Titel-Details

» Einzelhörspiel » 000) MS Romantik
Cover - MS Romantik

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» In „MS Romantik“ müssen sich zwei Menschen ein Rettungsboot teilen. Das wäre nicht das Schlimmste, wenn es sich nicht ausgerechnet um jene beiden Reiseteilnehmer handeln würde, die sich schon vor dem Untergang des Kreuzfahrtschiffes am wenigsten ausstehen konnten. Werden sich Karin und Uwe zusammenraufen? Oder werden sie durchdrehen? Und: Werden am Ende beide gerettet? Diesmal hat Jan Weiler als zynischer Uwe nicht nur mit den Wirren der Liebe, sondern auch um sein Leben zu kämpfen. Zur Seite steht ihm dabei natürlich wieder das streitbare Kölner Multitalent Annette Frier.
» Produktion: Der Hörverlag
» Regie: Leonhard Koppelmann
» Musik: Leonhard Koppelmann
» Buch/Script: Jan Weiler
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 72 Minuten
» ISBN: 9783867174183

» VÖ: 2009-03-12
» eine Produktion von HörverlagWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Einzelhörspiel (000) MS RomantikDer Nachfolger von "Liebe Sabine" (ebenfalls als Hörspiel beim Hörverlag erschienen) greift erneut die Figur des Uwe Helstieg auf.
Jan Weiler schafft hier eine ziemlich groteske Ausgangssituation. Eine Frau allein in einem Rettungsboot. Das sinkende Schiff nur wenige Meter von ihr entfernt. Sie sendet mit ihrem Handy einen Hilferuf ab, der aber scheinbar nicht wirklich ernst genommen wird. Kurz darauf schwimmt ein Mann an das Boot heran und kann sich mit Hilfe von Karin dort hinein retten. Von nun an warten die beiden gemeinsam auf den Untergang der MS Romantik und das Eintreffen von Rettungskräften.

Die Situation wirkt schon etwas sehr künstlich hervorgerufen und in dieser Ausführung alles andere als realistisch. Doch das ist egal, denn dies stellt ohnehin nur den Rahmen für die eigentliche Geschichte dar. Diese spielt sich nämlich in Form des Dialogs zwischen den beiden sehr unterschiedlich angelegten Charakteren ab. Und genau dort werden die Stärken Jan Weilers offenbar.

MS Romantik - oder: was passiert wenn ein erfolgsorientes, egoistisches, arrogantes Arschloch auf eine scheinbar gutmütige und gestresste Frau trifft.

So seltsam grotesk das Gespräch angesichts der Situation auch wirken mag, so höllisch genial ist es letztlich doch. Die bösartige Zielsicherheit, die Jan Weiler in seinen Worten an den Tag legt ist einfach nur hochgradig unterhaltsam. Obgleich es über fast 80 Minuten wirklich nur hin und her geht und sich äußerlich keine wirklich großen Fortschritte ergeben, lauscht man gebannt und fühlt sich nicht eine Sekunde gelangweilt. Die Krönung des ganzen stellt dann aber das verdammt geile Ende dar.

Die Umsetzung ist sehr minimalistisch, was den Fokus nur noch deutlicher auf das eigentlich bedeutsame an diesem Hörspiel lenkt. Nur ein paar wenige Effekte machen immer mal wieder die Situation deutlich, in der sich die Karin und Uwe befinden. Es gibt ja auch nicht wirklich viel, das hörbar gemacht werden müsste. Das wars dann bereits schon, denn auf Musik wird mit Ausnahme von Anfang und Ende verzichtet.

Nur zwei Sprecher bestimmen hier das Bild. Zwar taucht ganz am Ende noch ein dritter auf, doch dessen Rolle ist insgesamt so klein, dass sie an dieser Stelle keiner großartigen Erwähnung bedarf.
Es sprechen: Jan Weiler und Annette Frier. Beide leben ihre Rollen wunderbar aus und packen auch die nötige Spur Bissigkeit mit hinein. Eine interessante wie überzeugende Besetzung.

Fazit: Um dieses Hörspiel zu genießen, braucht es wahrlich keine Ader für Romantik. Jan Weiler serviert hier eine treffend geniale Abrechnung mit besonderen Auswüchsen unserer Gesellschaft im Rahmen eines ziemlich bissigen Streitgesprächs.

Note 1-


4


1 von 1 Besuchern fanden diese Rezension hilfreich. Und du?

Ja Nein



Sprecher

SprecherRolle
Annette Frier Karin
Jan Weiler Uwe
Leonhard Koppelmann Polizist


Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

So bewerten andere Rezensenten:

»www.hoerspieltipps.netDirektlink zur Rezension13 von 15
»www.hoerspielhoelle.deDirektlink zur Rezension12 von 15


Durchschnittliche Kritikerwertung: folgt

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe