Titel-Details

» Das wilde Pack » 001) Das wilde Pack
Cover - Das wilde Pack

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Hamlet, der Wolf, flüchtet aus dem Zoo und schließt sich dem wilden Pack an. Aber anstatt auf eine Bande von selbstbewussten, freien Tieren trifft er auf einen furchtsamen, verwahrlosten Haufen. Angesichts des gemeinsamen Feindes Zoodirektor Müller schafft er es, das Selbstvertrauen der Tiere zu wecken und die Befreiung seines Freundes, des Gorillas Barnabas, zu wagen.
» Produktion: Marcell Gödde
» Regie: Marcell Gödde
» Musik: Andy Muhlack, M! Music
» Buch/Script: André Marx, Boris Pfeiffer
» Dauer: 55 Minuten

» VÖ: 2008-11-07
» eine Produktion von USM AudioWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Das wilde Pack (001) Das wilde PackNachdem die drei ??? Kids momentan noch zu pausieren scheinen und dann wohl ohnehin an Europa fallen sollen, startet USM mit "Das wilde Pack" eine neue, nicht ganz unähnlich gelagerte Hörspielreihe. Die Buchvorlagen stammen von zwei Leuten, die vielen nicht unbekannt sein dürften, wobei ersterer Name der noch bekanntere sein dürfte: André Marx und Boris Pfeiffer. Marx hat sich als Autor bei den drei ??? durch spannende Geschichten und tolle Ideen einen Namen gemacht, Boris Pfeiffer ist Autor rumd um die drei ??? Kids.

Gerade der Name Marx weckt bei mir doch Erwartungen. Ob diese vom vorliegenden Hörspiel erfüllt werden können?

Ein erster Vorabblick in die Sprecherliste offenbart zum größten Teil lauter mir unbekannte Namen. Aber das muss natürlich noch nicht das geringste bedeuten. Gab es doch in der Vergangenheit schon genug Beispiele, in denen gerade das ein Pluspunkt war. Denn warum immer nur auf altbekannte Stimmen zurückgreifen, wenn man genauso gut auch frische Talente an Bord holen kann. Bleibt nur die Frage, wie talentiert die Sprecher sind, die hier vor die Mikrofone gezerrt wurden?

Es ist schon ein seltsames Phänomen, dass jede Jugendserie einen zunächst mal mit einem gesungenen Lied begrüßen muss. In diesem Fall bin ich allerdings sehr positiv überrascht. Das ganze ist zwar gewiss nicht der Genialität letzter Schluss, aber da hat man schon so einiges gehört, dass deutlich(!) übler klingt. Vor allem die ersten Takte erinnern doch sehr an einen Song namens "I love Rock'n'Roll".

Inhalt:

Hamlet, der Wolf schwebt in Gefahr. Zoodirektor Müller ist auf der Suche nach einem neuen Fell für seine jüngste Tochter. In einer Nacht und Nebelaktion plant er den jungen Wolf seines Lebens zu berauben. Es gibt nur eine Chance: Flucht. Doch wie soll man das anstellen? Immerhin ist der Zoo kein Ort, bei dem mit Gitterstäben gespart wird.

Die Idee hinter dem wilden Pack ist recht witzig und kommt in der Umsetzung auch gut zum Tragen. Die erste Begegnung Hamlets mit dem wilden Pack bietet allerlei unterhaltsame Situationen. Die Spannung ist allerdings an zu vielen Stellen nicht wirklich greifbar und die Erzählungen reißt einen somit auch nur teilweise mit. Nicht, dass einem direkt langweilig werden würde, aber das in Grundzügen vorhandene Potential schöpft man nicht ganz aus.
Die Hörspielreihe ist in erster Linie für jüngere Hörerschichten konzipiert und diese dürften an den vom Autorenteam geschaffenen Charakteren und dem hier erlebten Abenteuer sicherlich seinen Spaß haben. Insgesamt würde ich von einem netten Start sprechen, der inhaltlich jedoch noch Luft nach oben lässt. Ich für meinen Teil hätte mir jedenfalls noch etwas mehr und auch einen dichter gepackten Erzählstil erwartet.

Bei den eingesetzten Geräuschen und Effekte zeigt sich die Produktion sehr bemüht. Es gibt aber hin und wieder Situation, bei denen manche Kleinigkeiten noch besser hätten umgesetzt werden können. Die Musik ist unaufdringlich gewählt, wirkt somit nie störend und deplaziert, darf aber noch ein wenig mehr Aussagekraft gewinnen. Insgesamt weiß beides das Hörspiel solide zu unterstützen.

In der Anfangsphase meine ich bei manchen Sprechern noch gewisse Unsicherheiten vernommen zu haben. Einige Rollen bedürfen auch einer gewissen Gewöhnung. Kein Wunder, immerhin sind sowohl Stimmen als auch Rollen noch gänzlich unvertraut. Das ändert sich aber mit der Zeit und immer flüssiger fällt dann das Hören aus.

Fazit: Spritzige Ideen, aber noch hapert es bei der Spannung. Zudem darf es in gewissen Szenen gerne noch eine Spur temporeicher werden. Die Passagen, in denen man in erster Linie die ganzen tierischen Mitstreiter kennen lernt, sind im Gegenzug aber sehr witzig und unterhaltsam ausgefallen. Ein unterhaltsamer Start mit Luft nach oben.

Note 2-


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Thomas Linden Erzähler
Jens-Peter Fiedler Hamlet, der Wolf
Frank Bahrenberg Barnabas, der Gorilla
Bruno Tendera Ludwig, der Pavian
Benjamin Werres Zoodirektor Müller
Jürgen Sieger Oskar, das Schnabeltier
Anna Stijohann Spy, der kleine Kolibri
Alexandra Gehrmann Kaka und Du, das Kakadu-Pärchen
Natascha Cham Tulpe, das Stinktier
Suzan Erentok Shiva, die Pantherdame
Oliver Dollansky Ampel, das Chamäleon
Christiane Reichert Rafina
Karl-Heinz March Knut, der Tierpfleger
Mechthild Teschemacher Constanze Müller
Mechthild Teschemacher Roswitha
Mechthild Teschemacher Riesenschildkröte
Mechthild Teschemacher ein Kind
Thomas Peters Männliche Nebenrolle


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspielhoelle.deDirektlink zur Rezension10 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe