Titel-Details

» Perry Rhodan » 009) Tau Camara
Cover - Tau Camara
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» In letzter Sekunde fliehen Perry Rhodan und Atlan vor den Kybb-Cranar auf die Vulkaninsel Ore. Dort droht eine riesige Flutwelle alles zu vernichten: die Tau Carama.
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2007-03-05
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Perry Rhodan (009) Tau CamaraZurück bei Perry Rhodan und Atlan, die zusammen mit Rorkhete vor den Cybb-Kranar flüchten, welche zuletzt in einem gigantischen Angriff die meisten Montana vernichtet haben. Mit an Bord von Rorkhetes Gefährt befindet sich die schwer verletzte Zephyda. Nach kurzer Zeit begegnen die vier den geheimnisvollen Orakeln, welche die Flüchtenden kurzerhand auf einen anderen Planeten befördern.
Nach der durch die Teleportation bedingten Schwärze beginnt direkt der nächste Albtraum. Perry Rhodan taucht nach Luft schnappend in einem tobenden Gewässer auf. Wellen schlagen meterhoch über ihm zusammen. Mit aller Macht kämpft er sich zurück an die Oberfläche. Wo ist sein Freund Atlan? Er entdeckt lediglich Rorkhete, der besinnungslos auf dem Wasser treibt und dann langsam gen Grund sinkt. Perry Rhodan, erneut von Wellen ergriffen, hat keine Chance ihm zu Hilfe zu kommen. Mit letzter Kraft rettet er sich an Land.
Minuten später zeichnet sich im Meer eine kleine, aber deutliche Erhebung ab und der Nomade erhebt sich erschöpft aus den Fluten. Doch von Atlan und Zephyda weiterhin keine Spur. So machen sich die beiden auf den Weg ins Landesinnere, wo sie auf einige Montana treffen...

Irgendwie kommt mir der Handlungsstrang rund um Perry Rhodan und Atlan nach wie vor nicht ganz so interessant vor, wie jener um Kantiran. Jedoch liegt das nicht daran, dass andernorts tatsächlich mehr passiert. In dieser Episode geschieht durchaus eine ganze Menge und die Geschichte glänzt vor allem durch dramatische Szenen, wie gleich zu Beginn, wenn Rhodan verzweifelt um sein Überleben in der Hölle des kalten Nass kämpft oder später als ein gewaltiger Tsunami an die Küsten rollt und die Welt auf eine graue Wasserwand dezimiert. Allein diese Passagen machen die Folge ziemlich hörenswert, zumal die Inszenzierung mal wieder absolut top ist. Die Handlung kommt aber trotz der Tatsache, dass eine Menge geschieht und immer wieder ordentlich Abwechslung geboten ist, kaum voran. Rhodan und Atlan sehen noch immer keine direkte Chance den Sternenozean zu verlassen. Im Gegenteil, immer wieder treten neue Widrigkeiten auf, welche sie von diesem Ziel weiter und weiter entfernen. Man kann allerdings nach wie vor von ziemlich guter Unterhaltung sprechen, denn in Punkto Spannung und Dramatik weiß die Serie immer wieder zu bestechen.

Joachim Höppner und Volker Lechtenbrink spielen mehr oder minder direkt Hand in Hand. Manchmal merkt man schon gar nicht, wie die Erzähler plötzlich wechseln. Beide haben einfach verdammt ausdrucksstarke Stimmen, welche das Geschehen sehr emotional und direkt vermitteln können. Volker Lechtenbrink kann sich zudem auch noch im Spiel selbst üben und dabei zeigen, dass er ganz klar eine Idealbesetzung für die Rolle des Weltraumhelden Perry Rhodan ist. Sehr stark empfand ich erneut die Auftritte von Claudia Urbschat Mingues als Zephyda. Das ist aber längst nicht alles, was einem hier an hochkaräten Sprechern serviert wird. Charles Rettinghaus kennt man bereits als Rorkhete, Ulrike Stürzbecher gibt sich als Halgorate die Ehre und Gisela Fritsch verkörpert Intake, die Planetare Majestät dieses Planeten.

Genial. Schlichtwenig genial. Die Soundkulisse ist pompös - der helle Wahnsinn. Vielleicht ist es so langsam an der Zeit noch ein wenig mehr auf neue Klänge zurückzugreifen, aber das Dargebotene weiß schon so absolut zu überzeugen, so dass neue Musik nur mehr das Tüpfelchen auf dem I wäre. In Punkto Effekte wird diesmal auch wieder einiges geboten. Das Meer spielt eine bedeutende Rolle und insbesondere Tau Carama - der mörderische Tsunami - ist unglaublich intensiv umgesetzt worden.

Fazit: Handwerklich absolut top. Zwar gefallen mir die Geschichten rund um Kantiran ein wenig besser, dennoch weiß auch dieser Handlungsstrang zu fesseln. Einiges kleines Manko ist momentan nur, dass es kaum wirklich voran geht. Jedoch bedeutet dies keineswegs inhaltliche Leere oder gar Langeweile. Abwechslung gibt es nach wie vor genug. Diejenigen, welche Gefallen an der Reihe gefunden haben, werden an dieser Episode ohnehin nicht vorbeikommen und dürften den Kauf auch keineswegs berreuen.

Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension9 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe