Titel-Details

» Jan Tenner » 008) Red Rock in Flammen
Cover - Red Rock in Flammen
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Jan Tenner hat sich oft den Experimenten Professor Futuras zur Verfügung gestellt. Nun aber scheinen Bewährungsproben von nie gekanntem Ausmaß bevorzustehen. Leonen, ein gefährliches Sternenvolk, sollen auch die Erde bedrohen. Da bricht völlig unerwartet der Mount Red-Rock aus und schleudert seine glühende Lava auf Westland-City.
» Regie: Ulli Herzog
» Musik: Jutta Stahlberg
» Umfang (CDs): 1
» eine Produktion von Maritim ProduktionenWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Jan Tenner (008) Red Rock in FlammenIn Westland erschüttern Beben die Erde. Ein schon längst als erloschen geltender Vulkan steht kurz vor dem Ausbruch. Eine ungeheure Gefahr für alle Einwohner des Landes. Zwei Jungen, die zu einer Bergwanderung aufgebrochen sind, geraten kurzerhand in Todesgefahr. Da können nur noch Jan Tenner und Professor Futura helfen. Noch während sie sich an den neuesten Auftrag machen, geht das Rätselraten um die Ursache los. Was steckt dahinter? Oder besser: wer steckt dahinter? General Forbett vermutet einen Anschlag der Leonen, einer gefährlichen außerirdischen Rasse. Ob er Recht hat? Im Inneren des Berges entdecken Jan Tenner und Laura eine geheimnisvolle Basis...
Das Muster ist bekannt. Eine Katastrophe, die Greyville bedroht, Menschen die sich in Lebensgefahr befinden und nur eine Möglichkeit diese zu retten. Jan Tenner hieße wohl nicht so, wenn er nicht jede Aufgabe meistern könnte. Diesmal kommt wieder das schon bekannte Flugserum zum Einsatz und alles scheint in recht vorhersehbaren Bahnen zu verlaufen. Doch ganz so ist es dann doch nicht. Spätestens mit der Entdeckung der Anlage im Inneren des Berges und der Begegnung Jan Tenners mit den unbekannten Schattenwesen, wird klar, dass der Zyklus, welcher mit der letzten Folge eingeleitet wurde, nun endgültig an Fahrt aufnimmt. Die Geschichte ist zwar in sich abgeschlossen und kann ohne größere Probleme auch als Einzelepisode gehört werden, ohne dass es größere Verständnisprobleme geben würde, aber es ist wohl spannender, wenn man die Zyklen linear verfolgt. Das Ende ist in dahingehend recht offen, so dass man gespannt sein darf, was einen in den nächsten Folgen noch alles erwartet. Alles in allem also erneut ein Hörspiel der Serie, das Spaß macht und entgegen der anfänglichen Vermutung doch nicht ganz so vorhersehbar abläuft.

Die Hauptsprecher bleiben. Da ich diese ja bereits in den Rezensionen zu den vorigen Episoden öfters gewürdigt habe, wird es höchste Zeit den Fokus auch mal auf Ulli Herzog zu werfen. Nicht, weil er besonders mit der Handlung mitgehen würde, sondern weil er im Gegenteil durch seine Coolness und Gelassenheit bestechen kann. Klingt vielleicht komisch, ist aber dennoch so. Er ist für die Serie schlicht und ergreifend der ideale Erzähler. Und gehört genauso zum gewohnten Stammteam wie Lutz Riedel, Klaus Nägelen oder Heinz Giese, der ja nach wie vor meine Lieblingsfigur der ganzen Reihe ist. Vier Gastsprecher findet man diesmal. Die da wären: Frank Schaff-Langhans als Junge Jim, Florian Hollfelder als Junge, Bobby, Alexander Herzog als Mr. Talby und Eva-Maria Werth als dessen besorgte Ehefrau.

Was soll man zur musikalischen Untermalung der Folge schon noch groß schreiben. Es ändert sich ja nichts. Ob das schlecht ist? Nicht wirklich, denn die Stücke werden immer mehr zum Ohrwurm und man summt fast schon unweigerlich mit. Ein wenig Abwechslung wäre aber dennoch nett.
Bei den Effekten ist mir nur eine Sache so richtig aufgefallen. Und ausnahmsweise nicht besonders positiv: das Hundegebell von Band wirkt mit der Zeit einfach nur noch nervig.

Fazit: Machen wir es kurz: Nicht ganz so stark wie "Finsternis über Westland", aber immer noch unterhaltsam genug, um von einem guten Hörspiel zu sprechen.

Note 2-


3


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Ulli Herzog Erzähler
Lutz Riedel Jan Tenner
Marianne Groß Laura
Klaus Nägelen Prof. Futura
Heinz Giese General Forbett
Frank Schaff Jim
Florian Hollfelder Bobby
Eva-Maria Werth Mrs. Talby
Alexander Herzog Mr. Talby


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (1)
Thomas (www.bocksbox.de) schrieb am 12.01.2013 23:37:52 Uhr
Bewertung: k.A.

Diese Folge Red-Rock in Flammen war lange Zeit vergriffen, ist jetzt aber wieder u.a. auf www.bocksbox.de sowie eBay und Amazon verfügbar!
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

16.12.2018 - 01:22: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Schwarm

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle