Das Monster aus dem Eis

Cover - Das Monster aus dem Eis

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

13 / 15

» Eine rätselhafte Zeitungsmeldung über einen Schneemenschen, der in Norwegen gesichtet wurde, erweckt C.O.N.R.A.D.s Aufmerksamkeit. Das Team X-treme soll vor Ort klären, was es mit den Gerüchten auf sich hat – steckt erneut der berüchtigte Mortar-Konzern dahinter. Schon bald nach ihrer Ankunft entdecken Kyle, Charlie und ihre Freunde, dass in einem entlegenen Fjord rätselhafte Dinge vor sich gehen. Dann verschwindet auch noch Okay, und das Team X-treme ist gezwungen, seinem bislang fürchterlichsten Gegner ins blutunterlaufene Auge zu sehen: dem Monster aus dem Eis...
» Regie: Oliver Rohrbeck
» Musik: Dirk Wilhelm
» Buch/Script: Michael Peinkofer
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 51 Minuten

» VÖ: 2008-11-11
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Team X-treme (008) Das Monster aus dem EisIn Norwegen ist eine monsterhafte Erscheinung gesichtet worden. Möglicherweise handelt es sich nur um eine Presseente, vielleicht steckt aber doch mehr dahinter. Immerhin wäre dies nicht das erste seltsame Wesen, dem das Team X-Treme begegnet ist. So suchen sie das Gespräch mit einem Augenzeugen, der sich aber ziemlich verstockt gibt. Doch dessen Sohn, der Wind davon bekommt, wendet sich an die fünf Jugendlichen und führt sie zu der Stelle, an welchem das Monster zuletzt aufgetaucht ist. Bei einem gewagten Abstieg verschwindet Okay spurlos...<br /><br /> Es sieht so aus, als ob man sich jeweils abwechselnd einen anderen Teil der Rahmenhandlungen vornimmt. Nachdem zuletzt Morta Industries im Fokus stand, widmet man sich diesmal wieder den Geschehnissen rund um Projekt Tantalus. Und wie nicht anders zu erwarten, tauchen einige bekannte Figuren wieder auf.<br /><br /> In gewohnter Manier präsentiert man eine sehr actionreiche Handlung. Langweilig dürfte einem dabei gewiss nicht werden. Insbesondere bei dieser Folge kam mir an vielen Stellen der Vergleich mit der Knickerbockerbande in den Sinn, die Abenteuer dieser Sorte ganz ähnlich bereits erlebt hat. Einerseits die typischen Ermittlungen jugendlicher Agenten bzw. Detektive, andererseits dieser Schuss Übernatürlichkeit und Abgehobenheit. Somit schließt man realistische Grenzen der unseren Welt von Beginn an aus, was für jugendliche Hörer aber gewiss reizvoll und ungleich spannender sein dürfte.<br /> Der Unterhaltungswert ist also erneut gegeben. Für ganz oben fehlen mir persönlich allerdings ein bißchen die dicken Überraschungsmomente.<br /><br /> Ich würde mir insgesamt noch eine etwas individueller zugeschnittene Musikuntermaltung wünschen. Zwar nicht immer, aber doch recht häufig erscheint die Musik lediglich der Lückenfüller in den Szenenüberleitungen zu sein. Zum Ende hin wird der Einsatz aber etwas zielgerichteter. Schade, dass man dies nicht das ganze Hörspiel über durchhält.<br /> Quasi als Ausgleich (quasi, weil das eine mit dem anderen ja nur sehr bedingt etwas miteinander zu tun hat) gibt es eine sehr schöne Geräusch- und Effektkulisse. Sowohl in den Höhlen als auch an den Fjorden. In diesem Punkt leistet die Crew um Oliver Rohrbeck exzellente Arbeit.<br /><br /> Das Team X-Treme erweist sich inzwischen als konstant überzeugend. Äußerst glaubwürdig, was die jungen Talente hier abliefern. Die interessanteste Besetzung sehe ich bei dieser Episode in Konstantin Seidenstücker als Lars Hallberg, welcher ebenfalls zu den Nachwuchssprechern gehört und die Rolle des norwegischen Jungen sehr interessant und äußergewöhnlich interpretiert. Hat mir gefallen. Was den restlichen Cast betrifft, dürfte ein Blick in die Sprecherliste eigentlich alles weitere sagen.<br /><br /> Fazit: Eine actionreiche, flott erzählte Geschichte mit prima aufgelegten Sprechern und einer im großen und ganzen stimmigen akkustischen Inszenierung. Außer für Jugendliche, auch für Hörer, die gerne Jugendhörspiele hören, eine interessante Produktion.<br /><br /> <center>Note 2+</center>

4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Linn Reusse Charlotte Charlie Dubois
Jannik Schümann Kyle Phantom Connor
Leyla Rohrbeck Kami Camouflage Sanuk
Yoshi Grimm Jan Race Renner
Karl Alexander Seidel Okay Gozun &quot;O.K.&quot;
Dietmar Wunder Conrad Leland / C.O.N.R.A.D
Katja Nottke Lady de Vipère
Jan-David Rönfeldt Computerstimme
Gerald Schaale Wissenschaftler
Jürgen Kluckert Olaf Hallberg
Uwe Jellinek Polizist
Konstantin Seidenstücker Lars Hallberg
Christian Gaul Leutnant Raske
Stefan Gossler Major Mats Tinjar
Kai Schwind Kommandant
Andreas Fröhlich Der schwarze Renegat


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
Daniel Klages (www.hoerspiel-freunde.de) schrieb am 16.11.2010 11:03:03 Uhr
Bewertung: 13 / 15

Na also, nach drei Folgen mit wenig Tiefgang gibt es in dieser Folge neben der gewohnten Action auch wieder intelligentere Abschnitte die den Serienkosmos f&ouml;rdern und vorantreiben. &Uuml;berhaupt, das Konzept Serie ist endlich mal wieder bei einer H&ouml;rspiel-Serie als solches zu erkennen, denn auch in den inhaltsschw&auml;cheren Folgen stimmt die fortlaufenden Entwicklung der Charaktere. F&uuml;r ute Unterhaltung reicht auch die actionreiche Handlung der Einzelfolgen, umso besser, wenn, wie hier, auch die Rahmenhandlung, die sich wohl &uuml;ber die ersten 16 Folgen erstreckt, entschieden vorangetrieben wird. Leider hat es neben mehr Inhalt auch ein (mich jedenfalls) gek&uuml;nstelt und nervend wirkender norwegischer Akzent in die Folge geschafft. Auf diesen h&auml;tte ich gerne verzichtet.
Durchschnittliche Userwertung: 13 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoertipps.deDirektlink zur Rezension11 von 15
»www.hoerspielmaniac.deDirektlink zur Rezension5 von 5
»www.hoerspielhoelle.deDirektlink zur Rezension11 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.

Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse
(wird nicht veröffentlicht, bitte beachte unsere Datenschutzerklärung)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Drizzt - Der Wächter im Dunkel | Kommentar von

Drizzt - Der Wächter im Dunkel | Kommentar von

Pater Brown - Die Henkersmahlzeit | Kommentar von Tester

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

14.02.2019 - 20:16: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Knickerbockerbande - Der Schrei der goldenen Schlange

13.02.2019 - 15:23: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Drizzt - Der Wächter im Dunkel

09.02.2019 - 15:15: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Gruselserie (H.G. Francis) - Die Nacht der Todesratte

06.02.2019 - 19:52: hoerspiel3.de hat folgende Produktion bearbeitet: Mitschnitt - Haus am See

06.02.2019 - 00:48: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: The SATCHMO Trilogy - Part 3 - Auf dem Planeten Tourette

05.02.2019 - 22:17: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Point Whitmark - Hauptrolle: tot

27.01.2019 - 17:51: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe

23.01.2019 - 01:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Sacred - Der Schattenkrieger

16.01.2019 - 18:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mitschnitt - Haus am See

16.01.2019 - 18:27: Ein Besucher hat einen neuen Rezensionslink zu folgender Produktion hinzugefügt: Pater Brown - Die Henkersmahlzeit