Titel-Details

» Jan Tenner » 007) Finsternis über Westland
Cover - Finsternis über Westland
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Auf unerklärliche Weise scheint die Sonne nicht mehr über Westland. Es herrscht Finsternis, und die Temperatur sinkt weit unter den Gefrierpunkt. Angst und Schrecken verbreiten sich. Da starten Jan Tenner und Laura zu einem Erkundungsflug in Richtung Sonne. Noch ahnen sie nicht, daß ihnen eines ihrer gefährlichsten Abenteuer bevorsteht.
» Regie: Ulli Herzog
» Musik: Jutta Stahlberg
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von Maritim ProduktionenWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Jan Tenner (007) Finsternis über WestlandJan Tenner und Laura befinden sich gerade auf dem Rückweg zu Professor Futura, im Gepäck einen Stapel Gesteinsproben. Da kommt es zur "Finsternis über Westland". Die Sonne ist auf einmal seltsam verdunkelt und machen die beiden Anfangs noch ihre Späße darüber, merken sie schnell, dass da eine ungeheuer ernste Gefahr droht. Nur knapp werden sie auf dem Heimweg von einem Meteoriten verfehlt. Das kann alles kein Zufall sein. Doch was steckt hinter dem Ganzen? Eine natürliche Ursache kann schnell ausgeschlossen werden. Um dem Rätsel auf den Grund zu gehen starten Jan und Laura mit einer Rakete gen Sonne, mit an Bord das neueste Serum, welches es beiden ermöglicht jede nur erdenkliche Atmosphäre zu atmen und die Sprache einer fremden Macht zu sprechen. Doch die Aliens, die für die Verdunklung der Sonne verantwortlich sind, scheinen nicht sonderlich freundlich gestimmt zu sein und halten die beiden kurzerhand gefangen. Da die Wirkung des Serums bereits nach 5 Stunden nachlässt, scheint dies für beide den sicheren Tod zu bedeuten.

Mit der 7 Folge fängt nun erstmals einer der für die Serie so typischen Zyklen an. Die namensgebenden Leonen des "Leonen-Zykluses" trifft man in dieser Folge allerdings noch nicht an. Das Steckenpferd von "Jan Tenner" tritt nun immer deutlicher zum Vorschein, nämlich in erster Linie die Begegnung mit fremden Mächten und daraus resultierenden Gefahren, die vor allem General Forbett manches mal lieber auf die schnelle Art und Weise bekämpfen würde, ohne dabei die resultierenden Folgen weiter abzuwägen. Erstmals spielt nun ein Abenteuer außerhalb der Erde. Die Serie bleibt also trotz ähnlicher Thematiken abwechslungsreich. War die vorangegangene Folge im Vergleich etwas dünn, so geht es hier von der ersten bis zur letzten Minute wieder richtig spannend zur Sache.

Jan Tenner, Laura, Professor Futura und General Forbett. Ohne die geht es bei der Serie nicht und die Sprecher dieser Figuren machen Folge für Folge einfach Spaß. Mein Liebling ist und bleibt aber nach wie vor Forbett, denn wie er diesmal wieder auftritt ist einfach grandios. Ansonsten gibt es nicht allzuviele Sprecher zu hören. Erwähnenswert ist eigentlich nur noch Erich Will in seiner Mehrfachrolle. Alles in allem bietet sich mal wieder ein rundes Bild wie man es von der Serie gewohnt ist.

Der Punkt Musik lässt sich wieder ziemlich schnell abhaken, einfach weil es im Vergleich zu vorangegangen Folgen keine wirkliche Änderung gibt. Das heißt man bekommt hauptsächlich die bekannten serientypischen Klänge geboten.
Die Effekte sind gelungen, wenngleich sie sicherlich nicht die Qualität haben, dass man von Hollywood für die Ohren sprechen könnte. Aber das erwartet man von der Reihe ja nicht.

Fazit: Wieder Außerirdische als Grundthema, jedoch immer wieder anders variiert, so dass es auf alle Fälle nicht langweilig wird. Die Gefahr ist diesmal deutlich größer als noch zuletzt und so ist ordentlich Drive in der Story. Keine Längen, eine saubere Bearbeitung und nicht zuletzt mal wieder ein hervorragend aufgelegter General Forbett. So macht die Serie Spaß.

Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Ulli Herzog Erzähler
Lutz Riedel Jan Tenner
Marianne Groß Laura
Klaus Nägelen Prof. Futura
Heinz Giese General Forbett
Erich Will Außerirdische
Norbert Gescher TV-Sprecher
Joachim von Ulmann Sicherheitsoffizier
Erich Will Commander
Till Hagen Navigator


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
Thomas (www.bocksbox.de) schrieb am 12.01.2013 23:36:23 Uhr
Bewertung: k.A.

Diese Folge Finsternis über Westland war lange Zeit vergriffen, ist jetzt aber wieder u.a. auf www.bocksbox.de sowie eBay und Amazon verfügbar!
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe