Titel-Details

» Einzelhörspiel » 000) Der Fall des Hauses Ascher
Cover - Der Fall des Hauses Ascher

Wenn du uns unterstützen möchtest, bestelle bequem online über folgende Partnerlinks:


Durchschnitts-Kurzwertung:

- / 15

» Dem Ruf eines alten Jugendfreundes fol- gend, begibt sich der Ich-Erzähler auf das Stammschloss der Familie Ascher. Schon bei seiner Ankunft spürt er die drückende Atmosphäre, die das Haus zu umgeben scheint. Sein Freund, von abergläubischen Vorstellungen an die Grenze des Wahn- sinns getrieben, erzählt ihm vom Los seiner Schwester…
» Produktion: Schweizer Radio DRS
» Regie: Barbara Liebster
» Buch/Script: Edgar Allan Poe
» Umfang (CDs): 1
» Dauer: 57 Minuten
» ISBN: 9783856164171

» VÖ: 2009-01-00
» eine Produktion von Christoph Merian VerlagWebseite des Labels
Dir fehlen zu dieser Produktion wichtige Daten oder dir ist ein Fehler aufgefallen? Dann schreibe uns eine kurze Mail an: content[at]hoerspieleportal[.]de

Kritik / Höreindruck von Daniel M.

Einzelhörspiel (000) Der Fall des Hauses AscherZu Poes recht berühmter Geschichte um den Untergang des Hauses Usher gibt es bereits einige Hörspielvertonungen. Auch die hier vorliegende ist nicht neu, stammt sie doch aus dem Jahre 1988 und wurde vom Schweizer Radio DRS produziert.
Auf dem Frontcover wird das ganze als Hörspiel beworben, was aber fast schon einen kleinen Etikettenschwindel darstellt. Denn mit dem, was man unter einem Hörspiel sonst gemeinhin versteht, hat das ganze nur sehr bedingt etwas zu tun. Das alles erinnert viel mehr an eine inszenierte Lesung. Es tritt nur ein Sprecher auf. Und dieser wird von einer recht unauffälliger Musik-Effekt begleitet. Wer also ein Hörspiel im eigentlichen Sinne mit verschiedenen Sprechern und einer auf Dialog ausgericheten Inszenierung erwartet, dürfte vermutlich eher enttäuscht sein.

Atmosphärisch ist das gebotene dennoch. Man hat sich für eine ruhige, gediegene Gangart entschiedet, die von sich sehr im Hintergrund haltender Musik und zahlreichen Sprechpausen bestimmt wird. Die Untermalung besteht aus eher unangenehmen, unharmonischen Klangbildern, die genausogut auch so manches schauerliche Geräusch darstellen könnten, das vom zerrenden Wind an den maroden Wänden des Ascher-Hauses hervorgerufen wird. Anfangs hält man sich noch sehr zurück, gibt aber im Verlauf immer mehr Gas. Wobei man Gasgehen im Rahmen einer behäbigeren Inszenierung zu verstehen ist.

Auch durch die altertümliche Sprache, die man nicht dem modernen Zeitalter angepasst hat, haftet dieser Lesung eine gewisse Schwerfälligkeit an. Das ganze ist also hauptsächlich etwas für Leute, die von Poes Erzählungen in unterschiedlichen Interpretationen nicht genug bekommen können. Über die Qualität der erzählten Geschichte muss man sich eigentlich kaum weiter auslassen. Edgar Allan Poe gilt eben nicht umsonst als Altmeister des Grusels. Sein subtiles Vorgehen beim Aufbau der Ereignisse bereiter Gänsehautstimmung. Manche Vorbereitungen auf das unheimliche Finale werden in der heutigen Zeit möglicherweise etwas lang empfunden werden, doch so richtig funktionieren und wirken kann diese Geschichte nur auf diese Art und Weise.

Gelesen wird das ganze von Ernst Jacobi, der seine Sache gut, allerdings nicht überragend macht. Denn letzteres würde ja bedeuten, dass man andere Vertonungen in den Schatten stellt und das ist nunmal nicht der Fall.

Fazit: Nicht vom Aufdruck "Hörspiel" irritieren lassen, diese Vertonung von Poes bekanntem Stoff ist ganz einfach eine inszenierte Lesung. Ein Sprecher, unterstützt von einer ruhigen, durchaus atmosphärischen Kulisse. Schlecht ist das gebotene wahrlich nicht, kann man hören, muss man imho aber bei der Vielzahl an Vertonungen, die es bereits gibt, aber nicht zwingend kennen.

Note 3+


3


Fandest du diese Rezension hilfreich?

Ja Nein



Hörer-Meinungen zur Folge

Jetzt deine Meinung zu dieser Produktion schreiben (Keine Registrierung nötig)
Name:
E-Mail: (wird nicht veröffentlicht)
Website: http:// (optional)
Deine Wertung: (optional)
Dein Kommentar:
Spamfilter Ergebnis der folgenden Rechnung: 2 + 4 + 4 = ?



Hinweis: Datenschutzrichtlinien.

» Hörer-Meinungen (0)
Durchschnittliche Userwertung: 0 | User-Top-Liste

RSS-Kommentar-Feed für dieses Hörspiel
RSS-Kommentar-Feed für alle Hörspiele



Kritiker-Spiegel

Kritiker-Rezension hier verlinken
Du betreibst selbst eine Rezensionsseite? Oder du bist auf eine interessante Kritikermeinung gestoßen? An dieser Stelle kannst Direktlinks zu Rezensionen weiterer Kritikerseiten hinzufügen. Diese werden nach kurzer Überprüfung durch die Redaktion freigeschalten.
Du erhältst eine Mail, sobald dein Link freigeschaltet wurde.
Wir freuen uns natürlich auch, wenn du unsere Rezension auf deiner Seite verlinkst (was jedoch nicht Vorraussetzung für die Aufnahme eines Links ist).

Rezensionsseite/Rezensent
Direktlink zur Rezensionhttp://
Wertung z.B. 5
von maximal z.B. 15
Deine Mailadresse (wird nicht veröffentlicht)
Spamfilter (Ergebnis der folgenden Rechnung: 2+2=?)


hoerspiel3 @ Twitter

Folge unseren Updates auf Twitter.

Gratis Hören!

Finde hier eine umfangreiche Liste von Hörspielen und Lesungen zum gratis hören auf Spotify!




Bei Amazon bestellen

Wenn du unsere Seite unterstützen möchtest, bestelle deine Hörspiele oder Hörbücher schnell und bequem bei Amazon:

Hörer-Meinungen

Mitschnitt - Haus am See | Kommentar von ascods9

Ordensschwester Amelie - Rachsucht | Kommentar von Frank

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Die Originale - Die Flusspiraten des Mississippi | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian

Einzelhörspiel - Der blaurote Methusalem | Kommentar von Marc Hairapetian


Neueste Aktivität

10.12.2018 - 20:12: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - In den Klauen des Tigers

06.12.2018 - 21:05: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Einzelhörspiel - Der Polarforscher

05.12.2018 - 09:33: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Die Teufelskicker - Spielerin im Abseits

03.12.2018 - 16:32: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-Treme - Das Singapur-Komplott

01.12.2018 - 21:28: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Doktor Morbius - Mein dunkles Geheimnis

28.11.2018 - 00:37: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

25.11.2018 - 05:00: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Don Harris - Psycho Cop - Dämonicus

20.11.2018 - 01:45: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Kampf der Spione

19.11.2018 - 21:03: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: TKKG - Der Schatz in der Drachenhöhle

17.11.2018 - 11:14: Ein Besucher hat eine Rezension bewertet: Team X-treme - Die Bestie aus der Tiefe