Titel-Details

» Die Hexerin » 003) Die Tür ins Gestern

Cover - Die Tür ins Gestern

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Immer noch werden die Vampirin Doriana Gray und Mason Flint, Sonderermittler der Metropolitan Police, von Vampirjägern verfolgt.
Während die Hexerin fieberhaft nach einem Versteck Ausschau hält, versucht Mason Flint trotz aller Schwierigkeiten seiner Arbeit als Ermittler weiter nachzugehen. Sie entscheiden sich für Dorianas früheren Zufluchtsort, ein altes Cottage in der Nähe Londons. Dort finden sie mit Hilfe von Dorianas Hexenkräften eine alte, mysteriöse Tür. Diese rettet sie zunächst vor ihren Verfolgern, doch was sie dahinter erwartet ist ungleich grausamer und gefährlicher...
» Regie: Andy Muhlack
» Musik: Andy Muhlack
» Buch/Script: Jason Dark, Marcell Gödde
» Umfang (CDs): 1

» VÖ: 2009-04-03
» eine Produktion von Cocomico RecordsWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Die Hexerin (003) Die Tür ins GesternDoriana Gray und Mason Flint machen sich auf die Suche nach Shandor Bartory - dem Auftraggeber der Vampirjäger aus der letzten Episode. Dabei stoßen sie auf eine Tür in die Vergangenheit, die sie kurzerhand betreten ... fragt sich nur, warum eigentlich?

Man hofft vergeblich auf eine inhaltliche Steigerung. Auch die dritte Episode präsentiert sich wieder extrem schwach. Die erste Hälfte kann man eigentlich nur als belanglos und langweilig bezeichnen. Von einer unheimlichen Stimmung kann keine Rede sein. Wenn es zumindest einigermaßen spannend werden würde, wäre dies zu verkraften, doch auch das gelingt nicht. Spannung baut man eben nicht einfach durch die zwei äußerst durchschaubare Hinweise auf einen Verfolger auf. Dass das Hörspiel an vielen Stellen eher den Charakter einer inszenierten Lesung inne hat, trägt auch nicht unbedingt dazu bei, die Dynamik zu unterstützen.

Dabei ist das größte Problem gar nicht allein die Umsetzung der Vorlage ins Hörspieldrehbuch, sondern bereits die Geschichte an sich. Im ersten Teil passiert überhaupt nichts von Belang und alles dümpelt eigentlich nur vor sich hin. Gegen Ende zieht das Tempo zwar etwas an, aber wirklich besser wird die erzählte Handlung trotzdem nicht. Beim besten Willen, aber das, was uns Jason Dark hier vorsetzt, kann ich selbst unter gewissen Trashaspekten nur als schlecht bezeichnen. Zusammengeschustert, ohne wirklich gute Ideen, vor allem ab dem Auffinden der Tür ziemlich ziel- und planlos und insgesamt alles andere als in sich rund erscheinend. Die immer und immer wieder zwanghaft und plump eingebaute Erotik setzt sehr schwachen Geschichte schließlich noch die Negativkrone auf.

Im Hinblick auf die weiteren Hörspielkomponenten ist die Produktion doch um einiges solider, aber das Gesamtbild kann man damit nicht maßgeblich aufwerten. Dies verhindert lediglich, dass das ganze zu einer völlig desaströsen Angelegenheit abrutscht.
Die zum Einsatz kommende Musik ist recht ausdrucksstark und sogar recht gelungen. Und obwohl dramatische Musik eingesetzt wird, ist das Zusammenspiel mit dem Inhalt keineswegs ausreichend, um damit eine unheimliche Stimmung zu erzeugen.

Die Sprecher sind solide, aber ebenfalls kein Rausreißer. Michel-Che Koch bleibt insgesamt zu farblos, Suzan Erentok als Doriana Gray gefällt mir noch am besten, allerdings wirkt auch sie nicht immer ganz natürlich (was teils sicher auch an den Dialogen liegen mag). Bei Susanne Armin-Zierhold weiß ich irgendwie selbst nicht so recht, ob ich sie in dieser überdrehten Rolle eher gut oder eher schlecht finden soll.
Bodo Primus als Erzähler wirkt insgesamt am routiniertesten, hat aber zu viel (überflüssigen) Text.

Fazit: Ziel eines solchen Hörspiels sollte es eigentlich sein, den Hörer zu fesseln. Dieses Ziel verfehlt man leider aufs neue. Die Umsetzung ist okay, aber bei dem Inhalt kann man nur schwer etwas retten. Jason Dark am Tiefpunkt.

Note 5+


1


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Suzan Erentok Doriana Gray, die Hexerin
Michael-Che Koch Mason Flint, Scotland Yard
Reinhard Schulat-Rademacher Kincaid
Thomas Linden Sandor
Susanne Armin-Zierold Elizabeth Barthory
Sandy Schlumm Ines
Marcell Gödde Wächter
Andy Muhlack Wächter
Thorsten Schotten Wächter
Bodo Primus Sprecher


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspieltipps.netDirektlink zur Rezension4 von 15
»www.hoerspielhoelle.deDirektlink zur Rezension4 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe