Titel-Details

» Point Whitmark » 025) Die fiebrigen Tränen

Cover - Die fiebrigen Tränen

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Über dreihundert Jahre ist es her, dass Point Whitmark seine letzte Sonnenfinsternis erlebte. Seltsame Besucher strömen in das Küstenstädtchen. Und nicht alle verfolgen gute Absichten.
Das Vermächtnis der Familie Goodwinter verwickelt Jay, Tom und Derek in die unaussprechlichen Gräuel der Vergangenheit. Bringen die fiebrigen Tränen tatsächlich den Tod? - Zu spät begreifen die Jungs, dass der verbotene Fund niemals in die falschen Hände gelangen darf. Als der Himmel sich verdunkelt, ist die Katastrophe unausweichlich...
» Produktion: Volker Sassenberg
» Regie: Volker Sassenberg
» Musik: Matthias Günthert, Markus Segschneider, Volker Sassenberg, Manuel Rösler
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 52 Minuten
» ISBN: 9783829122399

» VÖ: 2009-02-06
» eine Produktion von UniversalWebseite des Labels

Jetzt hören auf Napster

Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Point Whitmark (025) Die fiebrigen TränenJubiliäum für Point Whitmark. Wer hätte das vor ein paar Jahren gedacht, nachdem die Serie schon zweimal den Verlag wechseln musste und daher streckenweise noch nicht mal sicher war, ob es überhaupt neue Folgen geben würde.

Eine Sonnenfinsternis steht an. Das Wetter über Point Whitmark könnte nicht besser sein. Keine Wolken trüben den Blick auf das Himmelsspektakel. Noch laufen die letzten Vorbereitungen, denn es werden zahlreiche Touristen erwartet, welche sich dieses Ereignis an Amerikas Ostküste nicht entgehen lassen wollen. Tom, Jay und Derek helfen Sara Goodwinter und deren Mutter, welche die 25jährige Bestehensfeier ihres Lokals extra wegen des außergewöhnlichen Ereignisses vorverlegt hat. Gibt es ja auch kaum einen günstigeren Augenblick, das Haus voll zu bekommen. Im Keller ist Sera auf Bernsteine mit interessanten Einschlüssen gestoßen, welche sie Derek nun zeigen möchte. Urplötzlich taucht eine fremde Frau vor ihnen auf und fordert die Herausgabe der fiebrigen Tränen. Im folgenden beginnt eine Jagd nach dem gefährlichen "Schatz" quer durch ganz Point Whitmark. Ob es ein Zufall ist, dass sich ausgerechnet jetzt drei kanadische Regierungsbeamte in der Stadt aufhalten und den Jungen immer wieder über den Weg laufen?

Dass diese Folge unter anderem im Zeichen eines Cross-Overs mit Gabriel Burns stehen würde, war bereits im Vorfeld bekannt. Dass dieses aber eine doch so große Bedeutung innerhalb der Story einnimmt, damit hätte ich eher nicht gerechnet. Darüber kann man natürlich unterschiedlich denken. Allerdings geschieht das ganze in einem Rahmen, der beiden Serien keinen Schaden zufügt.

Der Aufbau des 25. Abenteuers ähnelt sehr dem bekannten Muster letzter Abenteuer. Ein verheißungsvoller Beginn aus vergangenen Tagen und anschließend der beschauliche Beginn in oder rund um Point Whitmark - auf jeden Fall mit Jay, Tom und Derek, in welchen man mit den Rahmenbedingungen vertraut gemacht wird, welche die gesamte Episode bestimmen sollen. Dann ein plötzlicher überraschender Schlag, der das Abenteuer einleitet. Die Vorgänge sind über weite Strecken nur schwer durchschaubar und scheinen in keinem sinnvollen Zusammenhang zu stehen. Im Gegensatz zu Serien wie "Die drei ???" wird das Voranschreiten der Handlung nicht in erster Linie durch eine lineare, kausale Ermittlungskette bestimmt. Am Ende steht aber doch eine Auflösung, die viele Geschehnisse rückblickend in einen logischen Zusammenhang einordnet. Bisweilen könnten die Plots aus Point Whitmark für meinen Geschmack allerdings noch etwas weniger sprunghaft sein.
Was man diesem Hörspiel aber wahrlich nicht vorwerfen kann ist, nicht tempo- und abwechslungsreich zu sein. An spannenden, unheimlichen sowie dramatischen Szenen fehlt es wahrlich nicht.

Die Inszenierung ist gewohnt erstklassig. Das bezieht sich sowohl auf die unterschiedlichen Geräuschkulissen wie auch auf die Musik. Ohne Frage, das Decision-Team weiß, wie man derartige Hörspiele ansprechend würzt.

Man begegnet - ganz wie es sich für ein Jubiläum gehört - zahlreichen Bekannten. Die da wären: Vater Callahan, Sheriff Baxtor, Kathy und Sera Goodwinter sowie Billy Boy. Letztere beiden sind hörbar gealtert, vor allem schlägt sich das aber bei Billy Boy nieder, der aber dennoch nichts von seinem Nervpotential verloren hat.
Für die beiden Gegenspieler hat man mit Sabine Krause und Eberhard Prüter erstklassige Sprecher gefunden, die einem wirklich Angst einjagen können. Gut nur, dass die Bakerman-Crew (Ernst Meincke, Björn Schalla und Bianca Krahl) nicht weit ist.
Und last but not least sind ebenso unser Radioteam wieder in Höchstform, was sich besonders in verschiedenen Knallerdialogen mit Inhalten wie "Ich hatte keine Hose an" zeigt.

Fazit: Das 25-Folgen-Jubläum ist geglückt. Und man hat es sich nicht nehmen lassen eine Besonderheit zu integrieren, welche sich aber keineswegs nach Brechstangen-Methodik anhört. Sprecher, Musik und Geräusche - also die gesamte Inszenierung ist auf höchstem Level. Für die Höchstwertung reicht mir die Geschichte nicht ganz, nichtsdestotrotz ein sehr gutes Hörspiel.

Note 1-


4


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Jürg Löw Erzähler
Sven Plate Jay Lawrence
Kim Hasper Tom Cole
Gerrit Schmidt-Foss Derek Ashby
Dirk Müller Samuel Goodwinter
Gerald Paradies Kilian Weaver
Isabella Lewandowski Sera Goodwinter
Luis Fischer Billy Boy
Esther Münch Kathy Goodwinter
Sabine Krause Luzia Weaver
Eberhard Prüter Mr Sorka
Andreas Becker Sheriff Baxter
Bettina von Nordhausen Mrs Miller
Heinz Ostermann Vater Callahan
Klaus Heinrich Moderator
Ernst Meincke ...
Björn Schalla ...
Bianca Krahl ...


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspielmaniac.deDirektlink zur Rezension13 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe