Titel-Details

» Perry Rhodan » 010) Überfahrt nach Curhafe
Cover - Überfahrt nach Curhafe
Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Die „Terra Incognita“ sticht mit Perry Rhodan und Atlan in See. Ziel ist der Kontinent Curhafe. Was hat es mit der grausamen Quote auf sich, die den Frauen dort abverlangt wird? Und wohin führt der geheimnisvolle Zug?
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2007-03-13
» eine Produktion von Lübbe AudioWebseite des Labels

Jetzt hören auf Spotify (Web-Player).

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Perry Rhodan (010) Überfahrt nach CurhafeEndlich kann es losgehen. Die letzten Handgriffe werden abgeschlossen und schon wenig später ist das gebaute Schiff mit dem Namen "Terra Inkognita" auf dem Weg nach Curhafe. Zephyda gibt der Planetaren Majestät zuvor ihre Entscheidung bekannt. Sie will mit ihren Freunden weiterreisen. Die Majestät offenbart ihr bei diesem Gespräch eine Vision, in der sie Zephyda als Raumfahrerin gesehen hat, die zu großem bestimmt ist. Die Zeichen stehen nicht schlecht, da ja auch die Cybb-Cranar eines ihrer Raumschiffe verloren haben und nun durch die Bergung abgelenkt sind. Doch auch so müssen sich Rhodan, Atlan, Rohrkhete und Zephyda auf eine Reihe von Gefahren gefasst machen, die auf offener See lauern. Als sie schließlich an Land kommen, stoßen sie direkt auf ein neues Geheimnis...

Wer erwartet hat, dass nach der letzten Rhodan-Folge jetzt wieder eine rund um Kantiran kommen würde, der mag möglicherweise leicht enttäuscht sein. Nach wie vor gefällt mir der Handlungsstrang rund um den jungen Terranerbastard ein klein wenig besser als die Geschehnisse auf den Planeten. Das heißt aber nicht, dass diese schlecht sind. Im Gegenteil. Nur hat man da teilweise eher das Gefühl einer Fantasy-Geschichte denn einem Science-Fiction-Epos zu lauschen, was vor allem daran liegt, dass unseren Weltraumhelden so gut wie keine technischen Mittel zur Verfügung stehen und die Rückkehr in die Milchstraße demzufolge nach wie vor in weiter Ferne zu liegen scheint. Es geht also nur langsam voran, doch langweilig wird es deswegen noch lange nicht. Es lauern unzählige Gefahren und Geheimnisse, die es zu überwinden und erforschen gilt.

Klanglich wird die fremde Welt auch diesmal vor dem geistigen Auge real. Was anderes ist man von Stil und der Perry-Rhodan-Hörspielreihe aber auch gar nicht gewohnt. Bombastische und mitreißende Effekte bringen zusätzliche Dramatik in die Handlung. Die Orchesterstücke sind immer wieder eine Ohrenweide. Diesmal bekommt man zudem ein paar neue Variationen zu Ohren, welche die Serie weiter bereichern. Rundum gelungen, wie man es von den bisherigen Folgen gewohnt ist. So darf es gerne weitergehen!

Hochkarätige Sprecher sind ebenso bei dieser Episode anzutreffen. Aufgrund der Tatsache, dass es aber erst gegen Ende einen entscheidenden Ortswechsel gibt, bei dem neue Personen auf der Bildfläche erscheinen, muss man bis dahin mit den bekannten Sprechern vorlieb nehmen. Doch was soll daran schlimm sein, wenn es sich um so brilliante Auftritte wie die von Volker Lechtenbrink als Perry Rhodan, Claudia Urbschat Mingues als Zephyda, Charles Rettinghaus als Rorkhete und Volker Brandt als Atlan handelt. Joachim Höppner schaltet sich immer mal wieder als Erzähler dazwischen und es fällt wirklich schwer daran zu denken, dass diese seine letzte Staffel in der Serie ist.

Fazit: Inhaltlich knüpft man gelungen an der vergangenen Folge an. Wenngleich mir der Handlungsfaden rund um Kantiran ein wenig besser gefällt, so gibt es hier dennoch wenig Grund zur Kritik. Das Geschehen ist spannend inszeniert und das Ende macht wieder ziemlich heiß auf das Kommende. Die Umsetzung fällt in gewohnter Qualität aus und bei STIL heißt das: brilliant. Auch wenn es letztlich für meinen Geschmack doch noch etwas zügiger voran gehen könnte, bleibt letztlich wieder ein lohnenswertes Hörspiel und damit Pflichtprogramm für alle Fans dieser Serie.

Note 2+


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.re-flexion-kult.deDirektlink zur Rezension8 von 10


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe