Titel-Details

» Gruselserie (H.G. Francis) » 009) Im Bann der Monsterspinne

Cover - Im Bann der Monsterspinne
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Rätsel um das wissenschaftliche Institut von Dr. Wyman. Hat er wirklich vergessen, daß er die junge Wissenschaftlerin zu sich ins Institut eingeladen hat? Wer stöhnt und schreit in diesem Haus? Was verbirgt sich unter dem Forschungslabor? Angie Stevenson kann ihre Neugier nicht zähmen. Sie öffnet die Luke im Fußboden des Labors - Entsetzen packt sie: die Monsterspinne wird frei...
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von EuropaWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Gruselserie (H.G. Francis) (009) Im Bann der MonsterspinneNachdem Angie Stevenson Mr. Wyman einmal an der Uni getroffen hat, begeistert sie sich so sehr für dessen Forschungen, dass sie kurzerhand beschliest ihn zu Hause zu besuchen, um ihm weitere Fragen stellen zu können. Doch bereits ihre Ankunft verläuft äußerst seltsam. Wyman scheint sich nicht so wirklich an ihre Unterhaltung zu erinnern und auch er Diener ist ein sehr seltsamer Kauz. Doch das ist längst nicht alles. In der ersten Nacht hört Angie laute Schreie, die aber sonst scheinbar niemand zu vernehmen scheint. Was geht nur in dem wissenschaftlichen Institut vor sich? Angie nutzt die erstbeste Gelegenheit, um das Haus zu durchsuchen und stößt im Keller auf Grausames. In dem unterirdischen Labor hat der Wissenschaftler hochintelligente Riesentiere gezüchtet und scheint diese dort nun grausam zu quälen. Kurzerhand lässt Angie die Tiere frei und löst damit ein Chaos aus...

Hochintelleginte und extrem hungrige Monsterspinnen mögen in mancher Augen durchaus gruselig sein - in meinen sind sie es ganz und gar nicht. Man haut hier mit der Trashkeule so richtig um sich und lässt dabei fast keinen Bereich aus. Nunja - das allein macht die Folge aber nicht schlecht, denn eigentlich geht es vom Anfang bis zum Ende ziemlich tempo- und vor allem abwechslungsreich zur Sache. Man kann also nicht behaupten nicht ansprechend unterhalten zu werden - nur gruselig ist es eben absolut nicht. Zu Beginn schafft man einmal mehr eine tolle, unheimlich angehauchte Stimmung, die sich in den darauffolgenden Actionsequenzen aber auch recht schnell wieder verliert.

Den Sprechern kann man nichts vorwerfen, denn diese machen ihre Sache großartig. In der Hauptrolle hört man Gabi Libbach als Angie Stevenson. Ihr zur Seite steht zu Beginn und am Ende Horst Stark als Duke Douglas. Dr. Wyman wird von niemand geringerem als von Gottfried Kramer gesprochen. Selbst die Tiere und anderen Nebenrolle sind hier nur mit Profis besetzt. Sei es Renate Pilcher als Spinne, Gerlach Fiedler als Affe, Ernst von Klippstein als Ben, Christian Ride als Sheriff oder Günther Ungeheuer, der als Erzähler jedes mal aufs Neue eine gute Figur macht.

Die Musik der Neuauflage - naja. Meiner Ansicht nach hat man das schon besser hinbekommen. Schlecht ist das Dargebotene allerdings auch wieder nicht. Gutes Mittelmaß trifft es wohl am ehesten, denn die Stücke sind gerade für die Actionsequenzen stimmig, die Atmosphäre geht dabei aber etwas flöten. Anders sieht es bei den Effekten aus, denn diese sind durch und durch gelungen. Dafür hatte Europa einfach schon immer ein Händchen.

Etwas ärgerlich ist, dass auf dem Cover der 2. Gruselbox mit "3x gruselige Abenteuer mit dem Kultpaar Eireen Fox & Tom Fawley" geworben wird, obgleich beide in keinem der drei Hörspiele auftauchen.

Fazit: Eine Episode, die man sicherlich ab und an mal gut hören kann, wofür in erster Linie die mit hochkarätigen Sprechern besetzten Rollen verantwortlich sind. Auch der Plot ist kurzweilig und unterhaltsam, alles in allem aber nur sehr bedingt gruselig. Hinzu kommt dann noch, dass man bei der Musik auch schon besser passende Stücke gehört hat. So kann man dem 12. Abenteuer der Gruselserie zwar noch immer ein ordentlich bescheinigen, für mehr reicht es diesmal allerdings nicht.

Note 3


3


3 von 3 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Gabi Libbach Angie Stevenson
Horst Stark Duke Douglas
Gottfried Kramer Mr. C. Wyman
Renate Pichler Spinne
Gerlach Fiedler Affe
Siegfried Wald Wyman
Ernst von Klipstein Ben
Joachim Richert Verkäufer
Hans Meinhardt Parkwache
Christian Rode Sheriff
Günther Ungeheuer Erzähler


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!



Kritiken



Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Schweizer Robinson Familie | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

22.06.2018 - 09:50: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Toxic

20.06.2018 - 22:17: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Hörbuch - Masters of the Universe - Die Königin der Meere

17.06.2018 - 13:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: John Sinclair - Hexenwahn

13.06.2018 - 21:25: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Agatha Christie - Drei Hörspiele

13.06.2018 - 08:54: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Traumwandler - Saat

07.06.2018 - 08:58: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? Kids - Im Reich der Rätsel

03.06.2018 - 01:35: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Mark Brandis - Metropolis-Konvoi

01.06.2018 - 18:29: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Zwillinge der Finsternis

01.06.2018 - 18:07: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - und die Poker-Hölle

01.06.2018 - 18:04: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die drei ??? - Spuk im Netz